Diese Webseite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren (u.a. in News, Forum, Bildergalerie, Poll, wo z.B. dein Login gespeichert werden kann oder bei Poll (Abstimmung) deine Abstimmung abgespeichert wird) hierfür wirst du jeweils gefragt ob solch ein Cookie gesetzt werden soll.
Es können auch durch eingebundene externe Inhalte wie Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp oder Andere möglicherweise Cookies gesetzt werden die diese zur Personalisierung, Werbezwecke oder anderes nutzen. Dies werden wir durch Java-Script verhindern, bis zu selbst, durch das anklicken der Inhalte, zustimmst.
Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie oben genannten Bedingungen zu.
Datenschutzinformationen


This website uses cookies to personalize (News-System, Diskussion board, Photo gallery, Poll, where e.g. your login could be stored or your at the Poll-System your vote is stored) therefore you will be asked at this point if we want to set a cookie. Also it could happen that included external content like Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp or others uses cookies for personalize, advertising other others. We'll pervent this by Java-Script until you accept the conditions by clicking on the mentioned external content.
If you use our website you accept the conditions.


rss Feed [ Aktuelle News ]
Kategorie:
Deine News hier posten? Hier klicken...

Slay at Home Fest Finale von rassistischen Spammern ge-hijacked und von Youtube gestoppt! Stream nun online anschauen - vom 20.06.2021, 16:12


Kategorie: Musik

slay%20at%20homeDas Slay at Home von Metal Injection wurde am Tag 2 von Spammern (Bots) ge-hijacked und der Event Chat mit rassistischen Kommentaren zugespammt. Dies führte dazu, dass Youtube das Event gestoppt hat. Somit wurd die harte Arbeit von vielen durch ein paar Idioten zunichte gemacht.
Der komplette Tag 2 wurde nun als Stream in voller Länge auf dem Youtube-Channel von Metal Injection online gestellt. Ihr findet den Link zum Stream hier...
Den Beitrag der Mainzer Band Horresque findet ihr ab 3:36:50.


TEMPLE OF EVIL unterschreiben bei Folter Records - vom 19.06.2021, 13:43


Kategorie: Musik

 Die zypriotischen Black Metaller TEMPLE OF EVIL haben bei Folter Records unterschrieben. Die Band wird noch in diesem Jahr den Nachfolger zum Debütalbum „The 7th Awakening“ (2015) über das Berliner Kultlabel veröffentlichen. Im Underground hat sich die Band bereits einen Namen gemacht und unter anderem Mayhem auf ihrer letzten Tour durch Griechenland als Support begleitet.

Weitere Infos sollen demnächst folgen.

https://www.facebook.com/templeofevilband


Party.San Metal Open Air 2021 abgesagt - vom 18.06.2021, 15:49


Kategorie: Musik

 Wir sind todtraurig...
» Wieder ein Jahr ohne Party.San Metal Open Air

-> hier gehts zum Videobeitrag: https://youtu.be/03_6keqJzvU

Lange haben wir gekämpft, aber am Ende doch verloren.
Leider müssen wir euch mitteilen, dass auch 2021 ein Jahr ohne Party.San Metal Open Air sein wird.
Durch das Gesundheitsamt des Unstrut-Hainich-Kreises wurde keine Genehmigung für unser Hygienekonzept erteilt.
Die durch die Branchenregel Kultur vorgegebenen Konzepte sind für uns weder zielführend, sinnbringend noch umsetzbar.
Eine Heavy Metal Veranstaltung ist kein Picknick-Konzert oder Sitzkonzert im Schachbrettmuster. Masken auf dem gesamten Gelände können nicht durchgesetzt werden.
Da die Politik, auf Landes- wie auf Bundesebene sich den Problemen der Veranstalter nur auf finanzieller Ebene durch Hilfsprogramme nähert, aber sich außer für profitable Fußballgroßveranstaltungen, nicht imstande sieht, sinnvolle Rahmenbedingungen für Musikveranstaltungen vorzugeben, sehen wir - auch in Anbetracht des immer kürzer werdenden Zeitfensters - keine andere Möglichkeit mehr, als erneut euer Lieblingsfestival abzusagen.
Ihr könnt euch sicherlich vorstellen, dass uns diese Entscheidung super schwergefallen ist und wir selbstverständlich weiter mit den Ämtern gestritten hätten, wenn es nur einen Funken Hoffnung gegeben hätte.
Wir bitte euch nun um ein wenig Geduld bis wir euch die Rückgabe/Rücktausch-Details der Tickets mitteilen. Soviel aber schon im Voraus: die bis jetzt erworbenen Party.San Tickets 2020/2021 werden nicht automatisch auf 2022 umgebucht. Wir arbeiten im Moment mit Hochdruck an einer, für alle Seiten, praktikablen Lösung zur Ticketabwicklung- keiner wird auf den Kosten sitzen bleiben!.

Im Augenblick bleibt nur, dass wir uns bei euch für die Treue, Loyalität und eure Unterstützung zu bedanken und ersehnen den Tag, an dem wir uns dafür revanchieren können. Der angestrebte Termin dafür ist der 11.-13.08.2022
In diesem Sinne: haltet durch - bleibt gesund und bleibt uns treu!
Das Party.San Metal Open Air Team

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Another year without Party.San Metal Open Air

We fought for a long time, but in the end in vain.
Unfortunately we have to inform you that 2021 will also be a year without Party.San Metal Open Air.
The health department of the Unstrut-Hainich district did not pass the permit for our hygiene concept.
The concepts given by the authorities are neither target-oriented, meaningful nor implementable for us.
A heavy metal event is not a picnic concert or a seated concert in checkerboard pattern. Masks on the entire site cannot be enforced.
We see that the politicians at the state and federal level only approach the problems of the organizers at the financial level through aid programs, but see themselves not in a position to stipulate sensible framework conditions for music events except for profitable major football events -also in fact that the time window is getting quite narrow - no other option than to cancel your favorite festival again.
You can certainly imagine that this decision was super difficult for us and that we would of course have continued to argue with the authorities if there had been only a glimpse of hope.
We ask you to be patient until we inform you about the return / exchange details of the tickets. But that much in advance: the Party.San tickets 2020/2021 purchased so far will not be automatically rebooked to 2022. At the moment we are working on a practicable solution for ticket processing, easy to handle for all parties - no one will be left with the costs!

At the moment, all that remains is to thank you for your loyalty and support and to long for the day when we can return the favor. The targeted date for this is August 11th-13th, 2022

Stay strong, stay healthy and stay true to us!
The Party.San Metal Open Air Team«


Review: Fulci - Exhumed Information - vom 18.06.2021, 12:00


Kategorie: CD Review

Fulci - Exhumed Information

Die Horrorfilmliebhaber aus Italien legen mit "Exhumed Information" ein neues Album vor, diesmal basiert das Werk auf Lucio Fulci’s "Voices from Beyond” von 1991.
Gespickt mit diversen Samples aus (ich denke mal) eben diesem Film läuft der Death Metal aus`m Stiefelland gut rein...


fulci - exhumed information
Fulci - Exhumed Information / 7,5 von 10 / Death Metal


Neuer Song von HEXORCIST - vom 17.06.2021, 20:11


Kategorie: Musik

 Die amerikanischen Deather von HEXORCIST haben jetzt den zweiten Song "Dennouncing the Immaculate" von ihrem am 26.Juli über Unholy Prophecies erscheinenden Album "Evil Reaping Death" Online gestellt.

The song is called "Dennouncing the Immaculate" and it's another perfect sample of what this album stands for: "just an endless stream of ripping riffs, domineering drums, face-melting solos and beastly vocals with a decimating performance and production that lands the blasphemous blows with no respite", as someone described it on the world wide web a few days ago!

Checkt den neuen Song HIER!

Tracklisting for HEXORCIST's "Evil Reaping Death"

1. Exulting The Adversary
2. Sentry At The Seven Gates
3. Unblessing The Reverent
4. Proverbs of Pestilence
5. Denouncing The Immaculate
6. Evil Reaping Death
7. Unrighteous Ceremony
8. Accursed Affirmations
9. Praising The Most Foul
10. Crucifixion (DEVASTATOR Cover)


Vio-Lence verraten Details zur anstehenden neuen EP, "Let the World Burn" - vom 17.06.2021, 19:58


Kategorie: Musik

 Letztes Jahr hatten Vio-Lence bereits die Digitalsingle "California Uber Alles" (einem Cover des Dead Kennedys Klassikers!) via Metal Blade Records veröffentlicht. Nachdem die Band den Fans einen Vorgeschmack auf das gegeben hat, was kommen wird, ist sie nun bereit, ihre kommende EP anzukündigen: Let the World Burn - ihre erste Originalveröffentlichung seit dem 1993er Album Nothing to Gain! Let the World Burn wird Anfang 2022 über Metal Blade Records veröffentlicht. Aufgenommen wurde Let the World Burn mit Juan Urteaga in den Trident Studios in Pacheco, CA, abgemischt von Tue Madsen.

Sänger Sean Killian hat dazu Folgendes zu sagen: "Das Leben ist dazu da, gelebt zu werden, und während dieses einen Lebens hat man die Möglichkeit, wahrhaftige Erinnerungen für sich selbst und für Menschen zu schaffen, die die gleiche Zeit auf diesem Planeten verbringen wie man selbst. Seit 33 Jahren hat diese eine Kreation namens "Eternal Nightmare" Erinnerungen für Menschen auf der ganzen Welt geschaffen. Nun ist es an der Zeit, im Jahr 2021 neue Erinnerungen zu schaffen, und Vio-Lence hat das nun für mich getan und ich hoffe auch für euch. Diese Wiederauferstehung begann 2019 mit einem einfachen Text, der besagte: "Lasst uns eine Show machen". In diesem Moment begannen wir an neuen Songs zu arbeiten. Ich bin sehr stolz auf die neue Musik, die wir geschaffen haben, und wir haben das Glück, mit einigen sehr kreativen Leuten zusammengearbeitet zu haben. Juan Urteaga, der es geschafft hat, die Band an den Rand des Wahnsinns zu treiben, um die Intensität einzufangen, die wir als Band immer durch unsere Musik und unsere Live-Auftritte zu den Menschen gebracht haben. Tue Madsen verlieh unserer einzigartigen Manie eine besondere Note und brachte rohe Perfektion in unseren Sound. Hier ist nichts zu poliert, es sei denn, Glasscherben und zerbrochene Rasierklingen sind das, was ihr als poliert betrachtet. Ich liebe es, kreativ zu sein und wir hoffen, dass eure Köpfe explodieren, wenn ihr die neue Vio-Lence hört. Vielen Dank an alle Beteiligten und vor allem an Metal Blade Records, die Vio-Lence die Möglichkeit gegeben haben, eure Köpfe zu sprengen."


Review: CRAVEN IDOL - Forked Tongues - vom 16.06.2021, 18:45


Kategorie: CD Review

Review zu Death-Black Metal aus England

» Im 15. Jahr der Bandgeschichte gehen die Londoner CRAVEN IDOL genauso heftig zur Sache wie am ersten Tag. Auf dem dritten Album „Forked Tongues“ jagen messerscharfe Riffs heftiges Drumming und werden von giftig keifendem Gesang gekrönt. Die Engländer nennen ihr Genre old school extreme Metal, ich würde es eher als old school blackenend Death Metal bezeichnen. Der schnelle brutale Metal ist sicher keine Musik für Millionen aber wer auf Bands wie z.B. Deströyer 666 (mit ihren schnelleren Songs) oder Razor of Occam steht, der liegt hier richtig. «

Mit klick auf das Cover weiterlesen
“craven
CRAVEN IDOL - Forked Tongues // 8 von 10 Punkten // Death-Black Metal


DENOUNCEMENT PYRE bei Agonia Records unter Vertrag - vom 15.06.2021, 10:49


Kategorie: Musik

 Agonia Records hat die australischen Black/Death Metaller DENOUNCEMENT PYRE unter Vertrag genommen. Die Band arbeitet momentan am Nachfolger von "Black Sun Unbound" (2016).

DENOUNCMENT PYRE wurden 2003 in Melbourne gegründet. Neben diversen Kleinformaten veröffentlichten sie bisher drei Alben via Hells Headbangers Records; "World Cremation" (2010), "Almighty Arcanum" (2013) und "Black Sun Unbound" (2016).

"Denouncement Pyre stands for the destruction of the limitations of man," erläutert Gitarrist und Sänger D. "Drawing inspiration from the darkness that lurks beyond the boundaries of flesh and mind. Through doorways to Daath. Forever unbound!".
Zum neuen Plattenvertrag: "We are stoked to be joining forces with Agonia Records for our forthcoming album. So far the recording sessions for the new record have been the most intense yet. With ever burning hunger we look forward to unleashing this beast upon you all soon!"

Line-up:
D - Guitar & Vocal
T - Guitar
R - Bass
L - Drums

Photo credit:
Elizabeth D’Aprano


Thyrfing präsentieren neue Single "Järnhand" - vom 14.06.2021, 19:50


Kategorie: Musik

 Thyrfing kehren im August 2021 mit ihrem neuen Album "Vanagandr" nach langen 8 Jahren wieder zurück. Mit dem neuen Song "Järnhand" und dem passenden Video präsentiert die Band bereits ihre dritte Single vom kommenden Album. Das Video wurde von Patric Ullaeus (Dimmu Borgir, Europe, Arch Enemy) produziert.

The band comments:
"Another single track, and I think it holds many of the typical Thyrfing elements from later years. Having both grit and guts, but also melody and mood. Could probably have fitted in quite well on the ”Farsotstider” album back in 2005. The lyrics is about perfection of power and the urge to cling to it at any cost."

Schaut das Video zu "Järnhand" HIER an !


Review: Chotzä - Plump u Primitiv (10 Jahr Furchtbar) - vom 12.06.2021, 16:31


Kategorie: CD Review

Chotzä - Plump u Primitiv (10 Jahr Furchtbar)

...was erwartet man wenn die Tracklist Perlen wie "Todfiggä", "Kabutt" oder "Schtumpf isch Trumpf" aufweist? Richtig, "Hass Musig". Bekommt man auch, aber in gut. Rotzig schwarzer Black Metal in Grundausstattung, ohne Zierstreifen, ohne BlingBling. Sich der Masse anbiedernden Schrott bekommt man anderswo...

chotzä - plump u primitiv (10 jahr furchtbar)
Chotzä - Plump u Primitiv (10 Jahr Furchtbar) / 7 von 10 / Black Metal


HUMATOR unterzeichnen bei Time To Kill Records - vom 12.06.2021, 15:26


Kategorie: Musik

 Die Death Metaller HUMATOR (Deutschland/Italien) haben einen Vertrag mit Time To Kill Records unterzeichnet, das neue Album soll Ende 2021 erscheinen.

Gegründet wurde die Truppe 2003 von Schlagzeuger Piero Geloso und Gitarrist Ray Caltagirone, 2008 gab es mit dem “Anger Castles” Demo das erste Lebenszeichen. Dann folgte das Debütalbum “Memories From The Abyss“ dessen Konzept auf dem Holocaust im 2.Weltkrieg basiert.
Kurz nach Veröffentlichung des Albums siedelte die Band nach Deutschland um, verstärkt durch Neugitarrist Antonino Durante begann der Songwritingprozess zum neuen Album.
2018 kompletierten Michael Bach (Gesang) und Simon Moch (Bass) das aktuelle LineUp.

Line-up 2021:
Ray Caltagirone: Rhythm Guitar
Piero Geloso: Drums
Antonino Durante: Lead / Rhythm Guitar
Michael Bach: Vocals
Simon Moch: Bass


ZUSTAND NULL unterzeichnen bei Dusktone - vom 12.06.2021, 15:14


Kategorie: Musik

 Die norwegischen Progressive Black Metaller ZUSTAND NULL haben einen Vertrag mit Dusktone Records unterzeichnet, Ende 2021 soll das Debütalbum erscheinen.

Zustand Null wurden 2009 von Max Engvik und Ion Solounias unter dem Namen Ignotus gegründet. Nachdem Ion die Band verlassen hatte pausierten sämtliche Aktivitäten, erst 2016 wurde das Projekt mit neuen Mitgliedern als Zustand Null wiederbelebt.

2017 erschien die "At the limit of sanity" EP und es folgten diverse Liveauftritte. Aktuell befindet man sich mitten im Aufnahmeprozess für das Debütalbum, weitere Infos folgen...


DEATHWHITE im Studio für Aufnahmen zu neuem Album "Grey Everlasting" - vom 11.06.2021, 15:45


Kategorie: Musik

deathwhiteDie Aufnahmen zu ihrem dritten Full-Lenght-Album "Grey Everlasting" sind voll im Gange. DEATHWHITE setzen hier auf ihr bekanntes Team und haben Dan Swanö (BLOODBATH, EDGE OF SANITY) für das mastern der Scheibe beauftragt. Das Artwork wird von Jérôme Comentale erstellt. Dieser Künstler hat auch bereits die letzten Albumcover der Band kreiert.
Die Band spricht über das Album: » While we have assembled a familiar cast of characters, ‘Grey Everlasting,’ to our ears, is by no means a rehash of ‘Grave Image.’ We have introduced some new elements, some of which can be described as ‘extreme.’ The songs are also doomier and more atmospheric in their approach while retaining our core stylistic traits. We did the bulk of the songwriting during the pandemic’s darkest and most isolating moments. It is our belief such feelings resonate throughout the album’s 11 songs. In the meantime, we greatly look forward to sharing them with you and wish everyone continued safety. «


MERCURY CIRCLE (feat. CHILDREN OF BODOM, SLEEP OF MONSTERS, SWALLOW THE SUN) mit neuem Songvideo am Start - vom 11.06.2021, 15:30


Kategorie: Musik

mercury%20circleNach ihrer von der Kritik hochgelobten "The Dawn Of Vitriol" EP (2020) haben MERCURY CIRCLE einen brandneuen Song aus ihrem kommenden und mit Spannung erwarteten Debütalbum "Killing Moons" veröffentlicht, welches am 8.10.2021 über Noble Demon erscheinen soll!
MERCURY CIRCLE wurden 2018 von Jaani Peuhu (ICONCRASH und SWALLOW THE SUN) ins Leben gerufen und bestehen aus Mitgliedern von CHILDREN OF BODOM, SLEEP OF MONSTERS und mehr. Sie kreieren eine abwechslungsreiche Mischung aus dunklem Rock mit elektrisierendem Synth-Wave und langsamem, epischem Doom. Eine vielfältige Mischung atmosphärischer Klänge und zutiefst kraftvolle Musik, die den Hörer auf eine alles verschlingende Reise in unvorstellbare Sphären entführt.
Nach der bereits veröffentlichten ersten Single "You Open Up The Earth", haben MERCURY CIRCLE heute einen brandneuen Videoclip zum Goth Rock Opus "Black Mirrors" veröffentlicht!

Tracklist:
01. The Gates Wide Open
02. Black Mirrors
03. You Open Up The Earth
04. Killing Moons
05. Seven Archangels
06. Call On The Dark
07. Avalanche
08. An Arrow
09. Like Matches
10. Death Poem

MERCURY CIRCLE sind:
Jaani Peuhu - Vocals, Guitars, Synths (Iconcrash, Swallow the Sun, Hallatar)
Jussi Hämäläinen - Guitars, Synths, Backing vocals (Hanging Garden, The Chant)
Juppe Sutela - Guitars (To/Die/For)
Ande Kiiski - Bass (Sleep of Monsters, Rytmihäiriö)
Jaska Raatikainen - Drums (Children of Bodom)


WOLVES IN THE THRONE ROOM - Neues Album Primordial Arcana - vom 10.06.2021, 19:51


Kategorie: Musik

 WOLVES IN THE THRONE ROOM werden ihr neues Album “Primordial Arcana” am 20.August über
Century Media Records und Relapse Records veröffentlichen. Das neue Album ist der erste Output der Band für Century Media Records.

Das neue Video zum Song “Mountain Magick” gibt es HIER zu sehen.

“Mountain Magick was shot in the northern reaches of the Olympic Mountains and the ancient forests that shroud the foothills. We wrote the story, created the costumes, shot the footage and did the editing ourselves, so it is a true product of our hearts and souls. Creating our own videos has been a long standing dream and now It’s very exciting to bring these Visions into the Cinematic Realm.”

“Primordial Arcana“ Tracklist:
Mountain Magick
Spirit of Lightning
Through Eternal Fields
Primal Chasm (Gift of Fire)
Underworld Aurora
Skyclad Passage (additional track only available on the Ltd. Gatefold 2LP & LP-Booklet & Poster variants)
Masters of Rain and Storm
Eostre


DARGOR bringt die Dämonen heraus mit dem Cover von 'The Wolfpack'' von Satyricon - vom 10.06.2021, 19:42


Kategorie: Musik

 Die polnische Band DARGOR verbreitet weiterhin ihre persönliche Vision von melodischem Black Metal und liefert uns diesmal ein wunderschönes und persönliches Cover des Satyricon-Klassikers “The Wolfpack”.

Die Band stammt aus Krosno und wurde von Michał Kustra gegründet. Sie spielt melodischen, atmosphärischen, aber dennoch aggressiven Black Metal. In den Texten geht es hauptsächlich um mentale Schmerzen, den Prozess der inneren Abstammung und die dunklen Seiten der menschlichen Natur. Trotz der negativen Themen ist die Botschaft positiv: wir können immer zwischen Dunkelheit und Licht wählen.

Seht euch das Video zu “The Wolfpack” HIER an!

Laut dem Coversong sagte der Gründer Michał Kustra:

„Das ist der große Klassiker aus Satyricons „The Age Of Nero“-Album. Wir wollten es einfach wegen seines Feelings und Grooves spielen und aufnehmen. Live ein Killertrack - sehr ursprünglich und kraftvoll!”

„The Wolfpack“ ist in Descent Into Chaos enthalten, dem Debütalbum der polnischen Band. Das Album wurde im Regnat Audio Studio und im Kancho Records Studio von Piotr Krygowski und Grzesiek Gnat aufgenommen. Titel-Bearbeitung von Piotr Krygowski, Michał Kustra & Adrian Jarosz. Mixing und Mastering von Adrian Jarosz. Mischen und Mastering von “Crown“ von Adrian Mięsowicz. Musik & Text von Michał Kustra (mit Ausnahme der Cover). Artwork durch Gabriela Muszyńska.


Slay At Home Festival - vom 08.06.2021, 19:58


Kategorie: Musik

 Das Slay at Home von Metal Injection ist eines der Events, dass versucht hat Künstlern und Liebhabern der meist etwas härteren Gangart eine kostenlose Plattform zu bieten, um in dieser beschissenen Zeit wenigstens am Monitor etwas Neues zu zelebrieren. Am Wochenende vom 18. & 19. Juni wird es zum großen Finale kommen, neben teilweise extrem namhaften Künstlern, die sich alle Mühe gegeben haben sich etwas besonderes auszudenken, werden auch einige sehenswerte Undergroundbands (u.a. auch Horresque aus Mainz) zu sehen sein.

Also Datum merken und dabei sein!

Mehr zum Festival gibt es auf der FB Seite https://www.facebook.com/slayathomefest


SVARTELDER - Deal with Soulseller Records - vom 08.06.2021, 19:47


Kategorie: Musik

 Soulseller Records haben einen Deal mit den norwegischen Black Metallern SVARTELDER bestätigt. Die Band arbeitet zurzeit an neuem Material, das neue Studioalbum soll irgendwann Anfang 2022 erscheinen.

They state: "It is with great pride that we ink a deal with Soulseller Records. It is rare to share the same vision with someone when the tides of our own artistic creativety is so unchained as it is. With Soulseller we feel that our world can expand in its natural form, and that our next album can shape itself without restrictions."

After an initial flurry of activity in 2005, SVARTELDER largely remained dormant until founder and frontman Doedsadmiral decided to reactivate the project with an infusion of new blood in the shape of vastly experienced musicians, who contributed their own individual styles to the band's old-school roots in order to broaden the whole sound and to take it into new directions. Interestingly, the musicians themselves chose to use different names for their work in SVARTELDER, something that allowed them to explore new avenues without any pre-conceptions and expectations from fans that may arise because of their previous bodies of work. Aside from Doedsadmiral on vocals, the rest of the line-up comprises Tjalve on bass and guitars and Spektre on drums. In 2014 the band released their first demo called "Askebundet". After this demo they where signed by Dusktone Productions and released the "Askebundet" EP in 2015, the debut album "Pyres" in 2016 and the follow-up, entitled "Pits", in 2018.


CRAVEN IDOL veröffentlichen am 27.07.2021 ihr neues Album "Forked Tongues" - vom 07.06.2021, 14:32


Kategorie: Musik

graven%20idolCRAVEN IDOL veröffentlichen am 27.07.2021 ihr neues Album "Forked Tongues" zum 15. Bandjubiläum via Dark Descent Records.
Aufgenommen wurde das dritte Album der Londoner in Vagrant Recordings in Southport. Das Artwork stammt vom Künstler Eliran Kantor (Sodom, Incantation, Testament, Atheist).

TRACKLIST
1. Venomous Rites
2. The Wrath Of Typhon
3. Iron Age Of Devastation
4. Even The Demons...
5. Forked Tongues
6. Deify The Stormgod
7. The Gods Have Left Us For Dead
(playing time: 41:23 min.)



LINE-UP
Sadistik Vrath - Vocals, Guitars
Suspiral - Bass, Vocals
Heretic Blades - Drums
Obscenitor - Guitars, Vocals


Review: Impaled Nazarene - Eight Headed Serpent - vom 07.06.2021, 14:29


Kategorie: CD Review

Review zu Death Metal aus Finnland

» Impaled Nazarene melden sich nach sieben Jahren wieder zurück. Die Band die mit ihren Texten und Artworks polarisiert. Nun steht mit „Eight Headed Serpent“ ein neues Album im Raum und ich bin mir nicht ganz sicher was ich zu erwarten habe. Denn meine letzte Liebelei mit der Band war das 2007er Album „Manifest“. Tja, einfach mal rein, die Finnen werden mich schon nicht enttäuschen. «

Mit klick auf das Cover weiterlesen
“impaled
Impaled Nazarene – Eight Headed Serpent //7.5 von 10 Punkten // Black Metal


DEMONICAL bringen ihre ersten drei Alben neu heraus - vom 05.06.2021, 15:22


Kategorie: Musik

 Die schwedischen Death Metal Veteranen DEMONICAL haben verkündet das die ersten drei Alben neu aufgelegt werden.
"Servants of the Unlight" (2007), "Hellsworn" (2009) and "Death Infernal" (2011) erscheinen als Deluxe Digipak CD, farbiges Vinyl und als Picturedisc am 08.10.2021 bei Agonia Records. Die digitalen Versionen sind seit dem 04.06 verfügbar.

Preorder: https://demonical.agoniarecords.com/

Martin Schulman kommentiert: "It feels great to have the old albums properly available again through our current label, especially those never-before released picture vinyl versions. These three full lengths, originally released during a time when old-school Swedish death metal was as untrendy as ever possible, represents the band well and brings forth how we sounded and developed during our first five years, from the formation in 2006 until 2011."

Formats:
- Deluxe digi CD*
- Handnumbered picture disc, 250 copies
- Handnumbered white / grey / black marble LP, 300 copies
- Handnumbered bone white / ox-blood / color in color / splatter LP, 116 copies**
- Digital

*"Servants of the Unlight" and "Hellsworn" only.
**Gold, silver and blue splatter depending on album.

The re-releases come with artwork & layout revamped by Ra-Design (Nightfal, Varathron) as well as bonus tracks, depending on the album and its format.

"Servants of the Unlight" tracklist:
01. SUICIDE THRONE
02. REVEL IN MISANTHROPIA
03. BURNED ALIVE
04. FEEDING THE ARMAGEDDON
05. UNITED IN TORTURE
06. SLAUGHTER OF ALL HOPE
07. UNHOLY DESECRATION
08. LEIPZIG 1945

"Hellsworn" tracklist:
01. BAPTIZED IN FIRE
02. WORLD SERPENT
03. INFERNAL VOID
04. BLOODRIDDEN
05. GÖTTER DES NORDENS
06. CHILDREN OF SIN
07. DEATH METAL DARKNESS
08. BOW TO THE MONOLITH
09. HELLSWORN
10. THE NIGHTMARE CONTINUES*
11. GODS OF THE NORTH*

*CD bonus tracks

"Death Infernal" tracklist:
01. THE ARRIVAL OF ARMAGEDDON
02. RETURN IN FLESH
03. BLACK INFERNO
04. RAVENOUS
05. MARCH FOR VICTORY
06. THROUGH HELLFIRE
07. ALL WILL PERISH (THE FINAL LIBERATION)
08. SLAIN WARRIORS
09. DARKNESS AWAITS
10. FROM NORTHERN SHORES*

*LP bonus track


NIGHT CROWNED veröffentlichen Musikvideo zu "Fjättrad"! - vom 05.06.2021, 12:24


Kategorie: Musik

 Bestehend aus ehemaligen und gegenwärtigen Mitgliedern legendärer Acts wie Dark Funeral, Nightrage und Cipher System und mit einer musikalischen Vision, die so klar wie auch eindringlich und verstörend ist, erscheint am 9. Juli "Hädanfärd", das zweite Studioalbum von NIGHT CROWNED. Mit einer berauschenden Mischung aus kompromisslosem Blackened Death Metal, symphonischen Arrangements, wie auch düsteren und hypnotisierenden Klanglandschaften, ist "Hädanfärd" genau das, was man von diesen schwedischen Extrem-Metal-Veteranen erwarten würde. Nach der Veröffentlichung der ersten Single "Nattkrönt", hat das Vierergespann heute einen brandneuen Videoclip zum Track "Fjättrad" veröffentlicht.

"Das Leben ist zerbrechlich und kann dir leicht genommen werden. Zugleich kann es auch zur Qual werden, welche sich weigert, dich loszulassen." kommentieren NIGHT CROWNED.

Seht euch den neuen Clip HIER an.

Tracklist:
01. Nattkrönt
02. Rex Tenebrae
03. Fjättrad
04. Ett Gravfäst Öde
05. Hädanfärd
06. Gudars Skymning
07. Människans Förfall
08. Grått & Ödelagt
09. Enslingen


Endseeker launchen Video zu "Escape From New York" - Coverversion des John Carpenter Klassikers! - vom 04.06.2021, 19:56


Kategorie: Musik

 Im April haben Endseeker ihr neues Album Mount Carcass, via Metal Blade Records veröffentlicht - es landete auf Platz 22 in den deutschen Charts! Heute hat die Band ein Video zum Albumtrack "Escape From New York" veröffentlicht - einem Cover des John Carpenter Klassikers! Streamt es hier: https://www.youtube.com/watch?v=_adkQnbjkvY

Endseeker meinen dazu: "Wir haben eine lange Tradition von Coversongs, aber es ist das erste Mal, dass wir ein Instrumentalstück gewählt haben, und den gleich ein Hauptthema aus einem Film, aber 2021 ist das 40-jährige Jubiläum von John Carpenters Meisterwerk, das einfach nie alt wird. Das Hauptthema hat diesen ikonischen Beat und hypnotisierende Melodien, die in ihrem ursprünglichen Synthesizer-Sound so gruselig und eindringlich klingen, dass wir dachten, das wäre die perfekte Vorlage für eine massive Metal-Version. Als wir anfingen, damit herumzuspielen und verschiedene Dinge für das Arrangement auszuprobieren, war sehr schnell klar, dass das absolut großartig funktioniert. Wir haben versucht, ziemlich nah am Original zu bleiben und dieses unheimliche Gefühl über dem Song zu behalten, als zutiefst respektvolle Hommage an diesen großartigen Film und die Komposition."


Schwedische Deathgrinder General Surgery bringen neue EP "Lay Down and Be Counted" am 11.6.2021 - vom 04.06.2021, 12:08


Kategorie: Musik

general%20surgeryDie Schwedischen Deathgrinder General Surgery veröffentlichen am 11.6.2021 ihre neue EP mit dem Titel "Lay Down and Be Counted". Den offiziellen Trailer könnt ihr euch hier anhören.
Am heutigen Freitagabend wird der erste Song hier... in voller Länge auf Youtube präsentiert.
Die EP wird 7 Songs enthalten und wurde während der Corona-Pandemie aufgenommen.
Für den Herbst plant die Band ein neues Full-Length-Album und eine weitere 3-Song-Veröffentlichung ist für den August angekündigt.

Website der Band: music.generalsurgery.se


Black Metal Legende MAYHEM veröffentlicht mit "Voces Ab Alta" ersten Song von EP “Atavistic Black Disorder / Kommando” - vom 04.06.2021, 11:01


Kategorie: Musik

mayhem%20atavistic%20black%20disorderMAYHEM, die Legende des Black Metal, hat mit "Voces Ab Alta" einen ersten Song der kommenden EP “Atavistic Black Disorder / Kommando” veröffentlicht. Der Song wurde während der "Daemon"-Session aufgenommen.
Die Scheibe der Norweger wird am 9.7.2021 via Century Media Records veröffentlicht.
Für die EP hat man sich auf Bands fokussiert welche MAYHEM in ihrem Schaffen beeinflusst haben. So hat man Coverversionen von Bands wie DISCHARGE, DEAD KENNEDYS, RUDIMENTARY PENI und RAMONES in der typischen MAAYHEM Manier aufgenommen. Außerdem wurden BILLY MESSIAH und MANIAC für zwei der Songs als Sänger eingeladen.
Zusätzlich zu den Coverversionen hat die Band mit “Voces Ab Alta” einen bisher unveröffentlichten Song mit am Start. Dazu wurden die Songs “Black Glass Communion” und “Everlasting Dying Flame”, welche als Bonus bei dem 2019 Album “Daemon” dabei waren, mit auf die EP gepackt.
Das visuelle Konzept kommt von dem italienischen Designer Daniele Valeriani (Lucifer’s Child, Dark Funeral). Diese hatte bereits das Artwork zum Album “Daemon” gestaltet.

Die Band kommentiert: » I always had some punk influences,” says Attila. “I guess it comes from my childhood when we were constantly looking for more extreme music. That’s how I discovered Dead Kennedys, GBH, The Exploited, Sex Pistols, U.K. Subs, Discharge, Rudimentary Peni and so on, in the early 80’s, alongside heavy metal. But then I discovered Venom, that was a game changer! «

Necrobutcher: » We got some extra time in the studio recording the Daemon album two years ago, all band members were asked to punch in two cover tracks for some extra material. I chose songs by Deathstrike (The Truth) and Death (Evil Dead) which were both used as the bonus tracks on the album. My other contribution was to bring in two old members because of their obvious connection with punk: Maniac on the Dead Kennedys track and Billy (Messiah) on the Discharge track and some of the others. «

Die Scheibe bekommt ihr als Deluxe silver 180g LP + CD Box Set (inkl. 3 Art Prints + Slipmat)

Der Vorverkauf kann hier... getätigt werden.

Tracklisting:
SIDE A
Voces Ab Alta
Black Glass Communion
Everlasting Dying Flame

SIDE B
In Defense Of Our Future (Discharge Cover)
Hellnation (Dead Kennedys Cover)
Only Death (Rudimentary Peni Cover)
Commando (Ramones Cover)


WRATH DIVISION veröffentlichen ersten Song vom Debutalbum Barbed Wire Veins - vom 02.06.2021, 20:24


Kategorie: Musik

 War Deather von WRATH DIVISION haben den ersten neuen Song "Death-Centered Ideology" vom kommenden Debutalbum "Barbed Wire Veins" veröffentlicht. Das Debut erscheint im August als CD/LP und im digitalen Format.

Checkt den neuen Song HIER!

Debut album of Wrath Division is 8 bestial blows sprinkled by a massive, powerful sound of real war metal. Barbaric sounds of bass and rumbling drums crush bones to dust, barbed wire guitars mercilessly pierce through the body. The triumphant shriek will be heard! Only the ashes covered by smoke and the bodies of the fallen remain. Wrath Division pays tribute to Revenge, Archgoat and Black Witchery. No more, no less.

Line-up:
7°41'22"N 59°57'0"W - Vocals
34°24'N 132°27'E - Guitars, Bass
44°6'23"N 19°17'49"E - Drums, Vocals


Optionen
[ Archiv | Top Poster | Submit News | Admin ]