Diese Webseite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren (u.a. in News, Forum, Bildergalerie, Poll, wo z.B. dein Login gespeichert werden kann oder bei Poll (Abstimmung) deine Abstimmung abgespeichert wird) hierfür wirst du jeweils gefragt ob solch ein Cookie gesetzt werden soll.
Es können auch durch eingebundene externe Inhalte wie Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp oder Andere möglicherweise Cookies gesetzt werden die diese zur Personalisierung, Werbezwecke oder anderes nutzen. Dies werden wir durch Java-Script verhindern, bis zu selbst, durch das anklicken der Inhalte, zustimmst.
Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie oben genannten Bedingungen zu.
Datenschutzinformationen


This website uses cookies to personalize (News-System, Diskussion board, Photo gallery, Poll, where e.g. your login could be stored or your at the Poll-System your vote is stored) therefore you will be asked at this point if we want to set a cookie. Also it could happen that included external content like Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp or others uses cookies for personalize, advertising other others. We'll pervent this by Java-Script until you accept the conditions by clicking on the mentioned external content.
If you use our website you accept the conditions.


rss Feed [ Aktuelle News ]
Kategorie:
Deine News hier posten? Hier klicken...

"The Blackest Path" Fest am 08.10.2022 findet definitiv statt ! - vom 27.09.2022, 20:30


Kategorie: Musik

 Nur noch 11 Tage bis zum ersten "The Blackest Path" Fest am 08.10.2022 in Mainz im M8. Wer noch sein Ticket im VVK erwerben will, der VVK endet am 02.10.2022.

Wir freuen uns mächtig, dass euch folgende großartigen Bands (All Killer, No Filler) an diesem Abend auf dem schwarzen Pfad begleiten werden. Für alle Coronageschädigten: das Konzert wird auf jeden Fall stattfinden!!!

Headliner des Abends sind die in unserer Region nicht so oft zu sehenden mystischen Schweizer Black Metaller von Schammasch !
https://schammasch.bandcamp.com/

Weitere Bands des Abends:

Ninkharsag (UK) https://ninkharsag.bandcamp.com/music

Horns of Domination (Ger) https://hornsofdomination.bandcamp.com/

Naxen (Ger) https://naxen.bandcamp.com/

Beltez (Ger) https://beltez.bandcamp.com/

Glemsel (DK) https://glemsel.bandcamp.com/

Einlas: 16:00
Beginn: 17:00
Abendkasse: 35 € (Vorverkauf 30 € )

Alles weitere Infos zum Event und den Bands findet ihr Hier / https://www.hell-is-open.de/konzerte/gigs/2022_10_08/the_blackest_path.php

The Blackest Path FB Event


Illdisposed spielen auf dem Party.San 2023 - vom 27.09.2022, 20:29


Kategorie: Musik

 Alles was der Beschreibung der Dänen von Illdisposed gerecht wird oder von der Band selbst über die vergangenen Jahre verbreitet wurde, steht heute auf der Liste der Dinge die man im Internet besser nicht in Worte fassen sollte. Freut euch auf unnachahmliche Ansagen und den typisch groovigen Death Metal der Urgesteine.


GAEREA zeigen neues Video zum Song "Laude" - vom 27.09.2022, 20:21


Kategorie: Musik

 GAEREA haben jetzt das brandneue Video zum Song "Laude" veröffentlicht. Der Titel stammt vom kommenden “Mirage” Album das am 23.September via Season of Mist erscheint.

Zum neuen Video geht es HIER!

GAEREA comment on the video: "Today we shine light upon LAUDE, the last single of the Mirage Record. An ode to this core’s unity and a whisper in the High Lands for what is about to unfold in the Vortex Society. A song about Sacrifice, Despair and Agony. A song about us: GAEREA. And as we once wrote: “(…) if the shores were not ravaged by human greed and ignorance, Resilience would draw a wall of adventures ingrained in our cells”


Black Metaller Endstille für das Party,San Open Air 2023 bestätigt - vom 26.09.2022, 10:57


Kategorie: Musik

endstilleDie deutsche Black Metal Band Endstille ist für das Party.San Open Air 2023 in Schlotheim bestätigt worden.

» Endstille haben sich gegen viele Widerstände zu einer der festen Größen des deutschen Black Metals gemausert und genießen inzwischen auch international einen guten Ruf. Liegt das letzte Album der Band nunmehr bereits 9 Jahre zurück, wird es für die Anarcho-BM-Band höchste Zeit dem Publikum des Party.Sans erneut ihre Livequalitäten unter Beweis zu stellen. «


AENAON zeigen 'Psyche' Single & Video - vom 23.09.2022, 15:40


Kategorie: Musik

 Die griechischen Progressive/Experimental Black Metaller AENAON haben jetzt die Single "Psyche" veröffentlicht, der Titel stammt vom kommenden "Mnemosyne" Album das am 07.10.2022 bei Agonia Records erscheint.

Das Video zu "Psyche" gibts hier: https://www.youtube.com/watch?v=oBIYJwcwDQ4

"Six years have passed since our last album and we are thrilled to finally share our darkest effort so far," kommentieren AENAON. "As always, we have been silent but creatively restless, aiming to a timeless creation. Mnemosyne is an album of noir aesthetics and emotional extremity. The title derives from the Greek goddess of remembrance and the river of memory."


SFEERVERZIEKER zeigen "Masters of Insanity" Single - vom 23.09.2022, 15:35


Kategorie: Musik

 Das holländische Atmospheric Sludge/Doom Metal Projekt SFEERVERZIEKER wird sein Debütalbum “Death is the Desired Ending” am 28.10.2022 veröffentlichen.

Die neue Single "Masters of Insanity" könnt ihr via No Clean Singing antesten:
https://www.nocleansinging.com/2022/09/22/an-ncs-premiere-sfeerverzieker-masters-of-insanity/

SFEERVERZIEKER ist ein neues Projekt von Sven Post (the Flesh, Grim Van Doom, Blood Diamond).

Album tracklist:
01. Fall of Men
02. The Horrors We Are In
03. Sentenced
04. Masters of Insanity
05. Lost
06. Death Is The Desired Ending

For fans of: Neurosis, Cult of Luna, High On Fire

https://sfeerverzieker.bandcamp.com/
https://www.facebook.com/Sfeerverzieker/


STORMRULER veröffentlichen zweite Single "Internal Fulmination Of The Grand Deceivers"! - vom 22.09.2022, 18:43


Kategorie: Musik

 Die aus St. Louis stammenden Black Metaller STORMRULER haben die zweite Single "Internal Fulmination Of The Grand Deceivers" von ihrem neuen Album Sacred Rites & Black Magick veröffentlicht. Das neue Album erscheint am 14.Oktober. Man darf gespannt sein, wie der Nachfolger zum fetten Debut Under A Burning Eclipse einschlagen wird.

Hört euch den neuen Song HIER an!

STORMRULER says about "Internal Fulmination Of The Grand Deceivers":

"Fulmination was chosen both as our next single and as the album's opener for the attention that it demands and the journey upon which it will take the listener. It has a commanding delivery carried triumphantly by its soaring leads, stoic howling vocals and ice cold trem. An embodiment of what we consider to be true imperial black metal warfare."


Neuer AUTOPSY Song - vom 21.09.2022, 18:37


Kategorie: Musik

 Kurz vor der Veröffentlichung des neuen Albums von Autopsy "Morbidity Triumphant" präsentiert euch die Band das neue Video zum Song “Knife Slice Axe Chop”.....man munkelt, dass Video sei nix für schwache Nerven!

Checkt den Song und das Video HIER!

Chris Reifert laughingly says “Ever headbanged and barfed at the same time? Check out the video for our new song “Knife Slice, Axe Chop” and see how it feels. Our buddy Cam and his crew of lunatics at Rabidog Films and The Butchers Shop have given us the blood ‘n guts fest that we’ve always wanted and we can’t wait for you, our beloved Autopsy freaks to shove this nightmare into your eyes and ears. Tell yer pals!”

‘Morbidity Triumphant’ the band’s eighth album, is truly a dark delight for seasoned and new listeners alike, with a raw organic sound perfectly encapsulating what makes Autopsy so distinguishable among its peers, for what could easily be considered one of its strongest offerings to date.

“The moment has finally arrived for a new full length Autopsy album to slither out into the public and people will have to deal with it. Buckle up, it’s a raw, rough and ugly ride!”

Chris Reifert

Morbidity Triumphant tracklisting:
1. Stab The Brain [03:15]
2. Final Frost [04:09]
3. The Voracious One [04:27]
4. Born In Blood [03:48]
5. Flesh Strewn Temple [04:01]
6. Tapestry Of Scars [04:57]
7. Knife Slice, Axe Chop [02:49]
8. Skin By Skin [04:09]
9. Maggots In The Mirror [01:43]
10. Slaughterer Of Souls [04:27]
11. Your Eyes Will Turn To Dust [03:41]


Deströyer 666 veröffentlichen neuen Song & Video - vom 20.09.2022, 13:22


Kategorie: Musik

 DESTRÖYER 666 präsentieren euch den neuen Song "Guillotine" vom kommenden Album "Never Surrender". Das neue Album erscheint am 2.Dezember via Season of Mist.

Schaut euch das Video HIER an !

DESTRÖYER 666 continue to do what they are best at: kicking ass and hammering out heavy metal that is slamming straight into the face. No compromise, no sell out, no bullshit!

Track-list
1. Never Surrender (3:47)
2. Andraste (3:51)
3. Guillotine (3:24) [WATCH]
4. Pitch Black Night (4:43)
5. Mirror's Edge (4:48)
6. Grave Raiders (5:01)
7. Savage Rights (3:59)
8. Rather Death (4:52)
9. Batavia's Graveyard (5:46)
Total: 40:11


Gatecreeper und Mentor auf dem Party.San 2023 - vom 20.09.2022, 12:32


Kategorie: Musik

 Neues Kraftfutter für das Party.San 2023!

Gatecreeper:

Schnauzbärte, Longsleeves und eine Attitüde irgendwo zwischen grandios umgesetzt und ranzig-lethargisch? Die Rede ist natürlich von Gatecreeper - eins der heißesten Eisen im derzeit so hochgelobten US-Death Metal der neuen alten Schule.


Mentor:

Recht unbekannt sind hierzulande die jungen Polen von Mentor. Ein Zustand den es schleunigst zu ändern gilt denn die Band vereint die rotzige Attitüde des Hardcore Punks mit Black Metal Einflüssen und Thrash. Direkt vom Griffbrett aufs Fressbrett!


BLACK LAVA präsentieren zweiten neuen Song "Eye of the Moon" - vom 19.09.2022, 17:14


Kategorie: Musik

 Das Blackened Death Metal Quartett BLACK LAVA präsentiert den zweiten neuen Song 'Eye of the Moon' vom kommenden neuen Album "Soul Furnace". Das neue Album erscheint am 25.November über Season of Mist.

Den neuen Song könnt ihr euch HIER anhören.

BLACK LAVA comments: "'Eye of the Moon' tells a story of a man embarking on a journey through harsh landscapes - such as snow, forests and mountains - in search of a witches lair, looking for strength and guidance. The clip was shot in the beautiful scenes of Mt Buffalo, in Victoria, Australia. With its stunning landscape, dramatic cliffs and peaks, it was the perfect location for the story to take place. Filmed in the heart of winter over three days, the conditions were extremely difficult with temperatures dropping from -1 to -7 Celsius, which proved especially hard on camera equipment and the crews, with the constant snow, rain, and wind, made it near impossible to capture the artistic vision. Our hands were freezing at times and could hardly move, but with an amazing dedicated team we persevered with its creation, and what you see is the result.
We are extremely proud to present 'Eye of the Moon.'"

Track-list:
1. Origins (02:50)
2. Aurora (03:35)
3. Black Blizzard (03:32)
4. Baptised in Ice (03:27)
5. Eye of the Moon (04:10) [WATCH]
6. Northern Dawn (04:30)
7. Necrocatacomb (03:23)
8. Nightshade (04:06)
9. Soul Furnace (04:31) [WATCH]
Total duration: 34:02


MORK mit neuem Video zur Vinyl EP - vom 17.09.2022, 17:19


Kategorie: Musik

 Die norwegischen Black Metaller von Mork haben eine neues Lyric Video zum Song DEN SVEVENDE FESTNING von der gerade erschienenen Vinyl EP DEN SVEVENDE FESTNING veröffentlicht.

Schaut euch das Video HIER an !

The forthcoming Den Svevende Festning vinyl EP features six tracks and over 32 minutes of raw and atmospheric Norwegian black metal, most notably containing exclusive and unreleased material recorded during the Katedralen album sessions, in the shape of the title track (also the theme for the cover image, an old drawing of Fredriksten Fortress in Eriksen’s home-town of Halden), and ‘Ormtunge’. Side A is completed by the alternate arrangement of the track ‘Født Til Å Herske’, previously only available digitally. Side B contains a selection of live tracks from Mork’s recent shows, featuring a series of tracks from the Katedralen opus.

Thomas Eriksen comments “Seems we got a tradition going by now, with an EP between each album. I can get use to that! I like the format which allows us to do something a bit different and play around with the material, with albums we obviously need to be more strict.

This time I had a couple tracks left over from the Katedralen sessions. The title track "Den Svevende Festning" was always one that I liked and was actually only cut due to the album length. It's fitting having its own EP dedicated to it. "Den Svevende Festning" is a tribute to my hometown of Halden with its majestical Fredriksten Fortress which hovers above the city in the skyline. It's powerful and a good cannonball in the face!"

Tracklist:
A.1. Den Svevende Festning [04:47]
A.2. Ormtunge [05:43]
A.3. Fodt Til A Herske (Med Strykere) [06:30]
B.1. Arv (live) [05:54]
B.2. Det Siste Gode I Meg (live) [05:14]
B.3. Svartmalt (live) [04:19]


Defleshed kündigen neues Album "Grind Over Matter" für den 28. Oktober an - vom 15.09.2022, 20:21


Kategorie: Musik

 Die schwedischen Death Metaller Defleshed haben den 28. Oktober als Termin zur Veröffentlichung ihres neuen Albums "Grind Over Matter" festgelegt! Einen ersten Ausblick auf das Album bietet euch das Video (Regie: Magnus Ewald) zur ersten Single, dem Titeltrack ‘Grind Over Matter', das ihr euch unter: https://www.metalblade.com/defleshed/ ansehen könnt.

Gustaf Jorde von Defleshed zur ersten Single: "Wir freuen uns, den ersten Song unseres ersten Albums seit 17 Jahren zu präsentieren - ‘Grind over Matter'! Zusammen mit Lawrence Mackrory haben wir hart gearbeitet, um einen akustischen Schlag für alle zu produzieren, die ab und zu einen brauchen. Genießt den Wahnsinn - fast forward to the front!"

"Grind Over Matter" wurde gemeinsam mit Lawrence Mackrory in den Rorysound Studios in Uppsala, Schweden aufgenommen. Zwei Wochen gingen für das Schlagzeug drauf, weitere zwei Wochen für Gitarren und Bass und der Gesang wurde in zwei jeweils dreitägigen Sessions eingetütet. "Die Aufnahmen verliefen ziemlich problemlos, das Schwierigste war, sich nicht zu sehr von impulsiven Ideen hinreißen zu lassen, sondern sich an den ursprünglichen Plan zu halten", sagt Jorde.


The Black Dahlia Murder kündigen für den 28. Oktober die "A Celebration of the Life and Legacy of Trevor Strnad" Show an - vom 15.09.2022, 11:12


Kategorie: Musik

 The Black Dahlia Murder haben soeben ein Konzert in Detroit angekündigt, das am 28. Oktober in der Saint Andrew's Hall stattfinden und das Leben und das Vermächtnis von Trevor Strnad feiern wird. Das Konzert markiert die Rückkehr der Band auf die Bühne nach dem frühen Tod ihres geliebten Frontmanns Trevor Scott Strnad am 11. Mai dieses Jahres. Gründungsmitglied Brian Eschbach wird seine Gitarre beiseite legen und in Zukunft die Rolle des Leadsängers übernehmen. Eine Entscheidung, die nicht leichtfertig getroffen wurde, als die Band zusammenkam, um ihre Zukunft zu besprechen, nachdem sie begonnen hatte, den anfänglichen Schock und die Trauer über den Verlust ihres besten Freundes zu verarbeiten. Der Gitarrist Ryan Knight kehrt in die BDM-Familie zurück. Bei der Show ebenfalls mit dabei sind Darkest Hour und Plague Years.

Das Decibel Magazine hat alle Mitglieder der Band interviewt, um zu besprechen, was als nächstes ansteht. Das Interview wird das Cover der November2022-Ausgabe des Magazins sein, die diesen Monat erscheint.

Auszug aus dem Decibel Magazine:
"Wir haben viele Tage damit verbracht, Dinge zu denken wie: 'Ist es vorbei?'" erzählt Eschbach gegenüber Decibel. "Keiner von uns wollte, dass es vorbei ist. Wir haben nach wie vor das Gefühl, dass es noch eine Menge zu tun gibt. Ich weiß, dass Trevor diese Band weiterführen würde, wenn ich einen tiefen, dunklen Pfad hinuntergehen würde und nicht hier wäre. Sie ist größer als wir. Als wir schließlich anfingen, darüber zu reden, dachten wir: 'Lasst uns die Band von innen heraus neu aufbauen und sehen, ob Ryan zurückkehren will. Und ich werde es mit dem Gesang versuchen und sehen, wie es läuft.' Ich kann nicht da rausgehen und Trevors Stimme nachmachen oder versuchen, er zu sein. Ich kann nur die Musik von Black Dahlia Murder mit Respekt aufführen und versuchen, ihr so gut wie möglich gerecht zu werden. Ich habe Trevor öfter gehört als irgendjemand sonst auf der Welt."

Knight sagt, dass die Entscheidung, zurückzukehren, trotz der schwierigen Umstände leicht war. "Die Zeit, die ich mit dieser Band verbracht habe, war die beste Zeit, die ich je hatte", sagt er. "Die Abwesenheit hat mir viel Zeit zum Nachdenken gegeben, und ich hatte immer das Gefühl, dass ich meine Zeit bei BDM am besten nutzen kann. Ich habe während meiner Abwesenheit viel über die Band nachgedacht und erkannt, wie viel Wert diese Band hat. Ich habe fast das Gefühl, dass ich einige Gelegenheiten verpasst habe, als ich von der Band weg war. Es fühlt sich also großartig an, zurück zu sein und als ob sich der Kreis geschlossen hätte. Ich habe erkannt, wie sehr ich es liebe, in dieser Band zu sein."


"The Blackest Path" Fest am 08.10.2022 / Bandvorstellung Headliner "Schammasch" - vom 14.09.2022, 16:18


Kategorie: Musik

 Die Schweizer Avantgarde-Black-Metaller Schammasch werden das "The Blackest Path" Fest headlinen. Zu dieser Ausnahmeband muss man nicht mehr viele Worte verlieren, wer auf Intellekt und geschwärzte Atmosphäre steht wird bei dieser Show vollends bedient. Genießt diese seltene spirituelle Messe!!!

Alles weitere Infos zum Event und den Bands findet ihr Hier / https://www.hell-is-open.de/konzerte/gigs/2022_10_08/the_blackest_path.php

The Blackest Path FB Event

Our Headliner Schammasch absolutely needs no Introduction, still we'll be gladly giving praise to the Art they have put out since their debut 'Sic Lvceat Lvx' in 2010.
From the groundbreaking 'Contradiction'-Album (2014), to their monolithic Masterpiece 'Triangle' (2016), their more experimental 'Maldoror Chants'-EP (2017), and their latest Album 'Hearts of no Light' (2019) - the Swiss 5-piece have delivered incredible Music and Visuals time and time again.

Several European Tours and numerous Festival appearances have made them gain a big international following.

To see Schammasch live is - to many - an almost spiritual experience, and we could not be more happy to have them in Mainz for the first time !!!

Watch the Video for 'Ego Sum Omega': https://www.youtube.com/watch?v=j3wf1wyoLkE

Listen to 'Hearts of no Light' in full here: https://www.youtube.com/watch?v=sJfp8w4hLh0


Archspire für das Party.San Open Air 2023 bestätigt - vom 14.09.2022, 15:51


Kategorie: Musik

 Wer unserem Youtubekanal folgt, wird nicht umhingekommen sein zu bemerken, dass Archspire in jüngster Vergangenheit ordentlich Staub aufgewirbelt haben. Es gibt derzeit keine andere Band der selben Größenordnung die mit der Kombination aus Schnelligkeit, musikalischem Vermögen und abartig krassen Vocals mit den jungen Kanadiern mithalten kann.


Allegaeon kündigen Ezra Haynes' Rückkehr ans Mikro für die Europatournee im November an - vom 14.09.2022, 15:48


Kategorie: Musik

 Nach dem Weggang von Riley McShane freuen wir uns, dass unser ehemaliger Sänger Ezra Haynes auf unserer bevorstehenden Europatournee mit Rivers of Nihil, Fallujah, Iinferi und Harbinger dabei sein wird.

Ezra hat unsere ersten drei Alben eingesungen und ist ausgiebig mit uns getourt, und wir freuen uns sehr darauf, noch einmal mit ihm auf Tour zu gehen. Ezra fügt hinzu: "Nach Europa zu reisen und vor Allegaeon Fans zu spielen, war immer das fehlende Teil in meinem persönlichen Allegaeon Puzzle. Ein ähnliches Gefühl wie bei einer unerledigten Aufgabe. Es ist ziemlich surreal, diese Gelegenheit 7 Jahre nach meinem dringend notwendigen Ausstieg zu erhalten. Ich freue mich sehr auf diesen Run und hoffe, dass ich viele langjährige Allegaeon Fans treffen kann. Nochmals vielen Dank an die Jungs für diese Gelegenheit! See ya out there!"


Brasilianische Groove/Thrash Metal-Band Makunaybah veröffentlicht neue Single „Break The Chains“ - vom 13.09.2022, 21:38


Kategorie: Musik

Um die Dämonen zu säubern, all die Revolte, die uns umgibt, ans Licht zu bringen und die nackte Wahrheit aufzudecken, erscheint die Band Makunaybah. Die im November 2021 in Curitiba/Brasilien gegründete Band bringt einen aggressiven Sound, der von Groove/Thrash fließt, mit einem Hauch von modernem Metal, beeinflusst von der Kultur und Geschichte unseres Volkes, den brasilianischen Wurzeln.

Makuna war eines der indigenen Völker, die am mutigsten gegen die europäische Kolonialisierung in Brasilien reagiert haben, und Aiba, auch ein indigenes Wort, das Böses, Böses bedeutet, übersetzt viele der Themen, die in unseren Liedern angesprochen werden. Mit der ersten Single, die fertig ist und kurz vor der Veröffentlichung steht, kommt dieses Quartett aus Paraná mit viel Revolte und Brutalität daher, das ist Makunaybah.
Diese brutale Single mit schnellen Linien und gerillten Riffs, inspiriert von brasilianischem Metal, bringt die Essenz der brasilianischen Kultur. Mit einer Kunst, die von indigenen Kriegern inspiriert wurde, die sich der portugiesischen Kolonialisierung widersetzten und starben und ihr Land und ihre Traditionen verteidigten, hat diese Single Wurzeln, Revolte und Widerstand. Die neue Single ist auf allen Streaming-Plattformen des lateinamerikanischen Labels Electric Funeral Records erhältlich.

"Breack the chains": https://onerpm.link/505139133285
https://open.spotify.com/album/2477w7K7eXVJqjHj7rTfx3


Tribulation für das Party.San Open Air 2023 bestätigt - vom 12.09.2022, 11:06


Kategorie: Musik

tribulationAls weitere Band sind heute Tribulation für das Party.San Open Air 2023 bestätigt worden.

» Tribulation confirmed for Party.San 2023
Ursprünglich als typisch schwedische Death Metal Band gegründet, haben sich Tribulation über die Jahre zu einer der Speerspitzen des Gothic Metals entwickelt. Mit dem 2021 erschienenen und hochgelobten "Where the Gloom becomes Sound" im Gepäck kann für die Schweden eigentlich nichts mehr schiefgehen.«


UK Death Metaller Live Burial mit neuem Album "Curse of the Forlorn" am 23.09.2022; Erster Song zum antesten online - vom 12.09.2022, 10:53


Kategorie: Musik

live%20burial%20album%20coverZwei Jahre nach ihrem Album "Unending Futility" bringen die Death Metaller Live Burial aus England ihr neues Album "Curse of the Forlorn" an den Start. Erscheinen wird die Scheibe am 23.09.2022 via Transcending Obscurity Records. Den Song "The Ordeal of Purification" könnt ihr euch schon mal unten reinziehen.

» The songwriting on this record is far more intricate and multi-faceted, with the band not only relying on their trademark lurching doomy death metal crawl but also expanding upon the scope by adding new textures and influences, including those sounding Finnish in origin. Despite these enhancements in sound, the music has only become faster, more aggressive and scathing, with vocals being acerbic enough to melt flesh but also somehow carry emotion, which in turn are magnified by excellent lead-playing. This is the culmination of the purest form of death metal worked upon to make it relevant, nay, cutting-edge in terms of extremity, technical proficiency and even emotive capability where this old school style of music goes.«

Track list:
1. Despair of the Lost Self
2. The Ordeal of Purification
3. My Head as Tribute
4. Exhumation and Execution
5. Blood and Copper
6. Sepulchre of Collapsed Kingdoms
7. This Prison I Call Flesh

Website der Band: Bandcamp


Black Metaller DRUDKH bringen neues Album "All Belong to the Night" am 11.11.2022; Song "November" online - vom 12.09.2022, 08:33


Kategorie: Musik

album%20coverDie ukrainischen Black Metaller DRUDKH bringen ihr neues Album "All Belong to the Night" am 11.11.2022 via Season of Mist. Als Vorgeschmack wurde nun der zweite Song mit dem Titel "November" zum antesten online gestellt. Im Februar wurde bereits der Titelsong "All Belong to the Night" hier... veröffentlicht.

» “November” is the third movement in the album, and DRUDKH marries their raging heart with sections of a doomy, yet whimsical nature, vaguely reminiscent of something My Dying Bride might do. As with the rest of the album, DRUDKH is melding a plethora of moods and textures into their sound. As is their nature, they defy categorization, making art that is as timeless as the strife and romanticism of the Ukrainian people. All Belong To The Night belongs to everyone who fights invading forces, be they tangible or otherwise, because somewhere in all of our histories our ancestors had to unite before struggle and woe, and it is this which shapes us as people. DRUDKH will therefore always resonate, long after the algorithms direct our collective attention elsewhere. «

Tracklist:
1. The Nocturnal One/ Нічний (10.23)
2. Windmills/ Нічний (11.30)
3. November/ Листопад (8.25)
4. Till We Become the Haze/ Поки Зникнем у Млі (15.32)

Vorbestellen könnt ihr die Scheibe hier...


"The Blackest Path" Fest am 08.10.2022 / Bandvorstellung "Ninkhasarg" - vom 09.09.2022, 19:50


Kategorie: Musik

 Es ist an der Zeit den Co-Headliner des "The Blackest Path" vorzustellen. Die Mannen aus Liverpool werden mit ihrem Thrash beeinflussten Okkult Black Metal wie ein pechschwarzer Dämon durch eure Schädel fahren!

Alles weitere Infos zum Event und den Bands findet ihr Hier / https://www.hell-is-open.de/konzerte/gigs/2022_10_08/the_blackest_path.php

The Blackest Path FB Event

Es ist uns eine große Freude unseren Co-Headliner Ninkharsag vorzustellen! Gegründet 2009 haben diese Wahnsinnigen aus Liverpool zwei Alben rausgehauen und dafür einen ganzen Haufen sehr positiver Kritiken geerntet und für großes Aufsehen für ihren vom Thrash beeinflussten Ockulten Black Metal gesorgt. Ihr 2015 erschienenes Debutalbum „The Blood of Celestial Kings“ haben sie sich bereits auf die Landkarte der wilden Kräfte des Extrem Metals gespielt, es ist jedoch ihr letztes Werk „The Dread March of Solemn Gods“, im April letzten Jahres über Vendetta Records erschienen, was die Band einen großen Sprung vorwärts hat machen lassen (was nicht nur zuletzt durch die 5. (!!!) Vinyl-Neuauflage bewiesen wurde). Überzeugt euch selbst von ihrer Energie, wenn sie bei uns ihre Europa Tour ausklingen lassen!!

Stream 'The Dread March of Solemn Gods' here: https://www.youtube.com/watch?v=Cijd4ty0ocM

Watch their Full show from 'The Black Heart in London' (2019) here: https://www.youtube.com/watch?v=3sLhApNuW3Y


Revocation veröffentlichen heute ihr Video zu "Nihilistic Violence" - vom 09.09.2022, 19:36


Kategorie: Musik

 Heute, am 9. September, veröffentlichen die Progressive Death Metaller Revocation ihr achtes Studioalbum, Netherheaven über Metal Blade Records. Zu Feier des Tages, bringt die Band ein neues Video zu "Nihilistic Violence" (Regie: David Brodsky // mgenyc.com) heraus, das ihr euch hier anschauen könnt: https://www.youtube.com/watch?v=NK85pJt8VzU

Revocation Frontmann Dave Davidson kommentiert: "'Nihilistic Violence' ist wahrscheinlich der fieseste Song, den wir je aufgenommen haben. Er hat eine dunkle und bedrohliche Atmosphäre, die das MyGoodEye Produktionsteam perfekt für unser neuestes Musikvideo eingefangen hat. Bringt eure Schutzhelme mit in den Pit mit, denn hier wird es ordentlich zur Sache gehen."


VERMOCRACY: veröffentlichen "Necrocracy" Lyricvideo! - vom 09.09.2022, 19:33


Kategorie: Musik

 Am 30. September erscheint mit "Age Of Dysphoria" das zweite Album der Wiener Melodic Death Metaller von VERMOCRACY via Black Sunset/MDD. Freunde von düsterem Melodic Death Metal mit deutlicher Hommage an die Genregrößen der 90er werden sicher ihre Freude daran haben, denn stilistisch und inhaltlich zeichnet die Band darauf mit kraftvolle Riffs, erdigen Grooves und bestialischen Vocals ein dystopisches Bild vom Scheitern und Verfall der modernen Gesellschaft. Mit "Necrocracy" gibt's ab sofort eine erste Kostprobe auf dem YouTube Kanal des Labels. Neben dem Release als CD wirds auch eine schicke Alubox geben, in welcher sich neben dem Album noch ein paar zusätzliche Gimmicks wie Patch und Sticker sowie eine signierte Autogrammkarte befinden. Die finale Tracklist des Albums findet ihr anbei!

Necrocracy / https://www.youtube.com/watch?v=4rqT0ockwNU

Tracklist:
01. Intro
02. Necrocracy
03. World Of Wounds
04. The Void's Embrace
05. Opposed Evolution
06. Grace Of Hypnos
07. Perpetual Flood
08. The Pyre
09. In Darkness Let Me Dwell


Neues DARKTHRONE Album im Oktober - vom 07.09.2022, 20:25


Kategorie: Musik

 Das letzte DARKTHRONE Album, "Eternal Hails", ging 2021 auf #5 in die offiziellen deutschen Top 100 Albumcharts. Nun kündigen die norwegischen Metal Legenden ihr neues Album "Astral Fortress" an, das Album wird am 28.Oktober via (Peaceville/Edel) veröffentlicht.

A NEW, STELLAR AND ECLECTIC JOURNEY OF OLD METAL IN THE DARKTHRONE ODYSSEY
“On steady course away from all trends”
Fenriz

Was der Meister zum neuen Album zu sagen hat und ein paar Takte, könnt ihr euch auf dem kurzen Clip HIER anhören.

Carried on the brisk wind of eager rock, with foundations in black, thrash, doom and heavy metal, Astral Fortress is the latest album of stellar, eclectic old metal in the Darkthrone odyssey. With a seemingly endless dungeon full of heavy metal influences channelled through Darkthrone’s dynamic riff-machine, plus also with many increasing inspirations taken from their own past catalogue. Fenriz comments “As usual, Ted makes music by playing himself and riffs just come to me. I think since 2016's ARCTIC THUNDER, we have mostly been inspired by our own back catalogue. I can hear many of my riffs eventually sounding like a plethora of bands but this seldom seems to correlate with what others hear. As you’ll know by now I never talk about the lyrics or the inspiration behind them and I would never want any lyrics that I like of others to be explained to me but I will tell you this, it is darker than ever, it is seething with hell.”

Even though sprinkled with atmospheric touches such as synthesizers and mellotron on Astral Fortress to great effect, the Darkthrone sound remains stripped down to the core; always primitive and organic. Darkthrone has truly become its own beast within the metal world.

‘Astral Fortress’ was recorded at Chaka Khan Studios in Oslo, the same location used for the Eternal Hails album, with Ole Øvstedal and Silje Høgevold.

Astral Fortress tracklisting
1. Caravan Of Broken Ghosts [07:53]
2. Impeccable Caverns Of Satan [05:34]
3. Stalagmite Necklace [05:22]
4. The Sea Beneath The Seas Of The Sea [10:10]
5. Kevorkian Times [04:27]
6. Kolbotn, West Of The Vast Forests [01:54]
7. Eon 2 [04:40]


DER WEG EINER FREIHEIT Europa Tour mit IGORRR - vom 06.09.2022, 20:19


Kategorie: Musik

 Die deutschen Black Metaller DER WEG EINER FREIHEIT haben eine Europatour zusammen mit IGORRR, AMENRA und HANGMAN'S CHAIR im März & April 2023 angekündigt.

The band comment on the tour: "We are very pleased to announce we will be special guest for two of the most extraordinary bands the European metal landscape has to offer these days. We are joing Igorrr, Amenra and Hangman's Chair on the extensive "Distortion Tour" in March and April 2023 which will be our longest cohesive tour we have ever done so far and that also leads us to many new places. We can't wait to play in Lithuania, Finland and Sweden for the very first time in the band's history! But of course we're also looking forward to play all the familiar cities we have so many good memories of. To each and everyone who's purchased a ticket for one or more of our upcoming shows: your support means more than you might think in these times. Thank you and see you very soon!"

DER WEG EINER FREIHEIT
+IGORRR +AMENRA +HANGMAN'S CHAIR
09 Mar 23 Tilburg (NL) O13
10 Mar 23 Brussels (BE) Forest National
11 Mar 23 London (UK) Kentish Town Forum
12 Mar 23 Cologne (DE) Live Music Hall
14 Mar 23 Berlin (DE) Huxleys
15 Mar 23 Wiesbaden (DE) Schlachthof
16 Mar 23 Besançon (FR) La Rodia
17 Mar 23 Lyon (FR) Le Transbordeur
18 Mar 23 Barcelona (ES) Apolo I
19 Mar 23 Madrid (ES) But
21 Mar 23 Toulouse (FR) Le Bikini
22 Mar 23 Bordeaux (FR) Le Rocher de Palmer
23 Mar 23 Paris (FR) Salle Pleyel
24 Mar 23 Zurich (CH) Volkshaus
25 Mar 23 Bologna (IT) Link
26 Mar 23 Munich (DE) Backstage Werk
28 Mar 23 Vienna (AT) Ottakringer Brewery
29 Mar 23 Budapest (HU) Barba Negra
30 Mar 23 Wroclaw (PL) A2
31 Mar 23 Gdansk (PL) B90
01 Apr 23 Vilnius (LT) Loftas
03 Apr 23 Tampere (FI) Pakkahuone
05 Apr 23 Oslo (NO) Vulkan Arena
07 Apr 23 Stockholm (SE) Fryshuset Arena
09 Apr 23 Copenhagen (DK) Vega
10 Apr 23 Hamburg (DE) Fabrik
11 Apr 23 Villerupt (FR) L'Arche
12 Apr 23 Amsterdam (NL) Melkweg
13 Apr 23 Groningen (NL) Oosterpoort


MASTIC SCUM kommen am 07.10.2022 mit neuem Album "Icon"; Opener online - vom 06.09.2022, 09:52


Kategorie: Musik

mastic%20scum%20coverAm 7. Oktober 2022 veröffentlichen die österreichischen Death Metal Ikonen MASTIC SCUM ihr langerwartetes sechstes Album "Icon" via MDD Records als CD im Jewelcase, limitiertes DigiPak im Boxset und als streng limitierte transparent-rote Vinyl Editon! Ab sofort ist mit dem Opener "Digital Dementia" auch eine erste musikalische Kostprobe verfügbar. Als Visualizer im MDD YouTube Kanal und als digitale Single auf allen gängigen Plattformen (siehe unten)!
Das Konzept hinter ICON dreht sich um den Menschen und seine Überzeugungen, den ständigen Kampf zwischen Gut und Böse, Glaube und Misstrauen, Menschlichkeit und Industrie, analog und digital. "Icon" ist ab sofort im MDD Shop, bei der Band und bei verschiedenen Händlern als PreOrder verfügbar!

Tracklist
01. Digital Dementia
02. Room 23
03. Slavebreed
04. Front Toward Enemy
05. Doomsayer
06. Virtual Irreality 3.0
07. Twice The Pain
08. Negation
09. Create And Destroy
10. Retribution


Live
24.09.2022 ZIZKUV VRAZDICI PALCAT 2022 - TABOR (CZ)
01.10.2022 INNSBRUCK - P.M.K.
14.10.2022 LINZ - ANN & PAT
29.10.2022 WIEN - VIPER ROOM
12.11.2022 GRAZ - EXPLOSIV
26.11.2022 SALZBURG - ROCKHOUSE


Optionen
[ Archiv | Top Poster | Submit News | Admin ]