Zur Party.San Homepage...
12.08.2004 - 14.08.2004

Nach dem letztjährigen Summer Breeze 2003 Special haben wir in diesem Jahr ein Special vom Party.San zusammen gestellt.
 Damit ihr euch ein Bild von den Bands machen könnt, haben wir für euch unsere CDs
durchforstet etwas im Internet gestöbert und eine Musiksammlung zusammengestellt.
Die Jungs vom Party.San haben es dieses Jahr geschafft die schwedische Dreifaltigkeit des Todes-Metal
Unleashed - Grave - Dismember
auf die Bühne zu holen. Eine Pflichtveranstaltung für alle Death-Metal Fans.
Einen Blick auf die Eintrittskarte könnt ihr am Ende der Seite werfen.
Wir hoffen dass es euch gefällt, Kommentare und Anregungen könnt ihr gerne im Forum posten.
 
See you in Hell or Party.San 2004... 

Die Titel sind jeweils ca. 1 min lang und werden, damit ihr nicht zu lange warten müsst, ca. 30 sec. vorrausgeladen
 (bei DSL geht's schneller).  Es ist nicht möglich die Titel downzuloaden. Die Qualität entspricht ca. 64 kbps Stereo MP3
 und ist zum reinhören voll ausreichend. 
  Das ganze dient nur als Webung für die Bands und das Event und soll einen kurzen Ausblick auf den Musikstil geben.
Links zu den Webseiten der Bands findet ihr in der Rubrik Links oder auf der Party.San HP.
>>> Liebe Bands, ich denke das mit den Songsamples ist auch in eurem Sinne <<<



Titel: The swordsmen  Album: Black Shining Leather,1998
Style: Black-Metal

True Norwegian Black-Metal

Titel: Supersatan   Album: A Coming Storm, 2002
  Style: Bombast Black-Metal

Titel: The Arrival of Satans Empire     Album: Diabolis Interium, 2001
  Style: Black-Metal

   Samstags Headliner

Titel: Powerload     Album: Misanthropic Generation, 2003
  Style: Hardcore/Punk

Weitere Kapelle von Schreihals Tompa Lindberg

Titel: Me god     Album: Where Iron Crosses Grow, 2004
  Style: Death-Metal

Titel: With the fog they come     Album: Frühlingserwachen, 2003
  Style: Black-Metal

Titel: Slayer of light     Album: Iron, 2004
  Style: Melodic-Death-Metal

Melodische Mucke mit Folk-Einflüssen

Titel: Beneath a Dying Sun    Album: Made of Flesh, 2004
  Style: Death-Metal

Fotos vom 28.2.2004 in der Live-Arena, Breitefeld


Titel: Starchild     Album: Dreamweaver, 2004
  Style: Death-Metal

Progressiv gespielter Death-Metal


Titel: Hacksore    Album: Mutilated in Minutes, 2003
   Style: Death-Grind


Titel: Resurrection     Album: Back from the Grave, 2002
  Style: Death-Metal

Schwedisches Urgestein des Death-Metal 

Titel: Legions unleashed     Album: Engraved In Black, 2003
  Style: Melodic-Black-Metal

Fotos vom 22.11.2003 vom Metal-Meeting XIV, Ludwigshafen

Titel: Midnightmortician     Album: Morgue Sweet Home, 2003
  Style: Death/Grind

Spanische Metzgertruppe, Vorsicht in der ersten Reihe :-)

Titel: Hell is here     Album: Blodred - Hatred, 2002
 Style: Death/Trash-Metal

Titel: Amputate god     Album: Chaos Complete, 2002
  Style: Death-Metal

Geile Schwedische Allstarcombo

Titel: Bad Chicken Attack     Album: Living Burial, 2000
  Style: Fun-Metal

Die Band für die Abschlußparty

Titel: The Great Depression     Album: Retaliate, 2003
  Style: Death-Metal

Titel: Free Bird    Album: Old Black, 2004
   Style: Black-Metal

Titel: Rex Paedophilus    Album: Masters of Moral - Servants of Sin, 2001
   Style: Death/Trash-Metal

Titel: In Blasphemy     Album: Blessed With Flames of Hate, 2000
  Style: Death-Metal

Titel: The Ludo Game    Album: From Womb to Tomb, 2004
  Style: Death-Metal
14.7.04: Ersatz für XIV Dark Centuries    14.7.04: Ersatz für XIV Dark Centuries
Titel: Fear in your eyes     Album: ...Escape into a world of dreams, 2003
  Style: Melodic-Death-Metal

Titel: Don't want to be born      Album: Hells Unleashed, 2002
  Style: Death-Metal

Freitags Headliner

Titel: Retaliation     Album: Primal Massacre, 2004
  Style: Death-Metal
6.7.04: abgesagt    6.7.04: abgesagt
Titel: Unseren Ahnen zum Grusse     Album: "..den Ahnen zum Grusse..", 2003
  Style: Pagan/Black-Metal

Titel: Subtle Manipulation     Album: Aeon, 2003
  Style: Black/Death-Metal

 Wenn euch die Bands gefallen und ihr nun Lust auf das Event bekommen habt könnt ihr schon mal
einen Blick auf die Eintrittskarte werfen (wir haben unsere natürlich schon ;-)).
*Update* auf Wunsch der PSOA-Crew (Mieze) haben wir die Karte etwas verunstaltet. Somit sollte ein
Kopieren nicht möglich sein ]:-(>>

© 2004Mail an Author sendenK.-P. Lexow