rss Feed [ Aktuelle News ]
Kategorie:
Deine News hier posten? Hier klicken...
ORDEN OGAN: Der Videoclip zu „Gunman“ ist da - vom 23.05.2017, 14:05
Kategorie: Musik
Alucard
 Der mit Spannung erwartete erste Vorbote des neuen ORDEN OGAN Albums „Gunmen“ ist da: Im brandneuen Videoclip „Gunman“, für den erneut Rainer „Zip“ Fränzen Regie führte, verschlägt es die Power Metaller um Sänger/Gitarrist Seeb in den Wilden Westen.

ORDEN OGAN - Gunman (2017) // official clip // AFM Records

„Da sich unser neues Album „Gunmen“ in einer Dark Fantasy Wildwest-Umgebung bewegt, lag nichts näher, als für den Videoclip im legendären „Monument Valley“ in Utah (USA) zu drehen. Es gibt wohl nichts, was den „Wilden Westen“ mehr verkörpert als diese atemberaubende Szenerie. Wir haben sowohl dort als auch am bekannten „John Ford‘s Point“ gedreht. Und da kommt man (stilecht) auch nur auf dem Rücken eines Pferdes hin“, gibt Seeb Auskunft.
Auch für die weiteren Dreharbeiten begaben sich ORDEN OGAN auf neue Pfade.
„Eine Westernstadt im Abenteuerpark erschien uns als die perfekte Location“, lacht Seeb, um hinzuzufügen: „Hier laufen auch in mehrerlei Hinsicht die Fäden für uns zusammen, denn im „Saloon“ eben jenes Fort Fun Parks hatten zuvor auch schon die Schlagzeugaufnahmen fürs Album stattgefunden. Wir wollten diesen fetten 80er-mäßigen Snare-Sound, den man nur in großen Räumen erzeugen kann. Unsere Erwartungen wurden um ein Vielfaches übertroffen und wir sind mehr als glücklich mit dem Resultat“.

Das „Gunmen“ Album enthält zehn Songs, bei „Come With Me To The Other Side” ist ex-Leaves’ Eyes/Theatre Of Tragedy-Sängerin Liv Kristine als Gast mit von der Partie.

Wie schon seine drei Vorgänger wurde auch „Gunmen“ wieder von ORDEN OGAN-Sänger/Gitarrist Seeb Levermann produziert, der erst ebenfalls Mix und Mastering für die kommende RHAPSODY OF FIRE-Veröffentlichung „Legendary Years“ beisteuerte.

„Gunmen“ erscheint am 07. Juli als CD, ltd. Digipak (inkl. „Live In Wacken 2016“ Bonus DVD), ltd. farbiges Vinyl (rot und silber), ltd. Picture Vnyl und ltd. Boxset in Sargform (inkl. Digipak, einer 15 cm hohen Figur des Bandmaskottchens Alister Vale etc.).

“Gunmen” CD Tracklist:

01. Gunman
02. Fields Of Sorrow
03. Forlorn And Forsaken
04. Vampire In Ghost Town
05. Come With Me To The Other Side (feat. Liv Kristine)
06. The Face Of Silence
07. Ashen Rain
08. Down Here (Wanted: Dead Or Alive)
09. One Last Chance
10. Finis Coronat Opus

Digipak Bonus DVD
(“Live Wacken 2016”)
01. Orden Ogan (Intro)
02. Ravenhead
03. Here At The End Of The World
04. We Are Pirates!
05. Deaf Among The Blind
06. Sorrow Is Your Tale
07. F.E.V.E.R
08. The Things We Believe In
09. In Grief And Chains (Outro)

Neuer LEGACY OF EMPTINESS Track mit Dan Swanö im Stream bei DreadCentral - vom 22.05.2017, 07:01
Kategorie: Musik
Alucard
 Das norwegische Symphonic Black Metal Trio Legacy of Emptiness veröffentlicht ihr neues Album via Black Lion Records am 12.Juni.
Den letzten Song des Albums, "Evening Star", bei dem Dan Swanö als Gastgitarrist zu hören ist gibt es jetzt schon im exklusiven Stream bei DreadCentral.

Exclusive: Legacy of Emptiness Pays Homage to Edgar Allan Poe in Evening Star

Die Band kommentiert:
'Evening Star' was composed by Eddie Risdal all the way back in 1996 when we went under the name of 'Permafrost', but never got any further than some demos. We gave the song a heavy makeover for this album but the essence is as it were. As with most of our songs from that time we used lyrics from the dark master Edgar Allan Poe.

It sticks out a bit from the rest of the album with its rock'n'rollish riffs but in our humble opinion we think it really has stood the test of time.

We also left some space in the song for Dan Swanö to put his 'signature' on the work he did with the album, as we did with 'Onward!' on our previous album, and he came up with this absolute gem of a guitar solo. If someone told us back then that 20 years from now Dan Swanö is going to do a guest appearance on this we probably would have imploded.
To us there's a bit of symbolism to have this fairly old track on a brand new album. On our self titled album we had mainly songs from the past and only one brand new, 'Onward!'.
On this one it's the opposite. Eight brand new compositions and only one from the past, 'Evening Star'.

Tracklist:
1. Reminisce
2. Despair
3. Angelmaker
4. Into The Eternal Pits Of Nothingness
5. Drawn By Nightmares
6. There -was A Man
7. Four Hundred Years
8. Transition
9. Evening Star

Eddie Risdal - Vocals,Guitars,Programming
Kjell-Ivar Aarli - Bass
Øyvind Rosseland - Keyboards

BLOODCLOT stellen neuen Song ‘Kali’ über Stereogum.com vor - vom 22.05.2017, 06:52
Kategorie: Musik
Exorzist
 Am 14. Juli werden die Hardcorepioniere BLOODCLOT – bestehend aus John Joseph (Cro-Mags), Todd Youth (Warzone, Murphy’s Law), Joey Castillo (ex-Queens of the Stone Age, Blast!) und Nick Oliveri (ex-Queens of the Stone Age, Dwarves) – endlich ihr neues Album ‘Up In Arms‘ via Metal Blade Records veröffentlichen. Heute bereits veröffentlicht die Band gemeinsam mit Stereogum.com ihre neue Single ‘Kali’, welche ihr hier streamen könnt: stereogum.com

Der intuitive Kitzel und belebende Geist des Hardcore in seiner reinsten Form sind unvergleichlich. John Joseph weiß das als Frontmann der New Yorker Hardcore-Kings Cro-Mags nur zu gut, und mit ‘Up In Arms‘ reichen er und seine Mitstreiter bei BLOODCLOT furiose Songs ein, die in jeder Hinsicht voll einschlagen. “Wir machen in dieser Band, was wir schon immer getan haben: alles geben“, erklärt er unumwunden. “Wir arbeiten hart und haben viel zu sagen. Sieh dich nur auf der Welt um, die Leute haben die Schnauze voll von der Obrigkeit. Die zerstört den Planeten und tötet Millionen, um Profit zu schlagen, worauf wir mit einer einfachen Formel reagieren: Wut und angewandtes Wissen erzielen Ergebnisse. Nicht bloß meckern, sondern etwas bewegen.“

‘Up In Arms‘ track-listing
1. Up in Arms
2. Fire
3. Manic
4. Kill the Beast
5. Prayer
6. Siva / Rudra
7. Soldiers of the New Babylon
8. Kali
9. Slow Kill Genocide
10. Slipping into Darkness
11. Life As One
12. You’ll Be the Death of Me

Review: Pale King - Monolith of the Malign - vom 21.05.2017, 23:06
Kategorie: CD Review
Alucard
Review: Pale King - Monolith of the Malign

Das Debütalbum der Schweden bei dem auch Leute von Wombbath aktiv sind feiert eher den melodischen Death Metal ab für den das skandinavische Land einst berühmt war und dessen Siegeszug sich dann auf die ganze Welt verteilte. Viele Bands von "damals" gibts gar nicht mehr oder sie haben sich stark verändert...

pale king - monolith of the malign
Pale King - Monolith of the Malign / 7,5 von 10 Punkten / Melodic Death Metal

Protzen Open Air: Nur noch wenige Wochen bis zum Jubiläumsfestival - Ein Grund zum Feiern! - vom 21.05.2017, 15:29
Kategorie: Musik
UnDerTaker
poa%202017Vom 22. Juni - 25. Juni 2017 ist es wieder soweit: Das beschauliche Örtchen Protzen in Brandenburg wird von über 1000 Metallern überflutet und so tummeln sich mehr Gäste als Einwohner während dieser Tage in Protzen.
Aber was geht da vor sich?
Es findet das Protzen Open Air statt und dies nicht zum ersten oder fünften Mal, sondern zum zwanzigsten Mal! Das kleine und feine Festival ist mittlerweile ein Insidertipp für Metaller aus ganz Deutschland und so kam es, dass innerhalb von 3 Tagen das Festival SOLD OUT meldete.

Zum 20. Jubiläum hat man auch das Konzept erweitert und so dürfen bereits am Donnerstagabend mit den Kamikaze Kings, Gorilla Monsoon und Black Mood die ersten 3 Bands auf die Bühne. Auch am Freitag und Samstag gibt es eine Erweiterung, denn ab dem späten Nachmittag werden in den ersten Umbaupausen der Hauptbühne auf der neuen Tentstage drei bzw. vier Bands nahtlos den Metallern live in den Arsch treten.
Leider musste Veranstalter Mario vorgestern nach langem Hick-Hack noch Massacre, Massacre X, Gods of Death oder wie auch immer sich die Band nun wegen des laufenden Namensstreits nannte, absagen. Was Kam Lee, Rick Rozz und Konsorten da abgezogen haben, grenzt schon ans Lächerliche! Aber Mario wäre nicht Veranstalter vom POA, wenn er nicht schon passenden Ersatz parat hätte und so werden am Samstag Schirenc plays Pungent Stench die Bühne rocken.
Wer sehen möchte wie es bei dem Festival mit den Bands, den Fans, der Aftershowparty und am gemütlichen Lagerfeuer zugeht, der kann sich gerne hier bei uns einen Eindruck z.B. zu den Jahren 2016 und 2015 holen.
Wir sehen uns an der Bar bei einem Bier oder Mexikaner oder später am Lagerfeuer...

Hier findet ihr die 33 Bands, die uns beim POA 2017 ordentlich mit Krachmusik einheizen werden.

Das Line up:
Asphyx
Schirenc plays Pungent Stench
Ektomorf
Viu Drakh
Manos
Milking the Goatmachine
Insidious Disease
Master
Cliteater
Revel in Flesh
Demonbreed
Kamikaze Kings
Obscurity
Facebreaker
Succubus
Harmony Dies
Torturized
Gorilla Monsoon
Dehuman
Black Mood
Disaster KFW
Terrible Sickness
Arroganz
Cryptic Brood
Sabiendas
Deserted Fear
Decembre Noir
Into Darkness
Atom Winter
Islay
Wojczech
Into Darkness

DECREPIT BIRTH: Neues Album "Axis Mundi" kommt im Juli, erste Single "Epigenetic Triplicity" online - vom 21.05.2017, 10:45
Kategorie: Musik
Alucard
 Die US Death Metaller DECREPIT BIRTH werden ihr neues Album "Axis Mundi" am 21.Juli via Agonia Records und Nuclear Blast Records (Nordamerika) veröffentlichen. "Epigenic Triplicity" ist die erste Single aus dem Werk und kann hier als 360° Lyricvideo angetestet werden.

DECREPIT BIRTH - Epigenetic Triplicty (Official 360 VR Lyric Video)

"We’ve gone through an evolution throughout the years" kommentiert Gründer und Songwriter Matt Sotelo. "The last couple of albums we had, Diminishing Between Worlds and Polarity, were more progressive death metal. They were different from …And Time Begins, which is a different genre of death metal. It’s more brutal. I’m the type of guy who likes to experiment. …And Time Begins has no solos. It’s all really fast palm-muted riffs. The other albums breathed more with the guitars. I let chords ring out on Diminishing Between Worlds and Polarity. Axis Mundi is combination of all the stuff I’m into. I like it a lot right now. It’s more melodic. The riffs repeat intentionally. I want to have fun with these songs".

"I don’t know if we’re going to re-shape death metal" erläutert er weiter. "We’re just a band. We’re doing this. We’re fans of the genre. We do our own thing with it. It’s our own paint job. What sounds cool to us. We don’t aspire to be the most technical band out there. The technicality isn’t our main goal. Technicality is part of what we are. When we were writing this album, we wanted the songs that had riffs that repeat. There’s more structure with our new stuff. We’re trying to write good music. We want to entertain people out there. Hopefully, everybody likes Axis Mundi".

Tracklist:
1. Vortex of Infinity…Axis Mundi
2. Spirit Guide
3. The Sacred Geometry
4. Hieroglyphic
5. Transcendental Paradox
6. Mirror of Humanity
7. Ascendant
8. Epigenetic Triplicity
9. Embryogenesis
10. Orion
11. Desprate Cry
12. Infecting the Crypts

"Axis Mundi" album formats:
- Digipack CD.
- Limited to 500 copies BOX CD.
- Regular black double gatefold LP.
- Limited to 250 copies cyan blue double gatefold LP.
- Limited to 150 copies cyan blue with multicolor splatter double gatefold LP.
- Black T-shirt.
- Stoned - khaki green T-shirt.
- Zipped Hoodie.
- Digital.

PRE-ORDER: https://www.DecrepitBirth.net

Matt Sotelo (Deprecated, Soulside) - guitars
Bill Robinson (ex-Suffocation) - vocals
Sean Martinez (ex-Rings Of Saturn, ex-Decapitated) - bass
Sam 'Samus' Paulicelli (ex-Goatwhore, ex-Abigail Williams) - drums

Black Metaller Rimruna veröffentlichen neues Album "Der Hatz entronnen" am 25.6.2017; Song online - vom 21.05.2017, 10:03
Kategorie: Musik
UnDerTaker
rimrunaDas zweite Album der deutschen Black Metaller Rimruna steht in den Startlöchern und wird am 25.6.2017 auf die Fans losgelassen.
"Der Hatz entronnen" ist der Nachfolger des erfolgreichen 2014er Albums "Frostbann" und wird als 4-Panel DigiPak und Vinyl veröffentlicht.
Den Song "Tor der Zeit" könnt ihr hier schon einmal anhören.

Tracklist:
1. Unrast
2. Tor der Zeit
3. Wirren
4. Der Hatz entronnen
5. In Ewigkeit versunken
6. Erwacht aus leerem Schlummer


Unaussprechlichen Kulten veröffentlichen Song vom kommenden Album "Keziah Lilith Medea (Chapter X)" - vom 20.05.2017, 17:55
Kategorie: Musik
UnDerTaker
kultenDie Occult Death Metallers Unaussprechlichen Kulten haben den neuen Track "Sacrificio Infanticida" veröffentlicht. Der Song stammt vom kommenden 4. Album "Keziah Lilith Medea (Chapter X)" welches am 2.6.2017 via Iron Bonehead Productions in die Läden kommt.
Die Chilenen beweisen mit dem neuen Album, dass sie es nach 20 Jahren immer noch drauf haben und kein bisschen von ihrem Weg abweichen..

Trackliste:
1. Unholy Abjuration of Faith
2. The Woman, The Devil and God's Permit
3. Dentro Del Círculo
4. Firma El Libro De La Muerte
5. Sacrificio Infanticida
6. Sabbatical Offering
7. The Mark Of The Devil
8. Lujuria Carnal Con Incubos


COFFEINNE Lyricvideo online - vom 20.05.2017, 07:15
Kategorie: Musik
Alucard
 Die spanische Melodic Metal Band COFFEINNE hat ein Lyricvideo zur zweiten Single aus ihrem Debütalbum "Circle of Time" online gestellt.

Musikalisch orientieren sich COFFEINNE an europäischen Melodic & Power Metal Bands und klassisch skandinavischem Melodic Death Metal, Anhaltspunkte wären MERCENARY, MASTERPLAN, IN FLAMES, ANUBIS GATE, SYMPHONY X, DARK TRANQUILLITY...

COFFEINNE - Fragile (Official Lyric-video) [2017]

Die erste Single "take this Life" gibts hier: COFFEINNE - Take This Life [2017]

"Circle of Time" erscheint am 15.Juni via Fighter Records.

Neuer Vallenfyre Song Online - vom 19.05.2017, 07:02
Kategorie: Musik
Exorzist
 Vallenfyre haben einen neuen Song “An Apathetic Grave” vom kommenden Album Fear Those Who Fear Him Online gestellt. Das dritte Album der Englischen Death/Doomer Vallenfyre is a crushing, dark slab of death/doom.

Das neue Lyric Video zum Song könnt ihr euch auf der Seite des Decibelmagazine anhören, checkt HIER den neuen Song!

“As a second taster of our new album Fear Those Who Fear Him, we would like to present you with the song ‘An Apathetic Grave,’" guitarist/vocalist Gregor Mackintosh tells Decibel. “By total contrast to the previously released track ‘Kill All Your Masters,’ this one is an extremely miserable, crushing doom song about a man reaching the end of his life and reflecting on the futility of it all.”

Chris Cornell (Soundgarden, Audioslave) überraschend mit 52 Jahren gestorben - vom 18.05.2017, 16:18
Kategorie: Musik
UnDerTaker
%20chris%20cornellEs sind mindestens zwei Lieder, die von Chris Cornell in Erinnerung bleiben dürften: „Black Hole Sun“ mit seiner Gruppe Soundgarden und „You Know My Name“ aus dem James-Bond-Film „Casino Royale“.

Nun ist Chris Cornell, der Sänger der Band Soundgarden, im Alter von 52 Jahren in Detroit (US-Bundesstaat Michigan) gestorben. Seine Frau Vicky und die Familie seien schockiert von seinem „plötzlichen und unerwarteten Ableben“ und werden eng mit dem Gerichtsmediziner zusammenarbeiten, um die Ursache zu finden, wie sein Sprecher Brian Bumbery sagte. Cornell war eine der führenden Stimmen der Grunge-Bewegung der 90er-Jahre.

Der Musiker, der mit seiner starken, fast vier Oktaven umspannenden Gesangsstimme seine Fans begeisterte, war gerade auf Tournee. Noch am Mittwochabend, nur Stunden vor seinem Tod, hatte Cornell mit seiner Band Soundgarden ein Konzert in Detroit gegeben.

Cornell war auch Frontmann der Alternative-Rock-Formation Audioslave, die aus ihm sowie den Musikern der Band Rage Against the Machine bestand – ohne den Rage-Sänger Zack de la Rocha.
Quelle: welt.de

ROCKHARZ Open Air 2017: Die Tagesaufteilung der Bands steht - vom 18.05.2017, 06:55
Kategorie: Musik
Exorzist
 Die Tagesaufteilung der Bands für das ROCKHARZ Open Air 2017 steht fest. Änderungen sind wie immer vorbehalten. Am Mittwoch ist zudem nur die Rockstage in Betrieb, ab Donnerstag wird dann auf beiden Bühnen (Darkstage und Rockstage) im Wechsel gespielt. Hier nun die Aufteilung:

Mittwoch, 5. Juli 2017 – AFM-Labelnight
BLOODBOUND
DIRKSCHNEIDER
KRYPTOS
ORDEN OGAN
SERIOUS BLACK
STAHLMANN

Donnerstag, 6. Juli 2017
APRON
ARCH ENEMY
CIVIL WAR
DEATH ANGEL
FIDDLER’S GREEN
HAGGARD
IN EXTREMO
INFECTED RAIN
KADAVAR
LACUNA COIL
MANTAR
NACHTBLUT
RAGE
THE NEW BLACK
WOLFHEART

Freitag, 7. Juli 2017
BELPHEGOR
BEYOND THE BLACK
CYPECORE
EWIGHEIM
FIRKIN
HEAVEN SHALL BURN
ICED EARTH
KAMBRIUM
LORD OF THE LOST
MONO INC
MR. HURLEY & DIE PULVERAFFEN
OHRENFEINDT
OST FRONT
PAIN
UNZUCHT
VARG
VLAD IN TEARS

Samstag, 8. Juli 2017
ALCEST
ASPHYX
BLIND GUARDIAN
DARK TRANQUILLITY
DAWN OF DISEASE
DESERTED FEAR
DEW-SCENTED
ELUVEITIE
FEUERSCHWANZ
GRAVE DIGGER
INSOMNIUM
KORPIKLAANI
MOONSPELL
MR. IRISH BASTARD
SERUM 114
TANK
THE VINTAGE CARAVAN

Übrigens: Tagestickets werden ab dem 18.05.2017 erhältlich sein.

SVARTSYN veröffentlichen zweiten Song aus "In Death" - vom 17.05.2017, 07:01
Kategorie: Musik
Alucard
 SVARTSYN haben einen weiteren Song aus "In Death" veröffentlicht, das Album erscheint am 09.Juni via Agonia Records. Hört euch "Black Thrones Of Death" hier an:

SVARTSYN - Black Thrones Of Death (Official Track Stream)

Einen weiteren Song, "Seven Headed Snake", gibts hier: SVARTSYN - Seven Headed Snake (Official Track Stream)

Tracklist:
1. Seven Headed Snake
2. Dark Prophet
3. With Death
4. Inside The White Mask
5. Wilderness Of The Soul
6. Black Thrones Of Death
7. Exile In Death

RAGNAROK starten am 19.Mai zum zweiten Teil ihrer Europatour - vom 17.05.2017, 07:00
Kategorie: Musik
Alucard
 Die norwegischen Black Metaller RAGNAROK starten am 19.Mai zu zweiten Teil ihrer Europarundreise, der Fokus liegt dabei auf dem östlichen Teil des Kontinents.

Begleitet werden sie von den slowenischen Black Metallern Cvinger, Infinityum aus Frankreich und Aeternum Vale aus Irland.

RAGNAROK
+ support
"Psychopathology tour pt. 2"
19.05: Skullcrusher, Dresden (DE)
20.05: Red & Black, Chorzow (PL)
21.05: Hydrozagadka , Warsaw (PL)
23.05: Blue Hell, Budapest (HU)
24.05: Majestic Music Club, Bratislava (SK)
25.05: Nova Chmelnice, Prague (CZ)
26.05: From Hell, Erfurt (DE)
27.05: Backstage, Munich (DE)
28.05: Blackland, Berlin (DE)
--
05.08 - Oak Metal Festival (NO)
30.09: Sarpsborg Jern & Metal Festival (NO)

NOX IRAE im Studio zu Aufnahmen der Demo "Here the dead live" - vom 17.05.2017, 06:40
Kategorie: Musik
UnDerTaker
nox%20iraeDie Franzosen NOX IRAE, bestehend aus den beiden AFFLICTION GATE Mitglieder, Grief (Bass) und Herostratos (Gesang), sowie den beiden Ex-Mitglieder der Band CATACOMB, Fred (Gitarre) und Jérôme (Schlagzeug), befinden sich im Studio um eine neue Demo "Here the dead live" aufzunehmen. Schlagzeug und Gitarre sind schon fertig, Bass und Gesang folgen in den nächsten Wochen.
Dabei wird auch ein Cover des CATACOMB Songs "Supposed dead" enthalten sein. Man hat sich gegen das zuerst geplante HELLHAMMER Cover "Revelation of doom" entschieden, da der Song besser zur Stilrichtung von NOX IRAE passt.

Path of Death VI, Mainz, 14.10.2017 - vom 16.05.2017, 20:59
Kategorie: Musik
Exorzist
 Deathbangers! In weniger als fünf Monaten ist es endlich wieder soweit, dann wird in Mainz wieder die dicke Death Metal Keule geschwungen. Checkt euren Terminkalender und seid erneut bei diesem Inferno in Mainz dabei!

Auch in diesem Jahr gibt es wieder erlesenen Death Metal aus Deutschland auf die Ohren, testet unsere dritte Band des Abends "Deathrite" und überzeugt euch selbst.

Zur FB-Eventseite geht es HIER! unserer Special zum Gig findet ihr HIER!

Seit 2010 plündert und brandschatzt sich das Dresdener Kollektiv nun schon durch die AZ’s und Konzerthallen der Nation. In diesem Jahr werden DEATHRITE endlich auch unseren Konzertsaal ordentlich durchpflügen. Mit dem neuen Album "Revelation of Chaos" im Gepäck konnte man u.a. mit Six Feet Under, Incarceration, Heaven Shall Burn, Napalm Death, Entombed, Grave und Asphyx touren und hinterließ überall einen bleibenden Eindruck. Deathrite spielen rohen, rostigen Death Metal, der ganz klar im schwedischen Sound verortet ist. Dazu kommt noch eine derbe Crust Kante, die wie ein brutaler Schlag ins Genick fungiert. Die Dresdener gehen Live völlig steil, eine agile Performance gehört zum Set genauso dazu wie die tödlichen Riffs. Freut euch auf eine Mörderpackung old schooligen Death Metal, welcher im sägenden Dismember-Gewand euch garantiert nicht still stehen lassen wird.



ENTRAILS veröffentlichen neue Single ‘Serial Murder (Death Squad)’ - vom 16.05.2017, 20:05
Kategorie: Musik
Exorzist
 ENTRAILS haben jetzt die zweite Single aus ‘World Inferno‘ veröffentlicht. Bitte klickt euch zu unseren exklusiven Partnern für diese Premiere, dem Rock Hard Megazine, um euch ‘Serial Murder (Death Squad)’ reinzuhämmern: www.rockhard.de

ENTRAILS-Gitarrist Jimmy Lundqvist über die neue Single: “Es ist an der Zeit, das nächste Biest zu entfesseln und dieses hört auf den Namen ‘Serial Murder (Death Squad)’. Das bedeutet, dass ihr eure Ärmel hochkrempeln sollt, eure Pferdeschwänze lösen und euch mit einem vernünftigen Bier in der Hand auf einen Trip mit Serienmördern begeben werdet. Die Todesschwadronen erwarten euch!“

SATYRICON unterschreiben bei Napalm Records; neues Album im September - vom 16.05.2017, 13:39
Kategorie: Musik
UnDerTaker
satyriconDie norwegische Black Metal Legende SATYRICON hat einen weltweiten Deal bei Napalm Records unterschrieben.

Aktuell arbeitet die Band hart an ihrem neuen Album welches am 22.9.20177 veröffentlicht wird.
Hierzu wird natürlich eine ausgiebige Tour veranstaltet. Die Termine könnt ihr unten sehen:
24.09.17 DE - Hamburg / Grünspan
25.09.17 DE - Essen / Turock
26.09.17 NL - Tilburg - 013
27.09.17 BE - Vosselaar / Biebob
29.09.17 UK - London / Heaven
30.09.17 FR - Paris / La Maroquinerie
01.10.17 FR - Nantes - MJC De Reze
02.10.17 FR - Toulouse / Le Metronum
04.10.17 ES – Madrid / Sala But
05.10.17 ES - Barcelona / Razzamatazz
06.10.17 FR – Montpellier / Rockstore
07.10.17 IT - Bologna / Zona Roveri
09.10.17 CH - Zurich / Dynamo
10.10.17 DE – Munich / Backstage Halle
11.10.17 AT - Vienna / Szene
12.10.17 CZ – Prague / Akropolis
14.10.17 PL - Krakow / Kwadrat
15.10.17 PL – Warsaw / Progresja
16.10.17 DE – Berlin / SO36
17.10.17 DK - Copenhagen / Pumpehuset
19.10.17 DK - Aarhus Train
20.10.17 SE - Gotherburg / Pustervik
21.10.17 SE – Stockholm / Klubben

REVOCATION kündigen Livedates für diesen Sommer an! - vom 16.05.2017, 07:03
Kategorie: Musik
Exorzist
 Nachdem REVOCATION letzten Sommer ihren sechsten Longplayer ‘Great Is Our Sin‘ veröffentlicht haben, ist es diesen Sommer an der Zeit, nach Europa zurückzukehren, um die zweite Tour zum neuen Album zu absolvieren!

Die Band wird dabei diverse Sommerfestivals mit ihrer Anwesenheit beehren, aber auch kleinere Clubs spielen, darunter vier Shows in einem Killerpackage mit GORGUTS, HAVOK, FALLUJAH und VENOM PRISON. Bei anderen Gelegenheiten werden REVOCATION die einzigartigen CONVERGE supporten!

REVOCATIONs David Davidson meint dazu: “Wir sind hocherfreut darüber, endlich unseren ersten Europäischen Festivalrun anzukündigen! Dabei werden wir einige sehr geile Festivals spielen, aber auch ein paar Clubshows mit Gorguts, Converge, Havok, Fallujah und Venom Prison. Überflüssig zu erwähnen, dass ihr dieses großartige Line-Up nicht verpassen wollt, wir sehen uns im August!“

REVOCATION Europe summer 2017
11.08.17 Belgium Ieper @ Ieper Festival
12.08.17 Czech Rep Jaromer @ Brutal Assault
14.08.17 Germany Wiesbaden @ Schlachthof w/ Gorguts, Havok, Fallujah, Venom Prison
15.08.17 Germany Leipzig @ Naumanns w/ Gorguts, Havok, Fallujah, Venom Prison
16.08.17 Netherlands Rotterdam @ Baroeg w/ Gorguts, Havok, Fallujah, Venom Prison
17.08.17 Germany Oberhausen @ Kulttempel w/ Gorguts, Havok, Fallujah, Venom Prison
18.08.17 Germany Dinkelsbühl @ Summer Breeze
20.08.17 France Saint Nolff @ Motocultor
21.08.17 Slovakia Bratislava @ Majestic Music Club support to Converge, w/ Gorguts, Havok
22.08.17 Austria Vienna @ Arena support to Converge, w/ Gorguts, Havok
23.08.17 Germany Munich @ Backstage support to Converge, w/ Gorguts, Havok
24.08.17 Switzerland Aarau @ Kiff support to Converge, w/ Gorguts, Havok
25.08.17 France Paris @ Trabendo support to Converge, w/ Gorguts, Havok

BELOW veröffentlichen dritte Single ‘Hours of Darkness’ online! - vom 16.05.2017, 07:01
Kategorie: Musik
Exorzist
 Bereits nächste Woche, am 19. Mai, werden die schwedischen Epic Doom Metaller von BELOW ihr neues Album ‘Upon A Pale Horse‘ weltweit über Metal Blade Records veröffentlichen!

Surft jetzt schnell zu www.metalblade.com/below/ und hört euch mit ‘Hours Of Darkness’ die dritte und letzte Single aus ‘Upon A Pale Horse‘ an!

Dort könnt ihr euch die erste Single ’1000 Broken Bones’ anhören und bei den Vorbestellungen vorbeischauen, ihr könnt euch ‘Upon A Pale Horse‘ sowohl als Digi-CD als auch auf Vinyl sichern!

Nicht vergessen, unter www.youtube.com/ könnt ihr euch exklusiv das Video zur zweiten Single ‘Disappearing Into Nothing’ ansehen! Das Video wurde von TD Producer (tdproducer.com) abgedreht.

BELOW meinen zu ‘Upon A Pale Horse‘: “Mit ‘Upon a Pale Horse’ haben wir unseren Sound gefunden, wir sind als Songwriter gewachsen und haben hier sowohl unsere schnellsten als auch langsamsten, kürzesten als auch längsten und schwersten wie auch melodischsten Songs verewigt. Dieses Album etwas abwechslungsreicher zu gestalten, uns und unseren schweren Riffs und Melodien dabei aber treu zu bleiben ist es, was BELOW auszeichnet. Wir haben ‘Upon a Pale Horse’ in den Deep Blue Studios aufgenommen, das Studio in welchem wir bereits unsere erste EP aufgenommen haben. Auf gewisse Art und Weise sind wir also zu unseren Wurzeln zurückgekehrt.“

Die Presse feiert das Album ebenfalls ab:
“Das mit machtvollen Chören unterlegte Titelstück toppt so ziemlich alles, was Candlemass in den letzten zehn Jahren veröffentlicht haben. Ähnliches gilt für ‘Hours Of Darkness’, das sogar neben den Achtzigerjahre-Meisterwerken der Epic-Doom-Götter bestehen kann. Killeralbum!” (Andreas Stappert, Deaf Forever Magazine, 9,5 von 10 Punkten)

“In toto jedenfalls eine echt bockstarke neue Talentprobe, mit der ich in dieser Form nicht gerechnet hätte!” (Boris Kaiser, Rock Hard Magazine, 8,5 von 10 Punkten)

“Below sind ein fetter Hit!” (Thorsten Dietrich, Break Out Magazine)

‘Upon A Pale Horse‘ Tracklist:
01. The Plague Within
02. Disappearing into Nothing
03. The Coven
04. Upon a Pale Horse
05. Suffer in Silence
06. Hours of Darkness
07. 1000 Broken Bones
08. We Are All Slaves

Das Stonehenge 2017 aus den Niederlanden hat sein finales Line Up bekannt gegeben - vom 15.05.2017, 12:55
Kategorie: Musik
UnDerTaker
stonehengeDas Stonehenge Festival aus den Niederlanden hat das finale Line up veröffentlicht.
Das Festival findet am 29.7.2017 in Stationslein 1, Steenwijk statt.

Final line up:
Morbid Angel
Godflesh / Justin K Broadrick
Marduk Official
Krisiun
MACABRE
Official ABSU Network
Deadhead
Benighted
Kraanium
Beheaded
Hideous Divinity
Evil Invaders (OFFICIAL)
Braincasket Deathmetal
Tortharry
DISABUSE
Altar
Profanity
Doomas
The Heritance
Bleeding Gods
Korpse
SCORDATURA
My Minds Mine
Not Otherwise Specified
Inferum

CIRITH UNGOL veröffentlichen am 26. Mai Tape-Boxset "The Legacy" - vom 15.05.2017, 10:24
Kategorie: Musik
UnDerTaker
tapePassend zu CIRITH UNGOLs erstem Konzert in Griechenland beim Up The Hammers in Athen, bringen Metal Blade ein Tape-Boxset heraus, welches alle vier Alben der Band - 'Frost and Fire', 'King Of The Dead', 'One Foot In Hell' und 'Paradise Lost' - enthält. Darüber hinaus kann 'The Legacy' mit einem exklusiven Livetape vom Konzert am 9. November 1984 im Resada Country Club, sowie einem Poster aufwarten. Das Boxset ist auf 1.500 Exemplare limitiert.

Erst vor ein paar Wochen haben Metal Blade die Ultimate Edition von UNGOLs 'King Of The Dead' Meisterwerk veröffentlicht.
Unter metalblade.com/cirithungol könnt ihr euch das Teil nach wie vor bestellen, als Digi-CD (mit Bonus-DVD) oder auf Vinyl, darüber hinaus gibt es noch exklusive T-Shirts und Zipper!

CIRITH UNGOL live
26-27/05/17 GR - Athen - Up The Hammers
21-22/07/17 DE - Crispendorf - Chaos Descends
17-18/11/17 DE - Würzburg - Hammer Of Doom

NEIGE ET NOIRCEUR - "Verglapolis" kommt am 01.07.2017 - vom 15.05.2017, 07:00
Kategorie: Musik
Alucard
 Das neue Album der kanadischen Black Metaller Neige et Noirceur, "Verglapolis", steht in den Startlöchern. Erscheinen wird das Album am 01.07.2017 als limitiertes A5 Digipack CD und Digital.

Is a certainty : the brand new Neige et Noirceur ALBUM "Verglapolis" will take you into the coldest and most desolate part of your essence.
Every track is a continuous flow between the most oppressive and cold black metal and melodies that seem to come from unknown and repetitive realities.
Slow-motion rhythms and haunting vocal melodies seemed to be emanated from some bleak cavernous subterranean chambers and create unique hypnotic atmospheres. Waves of disorienting sampling come and go, dotted with dragging beats and the harrowing integration of a choir's howl.
This is pure despair just like the winter that cyclically holds us in.

1. Le monde est une foret noire
2. L'hiver de force
3. Nordet - Les premieres neiges
4. Pluie verglacante et brouillard de glace
5. Energie noire
6. Ruines electriques

http://www.dusktone.eu/product/neige-et-noirceur-verglapolis/
https://dusktone.bandcamp.com/album/neige-et-noirceur-verglapolis
http://www.zimondofin.com/neigeetnoirceur

ZORNHEYM veröffentlichen Artwork und Tracklist vom Debütalbum - vom 14.05.2017, 07:00
Kategorie: Musik
Alucard
 Zornheym veröffentlichten bis jetzt zwei Singles und ein Video. Die Band steht jetzt in den Startlöchern um ihr Debütalbum auf die Metalgemeinde loszulassen, "Where Hatred Dwells and Darkness Dwells" erscheint am 15.September via Non Serviam Records.

“This is the first chapter in the history of ZORNHEYM and we are so very proud of the outcome. The performance of everyone involved has been amazing. To use so many real instruments from day one feels like such an accomplishment. This is just the beginning!” gibt ZORNHEYM Gitarrist Zorn zu Protokoll.

“It was a great pleasure to take part in the journey of the creation of this record. To have Zornheym here in the studio with the ambition to make an album that is so much more than an ordinary metal album made me very excited to produce this recording from day one. Now looking at the final result, the power of Zornheym's music can't be denied really.” kommentiert Wing Studio Besitzer und Produzent Sverker Widgren.

Tracklist:
1. The Opposed
2. Subjugation of the Cellist
3. A Silent God
4. Prologue to a Hypnosis
5. Trifecta of Horrors
6. ...and the Darkness Came Swiftly
7. Whom the Night Brings…
8. Decessit Vita Patris
9. Hestia

ORIGIN geben Details zu "Unparalleled Universe" bekannt und zeigen Video zu "Accident And Error" (3 - vom 13.05.2017, 07:01
Kategorie: Musik
Alucard
 Die US Extrem Death Metaller ORIGIN haben erste Details zum kommenden Album "Unparalleled Universe" bekannt gegeben. Erscheinen soll das Album am 30.06.2017 via Agonia Records (Europe / ROW) und Nuclear Blast Records (North America).
Dazu gibt es auch gleich noch die erste Single "Accident And Error" in Form eines 360° Lyricvideos.
https://youtu.be/LsMsPHpA_6A

"It feels like an Origin album, but it’s unparalleled to what you might expect if you haven’t heard us for 10 or 15 years" sagt Sänger und Gitarrist Ryan. "To me, it’s a true reflection of ourselves. I compare it to an action movie. Our earlier material is filled with action from beginning to end. Now, the idea is to add a little more depth and dynamics. You could say there are some twists in the plot musically".

"We would ask the audience to give us title ideas, but we could never discern what they were actually saying" fügt Ryan hinzu. "Riffs typically start on tour, and I keep them in my back pocket. That’s the way it is. Ultimately, Unparalleled Universe begins another era for Origin. In the end, we’re still writing death metal songs, but we’re adding new dimensions. We’re still Origin".

Tracklist:
1. Infinitesimal to the Infinite
2. Accident and Error
3. Cascading Failures
4. Mithridatic
5. Truthslayer
6. Invariance Under Transformation
7. Dajjal
8. Burden of Prescience
9. Unequivocal
10. Revolucion

"Unparalleled Universe" album formats:
- Digipack CD.
- Limited BOX CD (including beer opener with album cover, flag with band logo and alternative CD version of the album).
- 12” gatefold LP (black).
- 12” gatefold LP (gray).
- 12” gatefold LP (splatter) – Agonia Records Webshop exclusive!
- 12”gatefold picture LP.
- Digital.

PRE-ORDERS : https://www.originofficial.com/

Line-up:
Paul Ryan - guitar and backing vocals
John Longstreth - drums
Mike Flores - bass and backing vocals
Jason Keyser - lead vocals

"Unparalleled Universe" wurde im Februar 2017 in den Chapman Studios mit Robert Rebeck (Tech N9ne) aufgenommen und gemixt. Das Brujeria Cover "Revolución" kam im März 2017 unter Mithilfe von Colin Marston hinzu. Das Coverartwork stammt von Filip Ivanovic (Dismember, Cryptopsy, Heavy Montreal, Gorguts).

MASSIVE ASSAULT haben neues Album am Start - vom 12.05.2017, 12:32
Kategorie: Musik
Alucard
 Das neue MASSIVE ASSAULT Album wird „Mortar“ heissen, erwarten könnt ihr den bekannten Mix aus holländischem, schwedischem und britischem Death Metal.

Das Artwork stammt vom italienischen Künstler Roberto Toderico (Asphyx, Legion Of The Damned, Sinister, Sadistic Intent etc.).

Seht hier das Lyricvideo zu 'Deranged Humanity': https://youtu.be/EbVVxmqPtUk

'Mortar' erscheint am 07.07.2017 als VINYL und Digital Download ! Die CD folgt im September.
Vinyl Pre-sale: www.fda-records.com

Directlink Vinyl: https://fda-records.com/gx2/de/massive-assault-mortar-lp-7-7-2017.html

Tracklist:
01. World Funeral
02. Cause/ Effect
03. Suffer In Terror
04. Extinction
05. Original Sin
06. Empty Shell
07. Anger Overdrive
08. Frozen Hell
09. Deranged Humanity

Optionen
[ Archiv | Top Poster | Submit News | Admin ]