rss Feed [ Aktuelle News ]
Kategorie:
Deine News hier posten? Hier klicken...
Review: Omega - Eve - vom 20.10.2017, 15:40
Kategorie: CD Review
Alucard
Review: Omega - Eve

Hat sich die Geheimniskrämerei denn ausgezahlt? Fällt mir noch schwer das zu beurteilen, vielschichtig und ambitioniert ist das Werk auf jeden Fall und ich denke das die vielen Jahre die in das Werk investiert wurden um daran zu feilen gut angelegt sind.
Auf "Eve" spannen die Italiener den Bogen von ambientgelagerten Soundflächen über tonnenschweren Doom bis hin zu Black Metal. Die Übergänge der einzelnen Elemente sind dabei fliessend und nachvollziehbar. Ein wichtiger Baustein des Ganzen ist auch der Gesang, wenn man hier noch von Gesang in seiner bekannten Form sprechen kann...


omega - eve
Omega - Eve / 7 von 10 Punkten / Doom, Ambient, Black Metal

Fotos vom Path of Death 6 am 14.10.2017 im M8 in Mainz sind Online - vom 20.10.2017, 13:07
Kategorie: Homepage
UnDerTaker
Hier sind sie endlich: 160 Fotos von den Bands, Fans und der Aftershow-Party vom Path of Death VI vom 14.10.2017 im M8 in Mainz sind Online.
Folgende Bands waren am Start: LIK (se), Maat, Deathrite, Obscenity, Horresque und Demored.

Die Fotos findet ihr bei uns in der Bildergalerie

Kommentare und Anmerkungen könnt ihr gerne hier... im Forum hinterlassen.

LIK (se)Horresque
DeathriteObscenity
MaatDemored
Begeisterte FansFans beim maat Merchandise shoppen

GOATWHORE kündigen Europatour mit SEPULTURA, OBSCURA und FIT FOR AN AUTOPSY an! - vom 20.10.2017, 07:02
Kategorie: Musik
Exorzist
 Die amerikanischen Extremmetaller von GOATWHORE haben soeben eine Europatour im Vorprogramm von SEPULTURA bestätigt! Weiterhin mit dabei sind OBSCURA und FIT FOR AN AUTOPSY!

GOATWHORE meinen dazu: “Greetings European and UK Metal Heads! We are proud to announce our return in 2018 alongside Sepultura & Obscura. It is a much anticipated trek for us, especially in support of our current release ‘Vengeful Ascension’. Expect to hear a bunch of tunes from our newest release, mixed with an assortment of songs from past releases. We are quite thrilled at this opportunity to return European/UK soil and are looking forward to raging with you all!“

Machine Messiah Tour 2018
SEPULTURA
w/ OBSCURA, GOATWHORE, FIT FOR AN AUTOPSY
23.02.2018 DE – Leipzig, Conne Island
24.02.2018 CZ – Zlin, Masters of Rock Cafe
25.02.2018 HU – Budapest, Barba Negra
27.02.2018 IT – Rome, Orion Club
28.02.2018 IT – Milano, Magazzini Generali
01.03.2018 AT – Graz, Explosiv
02.03.2018 SK – Bratislava, Majestic Music Club
03.03.2018 PL – Warsaw, Proxima
04.03.2018 PL – Gdansk, B90
06.03.2018 DE – Berlin, Columbia Theater
07.03.2018 DE – Hamburg, Docks
08.03.2018 DE – Saarbrücken, Garage
09.03.2018 DE – Stuttgart, LKA Longhorn
10.03.2018 DE – München, Backstage
11.03.2018 NL – Utrecht, Tivoli Ronda
13.03.2018 UK – Bristol, SWX
14.03.2018 UK – Glasgow, SWG3
15.03.2018 IR – Dublin, The Tivoli
16.03.2018 UK – Pwlhelli, Hammerfest
17.03.2018 UK – Sheffield, Foundry
18.03.2018 UK – London, Koko
20.03.2018 FR – Paris, Elysee Montmartre
21.03.2018 DE – Bochum, Zeche
22.03.2018 DE – Nürnberg, Hirsch
23.03.2018 AT – Salzburg, Rockhouse
24.03.2018 CH – Solothurn, Kofmehl

NORTHLESS - Preorder zu "LAST BASTION OF COWARDICE" angelaufen - vom 20.10.2017, 07:02
Kategorie: Musik
Alucard
 "Sludgy, Noisy and Misanthropic", so lautet die beste Umschreibung der 2007 gegründeten Northless aus Milwaukee. Im zehnten Jahr ihres Bestehens gibt es jetzt mit "Last Bastion of Cowardice" ein neues Album das via Gilead Media & Halo of Flies (Vinyl), Hand of Death (Tape) und Init Records (CD) erscheint.

"Last Bastion of Cowardice" kommt am 17.11.2017, einen ersten Track und Möglichkeiten zum vorbestellen gibt es hier: https://gileadmedia.bandcamp.com/album/last-bastion-of-cowardice
Halo of Flies (LP): http://www.halooffliesrecords.com/
Hand of Death (tape): http://errorrecords.storenvy.com/
Init Records (CD): http://www.initrecords.net/

Live-Gitarrist Wudur von Streams of Blood an Krebs gestorben - vom 20.10.2017, 06:20
Kategorie: Musik
UnDerTaker
wudurWie die Deutschen Black Metaller Streams of Blood bekannt gegeben haben, ist Live-Gitarrist Wudur letztes Wochenende gestorben. Laut dem Statement erlag er im Alter von nur 38 Jahren einem Krebsleiden.

» It is with deepest sorrow that we have to inform you of the passing of Wudur this last weekend. Chaos, cancer, took its toll on men once more. May he have found peace in whatever afterlife awaits him.
Remember him as the sincere, reliable and equally hate-filled friend and musician he was, salute him at our concerts. He helped SoB become what it is in 2017 and he'll be an Acolyte as long as the band will exist.«


R.I.P.

Review: Arroganz - Primitiv - vom 19.10.2017, 17:19
Kategorie: CD Review
Alucard
Review: Arroganz - Primitiv

...auch Arroganz reihen sich mit einem neuen Album ein, schafft es "Primitiv" für Aufmerksamkeit zu sorgen oder geht es eher unter?

Nun, der Einstieg mit "Pilgrim" ist nicht einfach und zerrt an den Nerven. Kein Intro, keine einleitenden Massnahmen, Dauerfeuer von der ersten Sekunde an. Kurz vor dem Erreichen der Zweiminutenmarke entspannt sich das Ganze etwas und die Krachwand weicht doomig inspiriertem Midtempo...


arroganz - primitiv
Arroganz - Primitiv / 7,5 von 10 Punkten / Death Metal

ONIROPHAGUS beginnen mit den Aufnahmen zum zweiten Album - vom 19.10.2017, 15:58
Kategorie: Musik
Alucard
 Die spanischen Dark Death Doomer ONIROPHAGUS befinden sich momentan in den Moontower Studios und beginnen dort mit den Aufnahmen zu ihrem zweiten Album "Endarkenment (Illumination Through Putrefaction)". Das Album soll im Frühjahr 2018 erscheinen.

ONIROPHAGUS hatten in den letzten Jahren diverse Besetzungswechsel, zusätzlich verstärkten sich die Jungs noch mit einem dritten Gitarristen. Aktuelles LineUp von links nach rechts: Shogoth (Guitar - Ered/ Estertor), Paingrinder (Vocals - Estertor/ ex-Decapitated Christ), Moregod (Guitar - ex-Sancho de Ávila), Grindmad (Bass - ex-Massive War), Uretra (Drums - ex-Entropia), Desecrator (Guitar - Decapitated Christ/ Necroracle).



Tracklist "Endarkenment (Illumination Through Putrefaction)":

1. Book of the Half Men
2. Dark River
3. Dystanasia
4. Endarkenment
part I: Putrefaction
part II: Nibbida
part III: Illumination

Das Coverartwork von "Endarkenment (Illumination Through Putrefaction)" stammt von Ars Moriendee (NEUROSIS, HARAKIRI FOR THE SKY, CONVERGE... and tons of "occvlt" bands).

SORCERER veröffentlichen Lyricvideo zur neuen Single ‘The Devils Incubus’! - vom 19.10.2017, 07:03
Kategorie: Musik
Exorzist
 SORCERER haben ein Lyricvideo zu ihrer neuen Single ‘The Devils Incubus’ veröffentlicht, das ihr hier sehen könnt: https://www.youtube.com/watch?v=8i39_TeAhuk

‘The Crowning Of The Fire King‘:
1. Sirens
2. Ship Of Doom
3. Abandoned By The Gods
4. The Devils Incubus
5. Nattvaka
6. Crimson Cross
7. The Crowning Of The Fire King
8. Unbearable Sorrow

THE BLACK DAHLIA MURDER landen in den Charts - vom 19.10.2017, 07:02
Kategorie: Musik
Exorzist
 THE BLACK DAHLIA MURDER haben kürzlich ihr neues Album ‘Nightbringers‘ via Metal Blade Records veröffentlicht und für die ganzen Mühen wurde die Band jetzt mit zahlreichen Chartentries belohnt!

#8 Billboard Top Current Albums (USA)
#9 Billboard Top Albums (USA)
#2 Internet Albums (USA)
#3 Current Hard Music Albums (USA)
#3 LP Vinyl Albums (USA)
#3 Independent Current Albums (USA)
#4 Current Rock Albums (USA)
#6 Independent Current Albums Consumption (USA)
#15 Current Digital Albums (USA)
#16 Digital Albums (USA)
#35 Billboard Top 200 (USA)
#2 Hard Music Charts (Canada)
#12 Top Album Charts (Canada)
#17 Top Digital Charts (Canada)
#22 Rock/Metal Albums (UK)
#47 (Germany)
#97 (Switzerland)

EVERGREY: Re-Releases der frühen Klassikeralben 'The Dark Discovery' und 'Solitude, Dominance, Trage - vom 19.10.2017, 07:00
Kategorie: Musik
Alucard
Zwei Spätneunziger-Klassikeralben der schwedischen Dark Melodic Metaller EVERGREY werden nach vielen Jahren endlich wieder aufgelegt:
Das 1998 erschienene Debüt 'The Dark Discovery' und sein Nachfolger 'Solitude, Dominance, Tragedy' (1999) präsentierten bereits die einzigartige, bandtypische Mischung aus Power-, Progressive- und Melodic Dark Metal, für die EVERGREY seit jeher stehen. Leider waren beide Longplayer viele Jahre nicht regulär erhältlich und wurden daher zu Höchstpreisen gehandelt. AFM Records legt nun beide EVERGREY-Frühwerke neu auf, und das nicht nur als Digipak CD sondern erstmals auch auf Vinyl. Sowohl 'The Dark Discovery' als auch 'Solitude, Dominance, Tragedy' bekamen ein neues Coverartwork verpasst, wurden um je einen Bonustrack ergänzt und von Jacob Hansen (Volbeat, Amaranthe, Pretty Maids) remastert.

“Finally a chance for all our fans to get their hands on vinyl versions of our first albums”, freut sich Sänger/Gitarrist Tom Englund über die Neuauflagen.

“The Dark Discovery” Re-Release
als Digipak, clear Vinyl (ltd. auf 100 Stück, AFM Shop exklusiv), goldenes Vinyl (ltd. auf 250 Stück), clear green Vinyl (ltd. auf 250 Stück)

01. Blackened Dawn
02. December 26th
03. Dark Discovery
04. As Light Is Our Darkness
05. Beyond Salvation
06. Closed Eyes
07. Trust And Betrayal
08. Shadowed
09. When The River Calls
10. For Every Tear That Falls
11. To Hope Is To Fear
12. Closed Eyes (Demo Version)



“Solitude, Dominance, Tragedy” Re-Release
als Digipak, clear Vinyl (ltd. auf 100 Stück, AFM Shop exklusiv), silbernes Vinyl (ltd. auf 450 Stück), clear blue Vinyl (ltd. auf 450 Stück)

01. Solitude Within
02. Nosferatu
03. The Shocking Truth
04. A Scattered Me
05. She Speaks To The Dead
06. When Darkness Falls
07. Words Mean Nothing
08. Damnation
09. The Corey Curse
10. To Hope Is To Fear (Demo Version) *

* nur auf Digipak Version


BIZARRE geben LineUp Änderung bekannt und kündigen neuen Song an - vom 18.10.2017, 08:00
Kategorie: Musik
Alucard
 Die spanischen Death Metaller BIZARRE haben kleine Veränderungen in ihrer Besetzung vorgenommen. Nachdem Funedëim die Band aus persönlichen Gründen verlassen hat ist die Truppe jetzt zum Quintett angewachsen, neu hinzugekommen ist Sänger Mark Berserk von APOSENTO und Bassist Kasky Svart (THE LAST OBLATION).

BIZARRE arbeiten aktuell am Material für ihr Debütalbum das irgendwann im Jahr 2018 erscheinen soll, als Appetizer gibt es demnächst schon eine Demoversion eines neuen Songs um auch die neuen Bandmitglieder vorzustellen. Der Track namens "Psyche" soll in den kommenden Wochen veröffentlicht werden.

NOX IRAE präsentieren Artwork und Trackliste vom kommenden Album - vom 18.10.2017, 07:06
Kategorie: Musik
Exorzist
 Die Franzosen NOX IRAE präsentieren das Artwork und die Trackliste vom kommenden Album "here the dead live". Die CD soll hoffentlich noch vor Ende des Jahres über BARBARIAN WRATH Rec. erscheinen. Die beiden Songs "phantom parasite trauma" und "all is over" könnt ihr euch auf der NOX IRAE Bandcamp Seite anhören: https://noxirae.bandcamp.com/album/here-the-dead-live

Tracklist:
1) Phantom parasite trauma
2) All is over
3) Knife under throat
4) Cold winds
5) Primordial lie

As a reminder, NOX IRAE plays primitive old school Death/Thrash featuring Grief and Herostratos as well as 2 former CATACOMB members : Jérôme and Fred.
6) Supposed dead (CATACOMB cover)

THE 3RD ATTEMPT geben Details vom kommenden Album bekannt - vom 18.10.2017, 07:01
Kategorie: Musik
Alucard
 THE 3RD ATTEMPT, gegründet vom früheren CARPATHIAN FOREST Gitarrist Tchort(GREEN CARNATION)und BloodPervertor(OPUS FORGOTTEN), veröffentlichen am 01.12.2017 ihr neues Album "Egocidal Path". Jetzt zeigen sie vorab schon das Artwork und die Titelliste.

Tracklist:
Blood, Dope and Black N Roll
Into the Light
Reflections about Knives
Egocide
I’ll do it now
The Diciples
Black Metal Alchemist
The Oath

Das Albumartwork stammt vom brasilianischen Künstler Rafael Tavares, "Egocidal Path" erscheint als CD, Digital und Vinyl.

Tchort kommentiert:
"With "Egocidal Path" we take a huge leap towards the true sound and identity of the 3RD ATTEMPT. While our debut album "Born in Thorns" represented the CARPATHIAN FOREST era of our song writing, "Egocidal Path" is a newly written album that is more aggressive, tighter and in-your-face. It also showcases the fantastic drumming skills of Tybalt (FORTID, DEN SAAKALDTE) and the vocal range and creativity of Ødemark, allowing the listener to slip into his personal universe of wrath, ego, human spite and the glory of suicide.

"Let us accompany you on the path to Hell!"

https://3rdattemptband.wordpress.com/

THE SPIRIT - Debutalbum ' Sounds From The Vortex' koimplett im Stream. - vom 17.10.2017, 07:02
Kategorie: Musik
Exorzist
 "Sounds From the Vortex" das Debutalbum der deutschen Black/Death-Metallers THE SPIRIT ist jetzt als kompletter Stream zu hören.

Checkt das Album unter folgenden Links:

https://youtu.be/R-k9bYDv8QY

http://www.thespiritmetal.bandcamp.com

Tracklist:
1. Sounds from the Vortex
2. Cosmic Fear
3. The Clouds of Damnation
4. Cross the Bridge to Eternity
5. Illuminate the Night Sky
6. The Great Mortality
7. Fields of the Unknown

Enjoy the full dose of highest quality Death/Black art!

Die finnische Heavy Metal-Kultband OZ gibt sich "Restless" - vom 17.10.2017, 07:01
Kategorie: Musik
Alucard
 Mal wieder eine volle Breitseite feinstrn skandinavischen Heavy Metals gefällig? Den liefern OZ ab: Das neue Album "Transition State" erscheint am 20. Oktober. Viel Appetit macht schon mal das Lyric Video zu "Restless".

OZ - Restless (2017) // official lyric video // AFM Records

"We've just put finishing touches on an upcoming official clip which we filmed for the song "Bone Crusher", gibt OZ-Gründer Mark Ruffneck zu Protokoll. "It's the first visual presentation of our new line-up and we're looking forward to unleash it sometime soon."

COMMUNIC präsentieren "Where Echoes Gather" in Bild und Ton! - vom 17.10.2017, 07:00
Kategorie: Musik
Alucard
 Nachdem die Norweger COMMUNIC kürzlich den ersten Teil ihres "Where Echoes Gather" Titelstücks präsentierten, so folgt nun "Where Echoes Gather Part 2 - The Underground Swine", das genau da weitermacht, wo Teil 1 wendete.

COMMUNIC - Where Echoes Gather, Pt. 1: Beneath the Giant (2017) // AFM Records

COMMUNIC - Where Echoes Gather, Pt. 2: The Underground Swine (2017) // AFM Records

Das "Where Echoes Gather" Album erscheint am 27. Oktober.

"When you listen to the album, there will be no gap or pause between the two tracks, as it will flow as one long song”, erklärt COMMUNICs Oddleif Stensland.

Der Sänger/Gitarrist fährt fort:
“The topic of the song was inspired by a visit to an Eastern Europe City some years ago. In this city, a giant of a city, the stressful hectic life, people off to work, blindly following as sheep, while in the underground sewers and pipes there was a communion of orphan children, and youngsters, living in the absence of “street” awareness, sniffing glue to escape from reality. At night they come out, treading the shadows of the streets, looking for the next fix. We fail to lift the head away from our own “problems” neglecting what’s going on around us. With a government and media system that also fails to fix the problem, more interested in social likes or in telling the truth!. So this is where I got the inspiration to this song. Some of these children where in the same age as my own children, who I as a parent want to grow up in a safe home environment with friends and family who cares, made me even closer to the brutality, and made me see the harsh reality of life with different eyes.”

The Path of Death VI ist auch schon wieder Geschichte! - vom 16.10.2017, 12:03
Kategorie: Musik
Exorzist
The Path of Death VI ist auch schon wieder Geschichte!

Leute wir können uns nur jedes Jahr wiederholen, dass war wieder mal der absolute Hammer!

Das Team von Hell-is-Open bedankt sich für diesen absolut geilen und entspannten Abend. Wir sind sehr begeistert, dass ihr trotz diverser weiterer Veranstaltungen so überaus zahlreich erschienen seid. Wir freuen uns sehr, dass wieder alles sehr relaxt und friedlich abgelaufen ist und ihr erneut eine fette Sause mit uns in Mainz gefeiert habt!
Jungs und Mädels, ihr seid einfach der Burner! So geht Metal!!!

Ein riesiges DANKE geht an alle beteiligten Bands, die wieder alles gegeben haben und eine Hammershow nach der anderen ablieferten.

Danke auch an Peter und seine fleißige Crew vom M8, die uns bis in die frühen Morgenstunden mit Getränken versorgten und ohne die das alles so nicht möglich wäre. Danke auch an den unermüdlichen Heiko am Mischpult, unseren Aftershow-DJ Mario und alle weiteren Helfer und Helferinnen, die sich wieder mächtig ins Zeug gelegt haben, um euch ein entspanntes Path of Death V bieten zu können.

Wir werden uns die Tage zusammensetzen, die Lage sondieren und über ein weiteres The Path of Death in Mainz entscheiden.


RAM veröffentlichen Videoclip zu ‘On Wings Of No Return’! - vom 16.10.2017, 11:37
Kategorie: Musik
Exorzist
 Die schwedische Schwermetall-Speerspitze RAM bringt ihr packendes neues Album ‘Rod‘ am 3. November via Metal Blade Records heraus!

Um die Vorfreude auf das Album weiter zu steigern, haben RAM jetzt einen full-production-Videoclip zur zweiten Single ‘On Wings Of No Return’ veröffentlicht! Klickt den folgenden Link, um ihn anzuchecken:https://www.youtube.com/watch?v=juR0WfvA6xc

RAM meinen hierzu: “Wir haben das gleiche Team engagiert, das bereits am “Flame of the Tyrants” Video gearbeitet hat, um euch dieses makabre Geschichte ungesunden Fantums, des Landlebens, der Verdauung biologischen Abfalls, von Kettensägen und Familienleben zu präsentieren! Der Song ist ein weiterer RAM Nackenbrecher, der mit Sicherheit zu einem Liveklassiker mutieren wird!“

ELVENKING: "Draugen's Maelstrom" Lyric Video - vom 16.10.2017, 10:22
Kategorie: Musik
Alucard
 Italiens Folk Power Metal-Helden ELVENKING kündigen lautstark ihr neues Album "Secrets Of The Magick Grimoire" an, welches am 10. November das Licht der Plattenläden erblicken soll.
Den Vorgeschmack in Form von "Draugen's Maelstrom" gibt es jetzt bereits.

ELVENKING - Draugen’s Maelstrom (2017) // official lyric video // AFM Records

"Secrets Of The Magick Grimoire" Tracklist:

01. Invoking The Woodland Spirit
02. Draugen’s Maelstrom
03. The One We Shall Follow
04. The Horned Ghost And The Sorcerer
05. A Grain Of Truth
06. The Wolves Will Be Howling Your Name
07. 3 Ways To Magick
08. Straight Inside Your Winter
09. The Voynich Manuscript’
10. Summon The Dawn Light
11. At The Court Of The Wild Hunt
12. A Cloak Of Dusk

Bonustracks Digipak & Vinyl:

13. Petalstorm
14. The Open Breach
15. Jigsaw Puzzle (2010 Version)
16. Skywards (2008 Version)

FLESHGOD APOCALYPSE - Frontmann Tommaso Riccardi hat die Band verlassen - vom 15.10.2017, 07:05
Kategorie: Musik
Raven
Kurz vor ihrer großen Südamerika Tour mit Septicflesh, haben die italienischen Symphonic Death Metaller Fleshgod Apocalypse leider weniger gute Neuigkeiten. Sänger und Gitarrist Tommaso Riccardi, welcher seit 2009 Frontmann war, hat die Band verlassen. Es gibt jedoch bereits einen Ersatz. Drummer und Ex-Fronter Francesco Paoli wird seine alte Position wieder beziehen, welche er bereits 2007-2009 inne hatte. Live sitzt ab sofort David Folchitto - Drummer (Stormlord, Prophilax) am Schlagzeug, während Fabio Bartoletti (Deceptionist) von nun an als Leadgitarrist mit dabei ist. Die Band bezieht Stellung:

»Hallo Freunde,
es ist nicht einfach, Euch dies mitzuteilen, daher kommen wir gleich zum wesentlichen Punkt: Vor ein paar Monaten hat unser Sänger Tommaso die Band aus persönlichen Gründen verlassen. Die Trennung ging nicht schmerzlos vonstatten, jedoch stellte diese für alle die bestmögliche Lösung dar. Deshalb haben wir uns zusammengesetzt und sind alle Szenarien für eine Band, die plötzlich ihren Frontmann verloren hat, durchgegangen. Der Wille, all dies hier weiterzuführen, war stärker als alles andere. Da die Botschaft von FLESHGOD APOCALYPSE weitaus mehr als nur Musik umfasst, konnten wir nicht einfach jemanden, der nicht von Anfang an dabei ist, an die Spitze der Band stellen. Also haben wir unsere Wurzeln zurückverfolgt: Wir haben uns letztendlich dazu entschieden, dass Francesco Paoli, unser Schlagzeuger, Songschreiber und Gründer, der auch erster Frontmann der Band gewesen ist, diesen Posten besetzen wird. Es war einfach die natürlichste Wahl für diese herausfordernde Position. Unser Mastermind hat nun endlich wieder seine Ursprungsrolle als Leadsänger und Gitarrist inne. Ab sofort werden wir nicht nur mit unserer kraftvollen Sopranistin Veronica Bordacchini, sondern auch mit der italienischen Metal-Legende David Folchitto (STORMLORD, PROPHILAX) am Schlagzeug und dem phänomenalen Fabio Bartoletti (DECEPTIONIST) als Leadgitarrist auf der Bühne stehen. FLESHGOD APOCALYPSE sind fokussierter und entschlossener als je zuvor. Erwartet neue epische Liveshows und das vermutlich düsterste und härteste FLESHGOD APOCALYPSE-Album, das wir je geschrieben haben. Wir können es kaum erwarten, dieses neue, spannende Kapital der Bandgeschichte zu beginnen. Unsere Freunde in Südamerika werden die ersten Zeugen dieses neuen Wegs der Band, mit Francesco als Frontmann, werden.
Was dich nicht tötet, macht dich stärker.
FLESHGOD APOCALYPSE«

Beast in Black präsentieren Lyricvideo und Tourdaten zum kommenden Album - vom 15.10.2017, 07:00
Kategorie: Musik
Raven
Die internationale Heavy Metal Truppe Beast in Black werden am 03. November ihr Debutalbum "Berserker" via Nuclear Blast auf den Markt bringen. Um uns die Wartezeit etwas zu versüßen und einen kleinen Vorgeschmack auf das Kommende zu geben, wurde vorab ein Lyricvideo zum Song "Beast in Black" veröffentlicht.



Auch die Daten zur kommenden Tour diesen November sind bereits bekannt:

10.11. CH Lausanne - Les Docks
11.11. CH Pratteln - Z7
14.11. D Hamburg - Markthalle
15.11. D Hannover - Capitol
16.11. D Saarbrücken - Garage
17.11. D Oberhausen - Turbinenhalle
18.11. D Geiselwind - MusicHall
20.11. D Frankfurt - Batschkapp
21.11. D Stuttgart - LKA Longhorn
22.11. D München - Backstage
26.11. A Wien - Arena

ALMANAC: Zweiter Trailer zum neuen Album veröffentlicht - vom 15.10.2017, 06:55
Kategorie: Musik
Raven
Die neue Band von Victor Smolski (ex-RAGE) wird am 24. November ihr neues Album "Kingslayer" releasen. Für das internationale Symphonic Power Metal Gespann Almanac, welches von Smolski 2015 gegründet wurde, ist dies bereits der zweite Langspieler.

In dem nun veröffentlichen Trailer gibt die Band näheres über die Lyrics des neuen Werkes bekannt.


HEUTE !!! The Path of Death VI in Mainz - vom 14.10.2017, 10:29
Kategorie: Musik
Exorzist
 Headbangers, seid ihr bereit für eine tödliche Dosis Death Fuckin Metal ?! ... diese könnt ihr euch heute Abend in Mainz im M8 von LIK, Maat, Obscenity, Deathrite, Horresque und Demored auf dem The Path of Death VI abholen.

Wegen den vermehrten Anfragen, hier noch mal der Hinweis, dass genügend Tickets an der Abendkasse erhältlich sind.


Dieser Abend wird mit Sicherheit wieder ein rauschendes Fest für alle Death Metal Freaks. Geile Bands, coole Location, billiges Bier - was gibt es da noch zu überlegen Freunde!!!

Event auf Facebook: hier...
Alle News zum Gig findet ihr hier auf unserer Seite...

Alle Decapitated Mitglieder in den USA wegen Vergewaltigung und Entführung angeklagt - vom 13.10.2017, 16:44
Kategorie: Musik
UnDerTaker
decapitated 2014Alle vier Mitglieder der polnischen Death Metaller Decapitated sind nun offiziell wegen Vergewaltigung angeklagt. Daneben sind die Vier auch noch wegen Entführung angeklagt. Mehr zur Historie in unserer News vom 12.9.2017.
Laut seinem Anwalt will Gitarrist Kieltyka am Freitag vor Gericht erscheinen.
Die Band sagt bisher dazu: » While we are not perfect human beings, we are not kidnappers, rapists, or criminals. As such, we strongly deny the allegations that have recently been brought against us. We ask that everyone please reserve their judgment until a definitive outcome has been reached, as charges have yet to be pressed. Full testimony and evidence will be presented in due time, and we have faith in that process.«

Die Band ist weiter in Haft und die unterschiedlichen Aussagen stehen weiter ungeklärt im Raum.

Mehr Details zum Thema gibt es auf Blabbermouth zu lesen.

DEADFREIGHT OF SOUL: "Tortured Puppets" erscheint nächste Woche! - vom 13.10.2017, 07:01
Kategorie: Musik
Exorzist
 Die Augsburger Death Metaller DEADFREIGHT OF SOUL werden ihr neues Album am Freitag, den 20.10.2017, via Kernkraftritter Records veröffentlichen. Um den geneigten Hörern etwas mehr Einblick in das Schaffen der 2007 gegründeten Formation zu bieten, haben die Jungs nun kurze Snippets von jedem Song auf "Tortured Puppets" veröffentlicht: https://player.believe.fr/v2/0609053886342

Ein offizielles Video ist bereits Anfang September erschienen. Den Clip zu "Angeli Apostatae" findet ihr hier: https://youtu.be/QQXRutrBPoI

Des Weiteren haben DEADFREITH OF SOUL einen eigenen Webshop online gestellt. In diesem kann "Tortured Puppets" und passendes Merch bereits vorbestellt werden: http://deadfreightofsoul.bigcartel.com/

Tracklist:

01. Exorcism
02. Angeli Apostatae
03. Strain Relief
04. Grautoene
05. Frenetic Crusader
06. Incurable
07. Flagrancy
08. Under Sentence of Death
09. Imbalance
10. Delusion or Reality
11. Tortured Puppets

Optionen
[ Archiv | Top Poster | Submit News | Admin ]