Path of Death V
08.10.2016 Mainz
Pentagramm

Black- Death- Thrash- Metal, Grindcore, Pagan

 

Black MetalDeath MetalDoom MetalGrindcoreGrungeThrash MetalIndustrial Metal
Pagan MetalNWoBHMGothic

 



P A G A N   M E T A L

Pagan Metal ist ein Musikgenre welches aus den Spielarten des Heavy Metal und der Folklore hervorgegangen ist (lat. pagani = heidnisch, dörflich, bäuerlich).
Pagan Metal ist eine Mischung aus aggressivem Heavy Metal und ruhiger, oft mit Akustik-Gitarre gespielter Folklore. Der Gesang wechselt zwischen Gekreische und klarer Stimme. Je nach Herkunft der Band wird die jeweilige, vorchristliche Kultur des Landes behandelt. Inhaltlich handeln die Lieder von den Kelten, Germanen, Wikingern oder anderen vorchristlichen Völkern, in Osteuropa wird auch gerne die slawische Mythologie bemüht. Deren Religionen. Mythen, Sagen, Schlachten und Feste werden in den Liedern behandelt. Die Bandmitglieder solcher Bands sind manchmal tatsächlich Neuheiden, oftmals aber Atheisten, die Interesse an vorchristlicher Kultur haben. Bands des Genres Pagan Metal sind zum Beispiel Asgard, Nordvykk, Equilibrium, Wolfchant, Suidakra aus Deutschland, Skyforger aus Lettland oder Moonsorrow und Turisas aus Finnland. Auch die Bands Falkenbach, XIV Dark Centuries und Helrunar aus Deutschland lassen sich weitgehend dem Genre zuordnen. Bei Bands wie Borknagar oder Vintersorg, die eher die Natur im Allgemeineren verarbeiten, ist die Zuordnung zum Pagan Metal umstritten.
Wie auch in der Black-Metal-Szene gibt es auch hier kritische Stimmen die der Pagan-Metal-Szene vorhalten überkomme Wertvorstellungen wie Ehre, Männlichkeit und Militarismus zu verherrlichen und so Person die für rechtsextreme Ideologien empfänglich sind anziehen.