rss Feed [ Aktuelle News ]
Kategorie:
Deine News hier posten? Hier klicken...
Death Grind Review: Asphalt Graves - The New Primitive - vom 16.06.2016, 12:03
Kategorie: CD Review
UnDerTaker
Review zu neuen Supergroup des Death/Grind aus den USA

» Weitgehend unbeachtet im deutschen Metalunderground entstand in den letzten Monaten eine neue Supergroup des Death/Grind mit dem Namen Asphalt Graves. Angetreten sind die Amerikaner, um den 90er Classic Death/Grind zu huldigen und benennen Bands wie Nasum, Disrupt, Terrorizer und Napalm Death als Quellen ihrer Inspiration. Nun bleibt noch das Rätsel zu lüften, wer bei dieser Supergroup denn nun alles mitmischt. Dieses sind: Shannon Lucas (ex-The Black Dahlia Murder, ex-All That Remains) an den Drums, Jason Netherton (Misery Index, ex-Dying Fetus) als Sänger, Brent Purgason (Gwar, ex-War Torn, ex-Cannabis Corpse) am Bass und Adam Faris (ex-War Torn) an der Gitarre.
Eben dieser Jason Netherton war es, der mir kürzlich beim Annis Metal Attack in Finnland ihre CD persönlich in die Hand drückte. Da ich seit 2004 ein großer Fan von Jason und seiner Combo Misery Index bin, war es selbstverständlich, diese Scheibe hier zu reviewen.
Aufgenommen wurde das Debütalbum in drei verschiedenen Studios. So wurden in Richmond die Drums und Gitarren im Audio Schmaudio Studio sowie der Bass im Blast Castle and Slave Pit aufgenommen, während Jason seine Vocals im Mindscape in London, Ontario aufnahm. Gemischt wurde... «


asphalt graves - the new primitive
Asphalt Graves - The New Primitive // 7,5 von 10 Punkten // Death/Grind

Optionen
[ Archiv | Top Poster | Submit News | Admin ]