Diese Webseite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren (u.a. in News, Forum, Bildergalerie, Poll, wo z.B. dein Login gespeichert werden kann oder bei Poll (Abstimmung) deine Abstimmung abgespeichert wird) hierfür wirst du jeweils gefragt ob solch ein Cookie gesetzt werden soll.
Es können auch durch eingebundene externe Inhalte wie Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp oder Andere möglicherweise Cookies gesetzt werden die diese zur Personalisierung, Werbezwecke oder anderes nutzen. Dies werden wir durch Java-Script verhindern, bis zu selbst, durch das anklicken der Inhalte, zustimmst.
Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie oben genannten Bedingungen zu.
Datenschutzinformationen


This website uses cookies to personalize (News-System, Diskussion board, Photo gallery, Poll, where e.g. your login could be stored or your at the Poll-System your vote is stored) therefore you will be asked at this point if we want to set a cookie. Also it could happen that included external content like Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp or others uses cookies for personalize, advertising other others. We'll pervent this by Java-Script until you accept the conditions by clicking on the mentioned external content.
If you use our website you accept the conditions.


rss Feed [ Aktuelle News ]
Kategorie:
Deine News hier posten? Hier klicken...

Zweites Album der aufstrebenden deutschen Death Metaller APEP über War Anthem Records – Lyric-Video-Premiere - vom 21.07.2024, 12:07


Kategorie: Musik

bildWar Anthem Records kündigt stolz das zweite Album der deutschen Death Metaller APEP mit dem Titel „Before Whom Evil Trembles“ an, das am 13. September 2024 auf CD, LP, MC und in digitalen Formaten erscheinen soll.

APEP wurde 2016 gegründet und liefert technische, aber unbestreitbar eingängige Death Metal-Songs, die an Bands wie Nile oder Morbid Angel erinnern. Im Jahr 2020 veröffentlichten sie ihr Debütalbum „The Invocation Of The Deathless One“ und haben sich seitdem mit vielen Auftritten einen festen Platz in der deutschen Szene etabliert.

Das neue Album enthält ein Cover-Artwork des renommierten italienischen Künstlers Paolo Girardi und wurde von Christoph Brandes in den Iguana Studios gemischt und gemastert.

Hier das Lyric Video zum Song "Before Whom Evil Trembles (Goddess of Carnage)"


Tracklist:
1. Enslaving the Putrefied Remnants of the Deceased
2. The Pillars of Betrayal
3. Tombs of Eternity
4. Wanderers in the Waste
5. Before Whom Evil Trembles (Goddess of Carnage)
6. The Breath of Kheti
7. Swallowed by Silent Sands


DEIMOS' DAWN: Veröffentlichen Single & Video zu "Lambs To The Slaughter"! - vom 20.07.2024, 14:42


Kategorie: Musik

bildIn Knapp zwei Wochen entern die Berliner Thrasher Deimos' Dawn im Rahmen des Wasted Wednesday den heiligen Acker des WACKEN OPEN AIR und veröffentlichen rechtzeitig vorher mit "Lambs To The Slaughter" noch einen brandneuen Track, den euch das Quartett sicher auch beim WOA um die Ohren blasen wird. Ab sofort gibts zu dem Song, den ihr ansonsten auf allen Download und Streaming Plattformen als Single findet, auch ein Lyricvideo auf dem MDD YouTube Kanal. Die noch anstehenden und bereits und bereits bestehenden Live Dates der Band, bei der bekanntlich Szene-Ikone Marc Grewe das Micro schwingt, findet ihr anbei. Nutzt die Gelegenheit, es lohnt sich!


Video zu "Lambs To The Slaughter"


Konzerte
31.07. Wacken Open Air, Wasteland Wednesday
26.10. Hannover, Subkultur, Final Cry Anniversary Fest
09.11. Lohr, Stadthalle, Chaos Unity Festival
21.12. Berlin, Badehaus, Thunder And Lighning Anniversary Show


Konzertbericht zu Dickinson am 13.7.2024 in Zagreb / Kroatien auf The Mandrake Project - Tour - vom 20.07.2024, 11:58


Kategorie: Homepage

Nachdem keine Show in Österreich festgesetzt wurde, haben wir uns auf den Weg nach Kroatien gemacht. Das ist von Graz aus zweieinhalb Stunden entfernt, also relativ zügig erreichbar. Nicht, dass wir erneut fast 20 Jahre warten müssen…
Die Konzertlocation „HALA“ ist am Rande von Zagreb gelegen, ein großzügiges und moderne Gelände, das auf den Seiten mit einer etwas erhöhten Wiese abschließt. Somit sah man von überallaus gut auf die am Ende platzierte große Bühne. Es gab kein Gedränge, wir kamen sogar bis in die dritte Reihe vor. Geschätzt gut 2000 Menschen waren anwesend und ich schreibe bewusst nicht Metalheads, denn man konnte leider eher Familien/Freundesgruppierungen ausmachen mit (neuen) Maiden T-Shirts als eine Metal-Community...

Checkt den Bericht und die Fotos von Petra. W. vom Gig hier... an.

bruce dickinsonbruce dickinson


INCINERATION FESTIVAL 2025: Termin, Locations und erste Band verkündet - vom 19.07.2024, 23:16


Kategorie: Musik

incineration%20festDas INCINERATION FESTIVAL in London hat den 3.5.2025 als Termin gesetzt. Im Stadtteil Camden wird es in folgenden 5 Locations abgehen: ROUNDHOUSE | ELECTRIC BALLROOM | UNDERWORLD | BLACK HEART | THE DEV

Als erste Band sind BLOOD INCANTATION mit einer UK Exclusive Show bestätigt worden. Die Band wird ihr Album "Absolute Elsewhere" in voller Länge spielen.

Tickets könnt ihr ab heute für 90 £ hier... kaufen. Zur Festivalwebsite.

Unseren Bericht zum Festival von 2019 könnt ihr hier... um einen Eindruck zu bekommen.


Ciriaco Quezada (Pinche Peach) von Brujeria am 17.07.2024 an Herzproblemen gestorben - vom 19.07.2024, 10:19


Kategorie: Musik

pinche%20peach%20brujeriaDer Co-Sänger des Allstar Projektes Brujeria, Ciriaco Quezada (Pinche Peach), ist am 17.07.2024 an Herzproblemen gestorben. Ciriaco wurde 24.11.1966 geboren.
R.I.P.

Hier das Statement der Band: » I never thought I would have to do something like this. This is not easy for me. So here I am with very heart breaking news. This news hurts more then anything else Ive ever announced here before...
Pinche Peach of Brujeria passed away last night from serious heart complications.
Ciriaco Quezada (Pinche Peach)
As a long term member of Brujeria he was the unmasked face of Brujeria! He was the "star" of all our song videos. Videos like "La Migra" to "El Patron del Reventon".
The band and I will miss you dearly. We love you and loved working with you! You will not ever be forgotten!! He was my best friend, my bro, my bandmate, and my cousin.«


Triptykon arbeiten an neuem Album. Veröffentlichung in 2025 via Century Media Records/Sony Music Entertainment - vom 19.07.2024, 10:07


Kategorie: Musik

triptykonNachdem die Schweizer/Deutsche Avantgarde Extreme Metal Formation Triptykon am 1.6.2024 einen neuen Deal mit CMR/SME geschlossen hat, verkündet man nun, dass man an einem neuen Album arbeitet. Erscheinen soll das gute Stück in 2025 via Century Media Records/Sony Music Entertainment. Zuvor könnte man sich evtl. noch über eine EP freuen...

» After an extended period of frantic inactivity on the recording front, Swiss/German avant-garde extreme metal group Triptykon are convening in 2024 to focus on the completion and recording of material for the band's long-awaited fourth album.
The album is scheduled to be released by long-time music industry partners Century Media Records/Sony Music Entertainment in 2025. For this purpose, Triptykon (via the group's own label Prowling Death Records) signed a new, vastly enhanced licensing agreement with CMR/SME on 1 June 2024. It is likely that an EP or onstage glimpses of Triptykon's new music will precede the album.
Once the songwriting and arrangement sessions at the band's base in Zurich, Switzerland, are concluded to the band's satisfaction, Triptykon will relocate to guitarist V. Santura's own studios in Bavaria, Germany, to conduct recording and mixing sessions. The album will again be produced by V. Santura and Tom Gabriel Warrior.
In light of the fact that Triptykon was established as the direct successor to Celtic Frost, there also exists an emblematic undertone to these sessions, as they are taking place exactly 40 years after Celtic Frost commenced work on that band's debut album, "Morbid Tales".
Triptykon: Tom Gabriel Warrior (voice/guitar), Vanja Slajh (bass), V. Santura (guitar/vocals), Hannes Grossmann (drums/percussion). Triptykon are managed by Miles Hackett and represented by Jörg Düsedau for Dragon Productions. «


Triptykon's bisherige Alben:
"Eparistera Daimones" (2010)
"Melana Chasmata" (2014)
"Requiem - Live At Roadburn 2019" (2020)


Dark Tranquillity: Neues Album "Endtime Signals" kommt am 16.08.2024 - vom 17.07.2024, 06:06


Kategorie: Musik

albumcoverDas mit Spannung erwartete neue Album von Dark Tranquillity, „Endtime Signals“, kanalisiert all die Unruhe, Angst und Verwirrung der Welt in 12 fesselnden, kraftvollen Tracks. „Endtime Signals“ ist Katharsis und Dunkelheit, Entschlossenheit und Zustimmung. Die wiedererstarkte Besetzung - Joakim Strandberg Nilsson (Schlagzeug) und Christian Jansson (Bass) gesellen sich zu Mikael Stanne (Gesang), Martin Brändström (Keyboards) und Johan Reinholdz (Gitarren) - bedeutet, dass eine neue Ära für Dark Tranquillity angebrochen ist.
Mit einem wundervollen Cover-Artwork von Sundin und einer "gelebten" Produktion von Brändström (Rogue Music) und dem Engineering von Alexander Backlund (Fascination Street Studios), sowie einem hochoktanigen Mix und Master von Jens Bogren (Ihsahn, At The Gates), setzt „Endtime Signals“ die gesamte innovative Songkunst von Dark Tranquillity in ein unvergleichliches, breitgefächertes Erlebnis um.
Die neue Scheibe erscheint am 16. August 2024 via Century Media Records / Sony Music.
„Endtime Signals“ ist erhältlich als Standard CD (12 Tracks), als Ltd. Digipak CD Deluxe Edition im Schuber (12+2 Bonustracks), als Gatefold 180g LP (12 Tracks) in schwarzem Vinyl sowie als strikt limitierte Gatefold 2LP-Deluxe-Edition mit dem Hauptalbum auf einer mehrfarbigen 12“-Vinyldisc (12 Tracks) plus zusätzlicher schwarzer Bonus-Vinyldisc (Seite A: 2 Tracks, Seite B: Motiv-Ätzung).

Tracklist (50:25):
Shivers and Voids (03:47)
Unforgiveable (03:48)
Neuronal Fire (03:44)
Not Nothing (04:32)
Drowned Out Voices (04:52)
One of Us Is Gone (03:54)
The Last Imagination (04:36)
Enforced Perspective (03:20)
Our Disconnect (05:19)
Wayward Eyes (03:28)
A Bleaker Sun (04:23)
False Reflection (04:42)

Tour / Live-Shows - European Festivals:
Jul. 24 - 28, 2024 – Tolminator 2024 – Tolmin, Slovenia
Jul. 31 - Aug. 4th, 2024 – Rockstadt Extreme Fest 2024 – Braşov, Romania
Aug. 7 - 10, 2024 – Brutal Assault 2024 – Jaroměř, Czech Republic
Aug. 9 - 11, 2024 – Alcatraz Festival 2024 – Kortrijk, Belgium
Aug. 10 – Rock the park Uppsala 2024 – Uppsala, Sweden
Aug. 14 - 17, 2024 – Summer Breeze Open Air 2024 – Dinkelsbühl, Germany
Aug. 16 - 18, 2024 – Rock The Lakes 2024 – Vallamand, Switzerland

Quelle: Oktoberpromotion


Jack Black beendet Tenacious-D-Tournee nach Kommentar seines Bandkollegen zu Trump-Attentat - vom 16.07.2024, 22:33


Kategorie: Musik

Das Comedy-Rock-Duo Tenacious D, besteht aus Schauspieler Jack Black und seinem Bandkollegen Kyle Gass. Bei einem Konzert in Sydney am Sonntag feierte Gass seinen 64. Geburtstag und bekam auf der Bühne eine Geburtstagstorte überreicht. Von Black wurde er dann aufgefordert, sich etwas zu wünschen. Gass antwortete: » Verfehle Trump beim nächsten Mal nicht« – eine offensichtliche Anspielung auf das Attentat am Vortag, bei dem der Ex-Präsident am Ohr verletzt wurde. Das Video von Kyle Gass Aussage verbreitete sich in den sozialen Medien. Ein australischer Senator forderte gar die Abschiebung der Band.
Am Dienstag sagte Jack Black die restliche Tour ab. Und stellte sogar die Zukunft der Band infrage. »Ich wurde von dem, was am Sonntag bei der Show gesagt wurde, überrumpelt. Ich würde niemals Hassreden dulden oder politische Gewalt in irgendeiner Form unterstützen«, schrieb er in einer Erklärung auf Instagram. » Nach reiflicher Überlegung halte ich es nicht mehr für angemessen, die Tenacious-D-Tour fortzusetzen. Alle zukünftigen kreativen Pläne liegen auf Eis. Ich bin den Fans für ihre Unterstützung und ihr Verständnis dankbar.«
Nach Blacks Statement entschuldigte sich auch Gass auf Instagram. » Die Aussage, die ich Sonntagnacht in Sydney improvisiert habe, war höchst unangemessen, gefährlich und ein schrecklicher Fehler«, schrieb er am Dienstag. » Ich dulde keine Gewalt, in welcher Form auch immer, gegen irgendjemanden. Das ist eine Tragödie, und es tut mir unglaublich leid, dass ich mich so danebenbenommen habe.«

Vor Kurzem tourte die Band auch in den USA und in Europa. Ihre »Spicy Meatball Tour« sollte am Dienstagabend in Newcastle fortgesetzt werden und in diesem Monat in den meisten größeren Städten Australiens und Neuseelands haltmachen, bevor sie im Oktober für einige wenige Termine in die USA zurückkehren.

Quelle: Spiegel


Die blackened speed Metaller KNIFE kündigen neue EP, "Live Leather Hounds" an - vom 16.07.2024, 20:24


Kategorie: Musik

bildDie mitreißende deutsche Metal-Band KNIFE ist erneut eine Allianz mit den verschlingenden Tiefen des Black- und Speed-Metal eingegangen und entfesselt ein weiteres wütendes Biest, ihre neue EP „Live Leather Hounds“, die am 23. August 2024 über Napalm Records erscheint. Aufgenommen während ihrer „Evil Obsession Tour“ mit den mächtigen Sodom im Jahr 2023, feiert dieses Album KNIFEs wütende und ausgelassene Live-Auftritte und enthüllt ein kraftvolles Studio-Cover und Feature mit den schwarzen Thrash-Ikonen Desaster.

KNIFE return in full force with their official live video for “White Witch/Black Death”. This electrifying live experience captures the raw energy of the brutally infectious single and is a must-watch for any metal enthusiast.

KNIFE on the single and live music video:
“‘White Witch/Black Death’ features all the trademarks of the KNIFE sound. Ferocious speed, howling guitars, thunderous bass, violent drums and screaming vocals – the essence of true KNIFE metal. This song is a highlight of our live shows, driving the crowd into pure metal mania. When the witch is calling, the pit is raging!”

Schaut euch das Live Video zu “White Witch / Black Death” hier an:


Live Leather Hounds tracklisting:
1. White Witch / Black Death
2. Inside The Electric Church
3. Black Leather Hounds
4. Heaven Into Dust
5. I Am The Priest
6. Metalized Blood feat. Guido "Sataniac" Wissmann, Gerrit P. Mutz


Neues Album "Coma" von GAEREA - vom 16.07.2024, 20:07


Kategorie: Musik

bildMit Coma sind Gaerea keine reine Black-Metal-Band mehr. Stattdessen dringen sie an die Spitze des Extreme Metal vor. Obwohl ihr neues Album von ihrem Vertrauten Miguel Tereso produziert wurde, erweitert es den charakteristischen Sound der Band, indem es ihn in zwei scheinbar gegensätzliche Richtungen führt. Es gibt mehr Momente von intensiver Schönheit, aber sie verstärken nur die darauffolgenden Schläge.....man darf also gespannt sein!

The world may be as hopeless as the album's lead single declares. But with Coma, Gaerea have returned to prove that they are only the band who can guide us into the darkness.

Coma wird am 25.Oktober 2024 via Season of Mist veröffentlicht.

Schaut euch das Video zu Hope Shatters hier an:


ROCKHARZ Festival 2025 in Rekordzeit von nur einer Woche ausverkauft - vom 16.07.2024, 13:49


Kategorie: Musik

rockharz%202025Die Festivaltickets für das ROCKHARZ 2025 in Ballenstedt sind ausverkauft! Das melden die Veranstalter nach nur einer Woche Vorverkaufszeit. Das Festival 2024 war erst in der vergangenen Woche zu Ende gegangen.
Nicht nur, dass sich alle 25.000 Tickets innerhalb dieser Rekordzeit haben absetzen lassen. Es ist auch das erste Mal, dass dies komplett innerhalb der sogenannten Frühbucherphase – von normalerweise 14 Tagen – gelungen ist. Letztes Jahr hatte es noch knapp 6 Wochen gedauert, bis die Veranstalter melden konnten, dass es kein Ticketkontingent mehr gab.

Besonders ist noch zu erwähnen, dass laut Veranstalter 90% der Tickets an Festival-Stammkunden abgesetzt werden konnten. Die Organisatoren hatten eigens dieser Personengruppe einen einwöchigen exklusiven Zugang zu ihrem Online-Shop gewährt. Die Veranstalter von der VERUGA GmbH zeigen sich überglücklich: „Das ist unfassbar! Dass uns unsere Gäste einen derartigen Vertrauensbeweis liefern, ehrt uns sehr!“
Das ROCKHARZ Festival in Ballenstedt feierte im vergangenen Jahr sein 30jähriges Bestehen. Mit regelmäßig knapp 60 Bands an vier Festivaltagen und bis zu 25.000 Besuchern gehört es zu den drei größten Metalfestivals in Deutschland.
Für das kommende Jahr sind unter anderem bereits POWERWOLF, HEAVEN SHALL BURN, OVERKILL, VADER, DARK TRANQUILLITY, GLORYHAMMER, WARKINGS, DIE KASSIERER, J.B.O., KUPFERGOLD, NON EST DEUS, ASP COMBICHRIST, VERSENGOLD, ASENBLUT und SODOM bestätigt.
Quelle: Rockharz


MORDKAUL veröffentlichen erste Video-Single vom kommenden, neuen Album „Feeding The Machine“! - vom 13.07.2024, 18:44


Kategorie: Musik

bildDie belgische Death-Metal-Band MORDKAUL hat neue Details zu ihrem kommenden, neuen Studioalbum mit dem Titel „Feeding The Machine“ enthüllt! Das zweite Album der Band wird am 13. September 2024 als CD Digipak, Ltd. in den Formaten Vinyl LP und Digital über Massacre Records veröffentlicht.

Den ersten neuen Song They Burn könnt ihr euch hier anhören:


MORDKAUL frontman Tommy Goffin tells us about "They Burn":

"Welcome to the mind of the pyromaniac. He wants to bring humanity back to its essence: Weed out the superfluous, eradicate the illness that is mankind. Ever since the dawn of time mankind has believed to be the pinnacle of evolution. the sole purpose of natural selection. The pyromaniac wants to set this right by cleansing the earth of every trace of humanity. Fire will be his modus operandi.

The slowest song of them all but heavy as hell. Slowly building the atmosphere and tension to bust out into a haunting double bass part at the end.

"Pyrographic litany, pyrokinetic sorcery"

Tracklist:
1. Crown Of Worms
2. In Dead Eyes
3. Welcome To The Sixth Stage Of Grief
4. For I Am Machine
5. Beast Of Dread
6. Dead Heart Awake
7. They Burn
8. Shadowlord
9. Hellspawn
10. Passage To Oblivion


VVK zum "The Blackest Path II" Fest am 26.10.2024 in Mainz eröffnet! - vom 12.07.2024, 16:48


Kategorie: Musik

bildFür das "The Blackest Path II" Fest am 26.10.2024 in Mainz ist ab sofort der VVK eröffnet. Seid dabei, wenn Necrowretch (FR), Arroganz, Nocte Obducta, Los Males del Mundo (AR), Naxen und Äera in Mainz die Bühne zerlegen!

Es sind ab sofort Tickets zum VVK-Preis von 35 Euro zu haben!!

Schickt dafür einfach eine Mail mit eurem Namen und der Anzahl gewünschter Tickets an:
ticket@blackest-path.de

Die Tickets sind auf 350 Stück begrenzt und der VVK endet am 21.10., also haltet euch ran!


Keitzer präsentieren erste Single vom neuen Album - vom 12.07.2024, 16:22


Kategorie: Musik

bildDie deutschen Grind/Death Bastarde von Keitzer präsentieren ihre erste Single Pandemonium Humanitas vom gleichnamigen neuen Album.

Checkt die neue Single hier an:


„Pandemonium Humanitas“ ein musikalischer Wutausbruch par excellence, erscheint am 27.09.2024 als LP, CD und Digital.

Das neue Album wurde, wie auch schon das Vorgängeralbum, im Soundlodge Studio unter der Leitung von Jörg Uken, aufgenommen, gemixt und gemastert. Das Albumartwork stammt vom italienischen Maler Paolo Girardi.

Tracklist:
01. Our Funeral Pyre
02. Pandemonium Humanitas
03. Scorned Messiah
04. Scavenger And Woe
05. …Of Eden
06. In Darkness You Feel No Regrets
07. Scorched Earth
08. Call Of The Void
09. To Drown This World


WOLFBRIGADE: Neues Album "Life Knife Death" kommt am 13.09.2024; Erste Single "Disarm Or Be Destroyed" online - vom 11.07.2024, 22:53


Kategorie: Musik

wolfbrigadeDie Schwedische Hardcore Punk Legende WOLFBRIGADE wird ihr 13. Album "Life Knife Death" am 13.09.2024 via Metal Blade Records veröffentlichen.
Die erste Single "Disarm Or Be Destroyed" könnt ihr euch bereits reinziehen.
» This is a song about the ugliness of desire and the beauty of destruction. The urge to burn and destroy is also an urge to create and evolve. Right or wrong, there’s pleasure in smashing some things into pieces. «
Checkt den starken Song unten an.

» On their crushing Life Knife Death, thirty years of skill are honed to a fine edge and dispatched with greater style and intensity than ever before. Most immediately, there's the sheer velocity and barely controlled rage pumping through dynamic d-beaten blood-shakers like "Ways To Die" and "Your God Is A Corpse," the furious attack assisted to heart-fluttering greatness by a newly loosened sense of raucous spontaneity. "We didn't really rehearse any of the songs on this album," the band reveals. "We tend to overwork and overanalyze everything that we do, and sometimes we get lost in that process. This time we wanted to go rough, to capture the raw essence of the song when it's just out of the womb. All the blood and gore."«

Track Listing:
01. Ways to Die
02. Disarm or Be Destroyed
03. Life Knife Death
04. A Day in the Life of an Arse
05. Unruled and Unnamed
06. Skinchanger
07. Your God Is a Corpse
08. Nail Bomb
09. Cyanide Messiah
10. Mayhem Mongrel
11. Sea of Rust
12. Age of Skull Fuckery

Vorbestellen könnt ihr natürlich auch unter www.metalblade.com/wolfbrigade/


Black Metaller Firtan bringen neues Video "Wermut hoch am Firmament" feat. L.G. von Ellende vom kommenden Album "ETHOS" - vom 10.07.2024, 23:59


Kategorie: Musik

bildDie deutschen Black Metaller Firtan haben kürzlich das neue Musikvideo "Wermut hoch am Firmament" feat. L.G. von Ellende vom kommenden Album "ETHOS" online gestellt. Checkt den Song unten an.
Die Scheibe wird am 13.09.2024 via AOP Records veröffentlicht und ist damit das vierte Full length Opus der Band aus Lörrach. Das Nachfolgealbum von "Marter" aus 2022 wurde von Markus Stock im Klangschmiede Studio E gemixt und gemastert,


1349 veröffentlichen neue Single Shadow Point - vom 09.07.2024, 19:48


Kategorie: Musik

bildGeboren aus den frostigen Landschaften Norwegens kehren 1349 zurück, um mit ihrer glühenden Lead-Single „Shadow Point“ den Thron der Black-Metal-Vorherrschaft zu erobern. Dieses höllische Werk, geschnitzt aus dem brodelnden Herzen ihres kommenden Albums The Wolf and The King, ist ein Beweis für ihre unerschütterliche Hingabe an die dunkelsten Tiefen des Genres.

Shadow Point revisits the infernal pathways 1349 has traversed, enhancing the aural ferocity with unrelenting groove and complex, headbanging riffs that echo the haunting chills of the abyss. This track captures the raw, unfiltered sound that has defined the band’s legacy – a sonic onslaught that commands respect and fear.

The Wolf and The King is a monument of black metal mastery, an eight-track odyssey recorded at Amper Tone in Oslo and New Constellation R.M.P. in Orlando, produced and mixed by the relentless duo Ravn and Jarrett Pritchard. This album does more than just push boundaries; it shatters them, exploring themes of transformation through destruction, liberation, and mind expansion.

Hier könnt ihr euch die neue Single anhören:


Pälzer Hell verkündet mit GOMORRHA und APALLIC DECAY erste beiden Bands für 2025 - vom 09.07.2024, 14:18


Kategorie: Musik

p%C3%A4lzer%20hellDas PÄLZER HELL wird, nach mehrjähriger Pause, 2025 endlich wieder stattfinden. In 67699 Schneckenhausen in der Festhalle Schneckenhausen wird am 12.04.2025 ordentlich der Bär steppen.
Neben den bereits verkündeten Deathern APALLIC DECAY, welche das Festival eröffnen werden, folgt nun die zweite Band im Billing:
» Die Kapelle stammt aus der pfälzischen Stadt Frankenthal und sie haben schon sehr früh begonnen zu lärmen, genauer gesagt seit 1986. Waren dann viele Jahre leider inaktiv, kamen 2018 aber wieder aus der Gruft zurück und erfreuen uns mit klassischem Death Metal der vielen Freunden von Chucks Frühwerken hervorragend munden wird! Die Rede ist von unseren Musikfreunden GOMORRHA!!!«

Zum Facebook-Event geht es hier... lang.


Maryland Deathfest 2025 mit neuen Bands und Triptykon mit Celtic Frost Tribute-Set - vom 09.07.2024, 13:53


Kategorie: Musik

mdf%20xxx%20flyerDas Maryland Deathfest findet vom 22. - 25.5.2025 statt. Für die 20. Edition wurden nun neue Bands veröffentlicht.

Diese sind:
Atrophy
Civerous
Couple Skate
Excel
Head of the Baptist (Belgium)
Krisiun (Brazil) - Performing 'Conquerors of Armageddon' in its entirety
Mephitic Corpse
Necropsy Odor
Razor (Canada)
Shed The Skin

Zudem sind die Schweizer Triptykon sogar zweimal mit von der Partie. Beim ersten Gig wird nur Triptykon-Material und beim zweiten Gig wird ein Celtic Frost Tribute-Set gespielt werden. Tag und Uhrzeit der nächtlichen Gigs wird erst verkündet wenn das volle Line-Up des MDF vorgestellt wurde.

4-Tage Pässe könnt hier bestellen (70% sind bereits weg): www.deathfests.com/mdf-tickets

Hier die komplette Liste für das MDF XX:
Abraded
Altar of Gore
Arizmenda
Asphyx (Netherlands)
Atrophy
Benediction (UK)
Blood Red Throne (Norway)
Caustic Wound
Celtic Frost performed by Triptykon (Switzerland)
Cenotaph (Mexico)
Civerous
Coke Bust
Couple Skate
Cripple Bastards (Italy)
Cult of Fire (Czech Republic)
Cynic - 'Focus' set
Dark Funeral (Sweden)
Dragged Into Sunlight - 'Hatred For Mankind' set
Dripping
Excel
Father Befouled
General Surgery (Sweden)
Goat Torment (Belgium)
Gorgasm
Haggus
Head of the Baptist (Belgium)
Human Artifacts
Incantation - 'Onward to Golgotha' set
Kampfar (Norway)
Krisiun (Brazil) - 'Conquerors of Armageddon' set
LIK (Sweden)
Mephitic Corpse
Necropsy Odor
Negative Plane
Nile
Obituary - 'Cause of Death' set
Orange Goblin (UK)
Paradise Lost (UK) - 'Draconian Times' set
Primitive Warfare
Psudoku (Norway)
Razor (Canada)
Shape of Despair (Finland)
Shed the Skin
Sigh (Japan)
Skepticism (Finland)
Triptykon (Switzerland)
Unleashed (Sweden)
Wormed (Spain)
Many more bands to be announced!


Masters of the Unicorn Festival 2024: Änderungen im Billing - vom 08.07.2024, 16:30


Kategorie: Musik

flyer%20motu%202024Zwei Bands mussten im Billing des Masters of the Unicorn Festival 2024 geändert werden. Seht hier das Statement:
» Leider mussten neben The Great Cold auch Thriller absagen. Wir waren aber fleißig, haben uns um Ersatz gekümmert und freuen euch mitteilen zu dürfen, dass Haexler und Kinski das Line Up vervollständigen.«

Aktuell sind noch 16 Tickets für das Festival zu haben. Wer also noch eines möchte muss Gasgeben!

Masters of the Unicorn 2024
06.-07. September 2024 in Ernsthausen/Burgwald

Bandliste:
ASOCIAL
Avulsed
Gadget
Master
Ancst
Bastard Grave
Bloodjob
Dekonstrukt
Goatburner
Haexler
HVRT
M:40
Manøver
Rană
RaptvrE
TEETHING
ULTHA
WARFUCK
Welk
+ Frühstücksgeballer 07. September 2024
BETABLOCKER
Kinski
WrestleManiacs


AVMAKT – Das finstere Debütalbum des reinen norwegischen Black Metal - vom 07.07.2024, 11:20


Kategorie: Musik

bildAus den Tiefen Norwegens taucht mit Avmakt ein neues Ungeheuer des Hasses und der Menschenfeindlichkeit auf. Heute erscheint ihre Debütsingle „Poison Reveal“ zusammen mit Neuigkeiten zu ihrem kommenden Debütalbum „Satanic Inversion Of…“, das am 30. August bei Peaceville erscheinen soll. Über Avmakts Musik sagte Sänger Christoffer Bråthen: „Abstrakt und konkret wie Asphalt, durch das Leben als Blut und Asche verarbeitet, sind diese Riffs durch die bodenlose psychische Wand gesickert.“ Die Themen sind zukunftslos und treu zu dem, was wir wirklich sind – sauber und klar wie Krankheit.“

Hört euch den Song Poison Reveal hier an:

Featuring the duo of Kristian Valbo and Christoffer Bråthen - known for their work with such acts as Aura Noir, Obliteration, and Condor - their debut album, ‘The Satanic Inversion of….’, is a grim and revelatory offering. Primitive in a way that captures the early magic of Kolbotn’s metal kings, Darkthrone, as well as the stark chaos of early-era Bathory along with their very own distinguishable stamp on the genre. ‘The Satanic Inversion of….’ is a masterclass of real Black Metal feeling, wrapped up in a hypnotic frenzy of ice-cold riffing.

Though both members had played in bands covering different genres since their early teenage years, Black Metal had always been one of the most important as a vehicle for an honesty and fierceness that resonated deeply within the duo, without the need for extravagant clothing or pretentious concepts. And so Avmakt itself was born as the vessel for channelling this stripped-down, raw feeling.

Satanic Inversion Of.… tracklist
1. Ordinance Avmakt
2. Poison Reveal
3. Sharpening Blades of Cynicism
4. Towing Oblivion
5. Charred
6. Doubt and the Void


The Spirit veröffentlichen "Spectres of Terror" vom kommenden Album "Songs Against Humanity" - vom 06.07.2024, 15:15


Kategorie: Musik

album%20artworkDie deutschen Black Metaller The Spirit veröffentlichen "Spectres of Terror" vom kommenden Album "Songs Against Humanity". Checkt den Song unten an.
Die neue Scheibe wird am 25.10.2024 via AOP Records veröffentlicht.
Das Artwork stammt aus der Feder von Eliran Kantor.

Tracklist:
1. Against Humanity
2. Room 101
3. Cosmic Rain and Human Dust
4. Spectres of Terror
5. Death Is My Salvation
6. Nothingness Forever
7. Orbiting Sol IV

Release Tour mit Waldgeflüster:
24.10.2024 Stuttgart - Schwarzer Keiler
25.10.2024 Leipzig - Soltmann
26.10.2024 Göttingen - Freihafen
27.10.2024 Oberhausen - Helvete


VANHELGD: Neue Single "Kerernas Törst" vom kommenden Album "Atropos Doctrina" - vom 06.07.2024, 13:21


Kategorie: Musik

bildDie schwedischen Death Metaller VANHELGD haben die neue Single "Kerernas Törst" vom kommenden Album "Atropos Doctrina" online gestellt. Checkt den Song unten an.
Via Dark Descent Records wird das neue Album am 12. Juli 2024 auf CD, LP, Kassette und in digitalen Formaten erscheinen.

Nach sechs langen Jahren hat VANHELGD endlich einen Nachfolger des monumentalen „Deimos Sanktuarium“ von 2018 auf den berüchtigten Thron von Svensk Dödsmetall gesetzt. Aber wie heißt es so schön: Es lohnt sich, auf gute Dinge zu warten, und wie das Schicksal so will, könnte das sechste Werk der Schweden, „Atropos Doctrina“, einfach das Beste von allen sein.

“Six years of pandemic, crisis and war have passed since we last announced the impending doom of mankind. Much and nothing has changed. Tragedy, ecstasy and doom are still our perpetual companions and the age of man is indefatigable crawling towards the end of its path. The moirai spun and measured your thread of life and now it’s in the hand of Atropos the Inflexible One…”

"Atropos Doctrina" was recorded under the watchful eye of Marduk’s Magnus “Devo” Andersson at Norrköping’s Endarker Studios, and the odds are you won’t hear a heavier production for a good wee while. Backed by ice-cold performances and precision from the band, "Atropos Doctrina" might just be the biggest sounding album of 2024 to date!

Despite its Latin title, all lyrics on the record are in the band’s mother tongue, marking an end to their Anglo-Swedish lyrical approach. An indifference to trends and scene sentiments persists as VANHELGD’s trump card. And after 17 years the band remains just as uncompromising as ever, honing their unique blend of atmospheric death and black metal to perfection.

Tracklist:
1. Saliga äro de dödfödda
2. Kom dödens tysta ängel
3. Ofredsår
4. I ovigd jord
5. Atropos Hymnarium
6. Galgdanstid
7. Kerernas törst
8. Gravjordsfrid


IRA TENAX: veröffentlichen das Video zu "The Last Endeavor"! - vom 02.07.2024, 19:15


Kategorie: Musik

bildSeit dem 13. Juni steht mit "Dark Awakening" das neue Album der deutschen Melodic Deather IRA TENAX in den Läden, auf welchem sich 11 Songs brachial, technisch und musikalisch anspruchsvoll, abwechslungsreich und dennoch präzise auf den Punkt präsentieren. Ab sofort gibts mit "The Last Endeavor" einen amtlichen Videoclip auf dem MDD Records YouTube Kanal - Check it out!

Schaut euch das Video hier an:


EISREGEN veröffentlichen erste Video Single aus kommenden, neuen Album "Abart"! - vom 01.07.2024, 19:21


Kategorie: Musik

bildDie thüringischen Meister des Makabren EISREGEN melden sich mit ihrem neuen Studio-Album "Abart" in der deutschen Metal-Szene zurück und setzen unbeirrt ihren bisher eingeschlagenen, ureigenen Weg fort. Das 17. Album der Band erscheint am 16. August 2024 bei Massacre Records, und wird als 2-CD Mediabook, Ltd. Box Set, Ltd. Vinyl 2-LP und Digitalen Formaten erhältlich sein. Das Box Set beinhaltet das 2-CD Mediabook; Fahne (mit unzensiertem Covermotiv); einen Schlüsselanhänger; sowie eine signierte, beidseitig bedruckte Postkarte.

Heute hat die Band ein Video zu ihrer ersten Single-Auskopplung "Schmutzliebe" veröffentlicht. Über den Song sagt M.Roth: "Schmutzliebe ist eine weitere getragene Hymne, mit einem sehr eindrucksvollen, mehrstimmigen Refrain. Manchmal führt einen die Liebe in die ganz düsteren Randbereiche, und manchmal liebt man nicht den Menschen an sich, sondern nur seine schmutzige Hülle...“

Den Videoclip seht ihr hier:


"Abart" macht da weiter, wo der "Grenzgänger" Anfang 2023 aufgehört hat, und präsentiert die Thüringer Legenden in absoluter Bestform: Abwechslungsreiches Songwriting, das nahezu alle Facetten der einzelnen Metal-Stilistiken von Death über Black, Gothic, Dark und Doom abdeckt, wird von Mastermind M.Roths unverkennbaren Vocals Leben eingehaucht und in Kombination entstehen beängstigende, monströse Klangwelten, wie sie nur EISREGEN erschaffen können.

M.Roth und Yantit haben auch auf "Abart" ein eiskaltes Händchen für Melodien, die hängen bleiben und den Hörer verfolgen – die neuen Songs verfügen über ein enormes Hitpotenzial, weit entfernt von jeglichem Mainstream. Und: Einem der größten Bandhits der Thüringer wird ein Sequel spendiert - macht euch bereit für "Die Rückkehr der Elektro Hexe". Dazu gesellen sich die Songs "Elektro Baba Yaga" und mit "1000 tote Nutten 2024" wird einem weiteren Bandklassiker ein zeitgemäßes Gewand verpasst.

Polarisierend und einzigartig - der Tod bleibt auch anno 2024 ein Meister aus Thüringen!

"Abart" Tracklist:

CD 1

1. Am Abgrund
2. Ich und mein Bolzenschussgerät
3. Im blutroten Raum
4. Lebendköder
5. Dem Menschsein so fern
6. Schöner sterben
7. Hinterland
8. Rasierfleisch
9. Abart
10. Schmutzliebe
11. Totkörperkunst

CD 2

1. Die Rückkehr der Elektro Hexe
2. Electro Baba Yaga
3. 1000 tote Nutten 2024


Death Metal-Legenden 'DETERIOROT' enthüllen offizielles Musikvideo zu „Return to Rot“! - vom 30.06.2024, 13:57


Kategorie: Musik

bildDie Death-Metal-Legenden DETERIOROT haben am 29. Juni 2024 das offizielle Musikvideo zu „Return to Rot“ veröffentlicht. Dieses Video ist das erste von drei einer Reihe, die in den nächsten drei Monaten einmal im Monat Premiere haben wird und ihr neuestes Album The Rebirth unterstützt, veröffentlicht über XTREEM MUSIC und FAITHLESS ENTERTAINMENT.

Schaut euch das Video hier an:


PURGATORY sind wieder komplett! - vom 29.06.2024, 17:18


Kategorie: Musik

bildDie ostdeutschen Deather von PURGATORY sind mit dem neuen Sänger Julian endlich wieder komplett. Hier die News der Band dazu:

PURGATORY 2024!!!

We are excited to announce that Purgatory are complete again and we welcome Julian as our new singer. His pissed off vocals brings the necessary dose of aggression to the band. Be prepared for a hard punch in the face. We are ready to hit the stage again!


GOD DETHRONED - enthüllen Musikvideo zu furioser ‚Rat Kingdom‘-Single - vom 29.06.2024, 07:01


Kategorie: Musik

bildVier lange Jahre nach der Veröffentlichung ihres vielgelobten „Illuminati“-Albums steigen die niederländischen Black-/Death-Metal-Ikonen GOD DETHRONED aus den stillen Untiefen empor, um der Welt mit „The Judas Paradox“ ein höllisches neues Werk via Reigning Phoenix Music (RPM) zu präsentieren. Die Holländer fackeln nicht lange und geben mit der ersten Singleauskopplung auch direkt die Marschrichtung der am 06. September 2024 erscheinenden Platte vor: ‚Rat Kingdom‘ ist eine unerbittliche Abrechnung mit dem Vatikan und behandelt die finstersten Leichen, die in dessen Keller liegen.

Frontmann Henri „The Serpent King“ Sattler erläutert: „Dieser Song erzählt vom Vatikan, wo abseits des Weltgeschehens nach wie vor Unmengen an Geschehnissen vertuscht werden. Wer auch immer versucht dort auszupacken, verschwindet einfach in den Schatten der Gemäuer. Die anfänglichen Melodien verleihen dem Song eine hymnisch-bombastische Atmosphäre, bevor ein wahrer Black-Metal-Sturm hervorbricht und der Serpent King mit einem unnachahmlichen Gitarrensolo, mit dem er dem verstorbenen Jeff Hanneman Tribut zollt, ins Höllenlicht tritt.“

Seht euch das offizielle ‚Rat Kingdom‘-Musikvideo auf YouTube an:


„The Judas Paradox“ - Tracklist:

01. The Judas Paradox
02. Rat Kingdom
03. The Hanged Man
04. Black Heart
05. Asmodeus
06. Kashmir Princess
07. Hubris Anorexia
08. The Eye Of Providence
09. Hailing Death
10. Broken Bloodlines
11. War Machine


Festivalbericht zum zum Chronical Moshers Open Air 2024, 07.06. - 08.06.2024 , Hauptmannsgrün, Mühlteich - vom 28.06.2024, 16:58


Kategorie: Homepage

chronical moshersEndlich wieder Chronical Moshers Open Air Festival und für uns der Beginn der Festivalsaison. Wie immer ist das gemütliche Festival im sächsischen Hauptmannsgrün vollkommen ausverkauft – was bei dem Festival und dem starken Billing nicht anders zu erwarten war. Viel Herzblut und enormes Engagement stecken natürlich dahinter und man fand sich nun schon zum 22. Mal bei dem Chronical Moshers e. V. zusammen. Es geht um Metal und um ein gemeinsames Feiern, das merkte man von der Ankunft bis zur Abreise. Die Crew ist enorm freundlich und hilfsbereit, die Wege sind kurz, die Location perfekt an einem Teich umgeben von Wald und Wiesen.
Dieses Jahr war es eine enge Kiste, denn bis zwei Tage vor Festivalbeginn sah es so aus, als wenn das Gelände wegen des vielen Regens der letzten Tage nicht nutzbar sei. Doch der Metalgott hatte ein einsehen und schickte Sonnenstrahlen und Wind zum Abtrocknen der Fläche - und es hat geklappt. Das Wetter entpuppte sich dann als perfektes Festivalwetter. Trocken und nicht zu heiß, also perfekt zum Feiern vor- und neben der Bühne...

Ihr findet den Bericht und die 196 Fotos hier

Folgende Bands waren am Start:
Suffocation, Torture Killer, Vomitory, Assassin, Bewitched, Bonded, Crematory, Crowbar, Ektomorf, Fleshless, Krisiun, Matricide, Memoriam, Moor, Necrophobic, The Spirit, Psychotop, Soulgrinder, Space Chaser, Spearhead

memoriam
Memoriam
moor
Moor


crowbar
Crowbar
necrophobic
Necrophobic


torture killer
Torture Killer
crematory
Crematory


Optionen
[ Archiv | Top Poster | Submit News | Admin ]