Diese Webseite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren (u.a. in News, Forum, Bildergalerie, Poll, wo z.B. dein Login gespeichert werden kann oder bei Poll (Abstimmung) deine Abstimmung abgespeichert wird) hierfür wirst du jeweils gefragt ob solch ein Cookie gesetzt werden soll.
Es können auch durch eingebundene externe Inhalte wie Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp oder Andere möglicherweise Cookies gesetzt werden die diese zur Personalisierung, Werbezwecke oder anderes nutzen. Dies werden wir durch Java-Script verhindern, bis zu selbst, durch das anklicken der Inhalte, zustimmst.
Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie oben genannten Bedingungen zu.
Datenschutzinformationen



This website uses cookies to personalize (News-System, Diskussion board, Photo gallery, Poll, where e.g. your login could be stored or your at the Poll-System your vote is stored) therefore you will be asked at this point if we want to set a cookie. Also it could happen that included external content like Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp or others uses cookies for personalize, advertising other others. We'll pervent this by Java-Script until you accept the conditions by clicking on the mentioned external content.
If you use our website you accept the conditions.


rss Feed [ Aktuelle News ]
Kategorie:
Deine News hier posten? Hier klicken...

US Death Metaller Jungle Rot arbeiten an einem neuen Album - vom 01.12.2020, 22:06


Kategorie: Musik

jungle rotDie US Death Metaller Jungle Rot arbeiten an einem neuen Album. Das nunmehr 11. Album der Jungs aus Kenosha, Wisconsin wird der Nachfolger vom 2018er Album "Jungle Rot". Im Oktober und November wurden die neuen Songs aufgenommen und sollen in den kommenden Wochen vom Meister Dan Swanö gemixt und gemastert werden.
Gitarrist und Sänger Dave Matrise ist ganz begeistert von den bisherigen Aufnahmen und beschreibt das so:
» Finally I'm getting a chance to hear a raw mix of all the new songs. This is definitely going to be one Hell of a album. I have written over 100 songs now on guitar for my band and this will not disappoint. I can not wait till everyone gets to hear this beast of a album.«
Wir sind gespannt wie die neue Schlachtplatte der Groove-Monster klingen wird!


Asarhaddon veröffentlichen neues Video - vom 30.11.2020, 20:11


Kategorie: Musik

 Viele empfinden den Ausfall von Live-Veranstaltungen als schmerzlich.
Mit einer Live-Aufnahme des Songs "Der Urspung" aus dem Debutalbum "Reysa" schließen Asarhaddon eine Lücke, die durch die pandemiebedingten Maßnahmen offen liegt. Sie zeigen, dass im Jahr 2020 niemand dieses atmosphärische Gefühl, welches durch ihr perfektes Zusammenspiel in trüben Licht entsteht, missen muss.

Produziert wurden die Aufnahmen von Markus "Schwadorf" Stock (Empyrium, The Vision Bleak, Sun Of The Sleepless, Noekk) im Klangschmiede Studio E.

Zum Video geht es HIER !


Neues Album von HUMILIATION im Anmarsch ! - vom 28.11.2020, 16:09


Kategorie: Musik

 Die malaysischen Deather von HUMILIATION haben die Veröffentlichung eines neuen Album bekannt gegeben. Die Herren hauen jedes Jahr ein Album heraus und auch 2020 wird hier keine Ausnahme gemacht, am 12.Dezember wird der neue Brecher "XI: TRIUMPHANT" über Brutal Art Records serviert.

Weitere News folgen im Kürze!


Review: Profanity - Fragments of Solace - vom 28.11.2020, 14:29


Kategorie: CD Review

Review zu Brutal Death Metal aus Deutschland

» Eröffnet wird das Album, direkt und ohne Vorwarnung, vom sehr starken "Disputet Territory", welches auch zugleich schon den ersten Gastmusikerbeitrag, von insgesamt fünf, enthält und zwar in Form eines berauschenden Solo von Dave Suzuki (vielen noch bekannt von Vital Remains, jetzt bei Churchburn). Das weitere musikalische Feld ist somit abgesteckt. Technischer Death Metal mit vielen Riff-,Tempi- und Rhythmuswechseln. Die einzelnen Songs überstrapazieren aber nicht und sind in der Lage einen mitzunehmen, da hier nicht willenlos gefrickelt wird, sondern die wilden...«

Mit klick auf das Cover weiterlesen
bild: profanity - fragments of solace
Profanity - Fragments of Solace / 9 von 10 / Brutal Death-Metal


Dread Sovereign veröffentlichen Details zum neuen Album 'Alchemical Warfare' - vom 26.11.2020, 20:32


Kategorie: Musik

 Am 15. Januar werden Dread Sovereign ihr drittes Album Alchemical Warfare via Metal Blade Records veröffentlichen. Einen ersten Eindruck in das Album bietet euch das Video zur neuen Single "Nature Is The Devil's Church", welches ihr euch hier ansehen könnt:https://www.metalblade.com/dreadsovereign/

Dread Sovereign wurden 2013 in Dublin in Irland von Primordial-Sänger Nemtheanga gegründet, als er sich schmutzigem, altem Cvlt-Doom und Black Metal mit traditioneller Schlagseite widmen wollte. Ihre erste EP - Pray to the Devil in Man - erschien 2013 auf Roadburn/Burning World Records, wo die Band auch ihr Livedebüt feierte. Bald danach erschienen zwei weitere Alben auf Van Records: All Hell's Martyrs (2014) und For Doom the Bell Tolls (2017). Anfang 2021 wird die Band also ihr neues Album Alchemical Warfare über Metal Blade Records veröffentlichen.

Sänger/Bassist Nemtheanga: "Anfangs lautete unser Motto 'The world is doomed', und nun scheint das Leben die Kunst nachzuahmen, weshalb wir wie dreckige Propheten dastehen! Die neue Platte von Dread Sovereign war mehrere Jahre in der Mache und kommt nun pünktlich, falls nächstes Jahr die Welt untergeht, was durchaus sein kann, falls ihr es noch nicht wisst. Wir haben ein bisschen mehr Tempo als früher, bleiben aber eine Doom-Band. Das Album ist halt etwas Venom- und Motörhead-lastiger, denn wenn schon alles vor die Hunde geht, dann wenigstens mit ausgestrecktem Mittelfinger, nicht wahr?"

Alchemical Warfare Tracklisting:
1. A Curse on Men
2. She Wolves of the Savage Season
3. The Great Beast We Serve
4. Nature Is the Devil's Church
5. Her Master's Voice
6. Viral Tomb
7. Devil's Bane
8. Ruin Upon the Temple Mount
9. You Don't Move Me (I Don't Give a Fuck) *CD+digital bonus track only


Review: SLAUGHTERDAY - Ancient Death Triumph - vom 25.11.2020, 20:16


Kategorie: Musik

Review zu Death Metal aus Deutschland

» In gewohnter Manier sind es SLAUGHTERDAY auch mit dem dritten Album recht gediegen angegangen und haben nix mit dem Nachfolger zum formidablen 2016er – Gerät „Laws Of The Occult“ überhastet; wobei man ja auch dieses mal die Zeit zwischen zwei Alben wieder mit einer nicht minder wertvollen Ep zu überbrücken wusste ( „Abattoir“ von 2018 ). Sei's drum, jetzt ist es ja soweit und SLAUGHTERDAY legen uns „Ancient Death Triumph“ auf den Gabentisch...«

Mit klick auf das Cover weiterlesen
bild: SLAUGHTERDAY - Ancient Death Triumph
SLAUGHTERDAY - Ancient Death Triumph / 9 von 10 / Death Metal


SERPENTS OATH - Neuer Video Clip zu "Malediction" - vom 25.11.2020, 20:05


Kategorie: Musik

 Die belgische Black Metal Horde SERPENTS OATH präsentiert ein neues Video zum Song "Malediction", der Song stammt vom demnächst erscheinenden Album "Nihil", welches am 4.Dezember über Soulseller Records veröffentlicht wird.

Das neue Video könnt ihr euch HIER ansehen.

The band comments on the song: "Malediction is about crushing those that oppose you instead of turning the other cheek. On your path there will always be naysayers snapping at your heels. The song describes a destruction ritual to put those worthless hounds to rest and let their own insecurity devour them."

Nihil Tracklist:

1. Vox Mortis
2. Speaking in Tongues
3. Leviathan Speaks
4. Thrice Cursed
5. Malediction
6. Serpents of Eight
7. Bestia Resurrectus
8. Into the Abyss
9. Mephisto
10. The Beast Reborn
11. The Swords of Night and Day
12. Beyond the Gates


THE DEVIANT - Neue Single "Son Of Dawn" - vom 24.11.2020, 19:47


Kategorie: Musik

 Die norwegischen Blackened Deather THE DEVIANT veröffentlichen ihre neue Single "Son Of Dawn" vom kommenden Album "Rotting Dreams Of Carrion". Die Single ist der mittlerweile dritte Vorabsong vom neuen Album, welches am 4.Dezember via Soulseller Records zu haben ist.

"Son Of Dawn" könnt ihr euch HIER anhören.

Tracklist:
1. Atomic Dreams
2. Atomic Revolt
3. Son Of Dawn
4. Torment Inferno
5. It Has A Name
6. Martyrdom
7. Iron Vultures
8. Enter The Storm


Ondskapt veröffentlichen neues Album - vom 22.11.2020, 14:35


Kategorie: Musik

 Osmose Productions hat den 27. November als Releasedatum für das neue Ondskapt Album Grimoire Ordo Devus bekannt gegeben. Das vierte Album der schwedischen Black Metaller erscheint als CD, Kassette und Vinyl LP in verschiedenen Formaten.

Den brandneuen Song "Animam Malam Daemonium" könnt ihr euch HIER anhören.

Grimoire Ordo Devus is a very deep and profound dream state. This release and its content are not meant to be an occult manuscript but an audial and spiritual essence of evil. This music is of dreams; follow the band into their nightmares and be one with death. Embrace this dreamland into the psychosphere of Ondskapt.

Tracklisting for Ondskapt's Grimoire Ordo Devus
1. Prelude [2:25]
2. Semita Sinistram [6:29]
3. Ascension [6:19]
4. Devotum in Legione [5:23]
5. Animam Malum Daemonium [8:01]
6. Opposites [5:20]
7. Paragon Belial [5:01]
8. Possession [7:24]
9. Old and Hideous [4:41]
10. Excision [7:18]


MONGREL'S CROSS streamen neues HELLS HEADBANGERS Album - vom 21.11.2020, 17:41


Kategorie: Musik

 Die australischen Black/Thrash Metaller Mongrel's Cross streamen ihr neues Album "Arcana, Scrying and Revelation" auf dem Black Metal Promotion YouTube channel. Das dritte Album der Band erscheint am 27.November via Hells Headbangers.

Hört euch Mongrel's Cross' Arcana, Scrying and Revelation HIER an !

Tracklisting for Mongrel's Cross' Arcana, Scrying and Revelation
1. Suffer the Witch to Live [6:07]
2. Fate of the Grail PT. I [4:53]
3. A Magician's Prayer [5:22]
4. Fate of the Grail PT. II [6:02]
5. As a Being Undead [5:21]
6. What the Cards May Tell [6:09]
7. The Whispering Void [4:45]


The Black Dahlia Murder kündigen "Yule 'Em All: A Holiday Variety Extravaganza" Livestream für Freitag, 18. Dezember an - vom 20.11.2020, 19:36


Kategorie: Musik

 The Black Dahlia Murder werden am Freitag, den 18. Dezember um 7:00pm EST Ortszeit (Samstag 1:00 Uhr morgens in Mitteleuropa) ihren "Yule 'Em All: A Holiday Variety Extravaganza" Livestream starten, dieser wird Liveauftritte, besondere Gäste und mehr bieten! Tickets und Bundles gibt es hier: https://www.nightshiftmerch.com/pages/yule-em-all - dort wird auch der Stream stattfinden. ***Es wird eine 48-stündige video-on-demand Option geben, Tickets müssen allerdings vor dem eigentlichen Stream erworben werden***

The Black Dahlia Murders Trevor Strnad (vocals) kommentiert da Happening wie Folgt: "We in The Black Dahlia Murder have been hard at work assembling what will surely be the most major holiday event since Tickle Me Elmo dropped. Live music from albums new and old, skits, cartoons, Ham Sanitizer…it's all here and waiting for your eager bloodshot eyeballs to blissfully consume! Clear your calendars for Dec 18!!! You won't want to miss it!"


TRIBULATION veröffentlichen "Where The Gloom Becomes Sound" im Januar 2021; Single "Leviathans" online - vom 20.11.2020, 06:03


Kategorie: Musik

coverDie Schweden TRIBULATION werden ihr nunmehr 5. Studioalbum am 29.01.2021 via Century Media Records veröffentlichen. Die Scheibe wird der Nachfolger des 2018er Albums "Down Below" und wird den Namen "Where The Gloom Becomes Sound" tragen und wurde im Studio Ryssviken in Stockholm aufgenommen. Das CoverArtwork zeigt einen Statue von Fernand Khnopff aus dem 19. Jahrhundert.
Die erste Single "Leviathans" könnt ihr euch hier im Video ansehen.

Tracklist:
1. In Remembrance
2. Hour of the Wolf
3. Leviathans (Video bei YouTube)
4. Dirge of a Dying Soul
5. Lethe
6. Daughter of the Djinn
7. Elementals
8. Inanna
9. Funeral Pyre
10. The Wilderness

TRIBULATION mussten ihre Tour mit BØLZER und MOLASSES aufgrund der Corona-Pandemie auf den Herbst 2021 verschieben. Findet nachfolgend die Termine.

TRIBULATION - BØLZER - MOLASSES
18.09.2021 Hamburg - Grünspan
25.09.2021 CH-Aarburg - Musigburg
26.09.2021 Essen - Turock
28.09.2021 Heidelberg - Halle 2
29.09.2021 München - Technikum
03.10.2021 AT-Wien - Szene
05.10.2021 Berlin - Hole44


Review: Desaster – Decayed - 7” Split EP - vom 19.11.2020, 23:34


Kategorie: CD Review

Review zu Black/Thrash Metal aus Deutschland und Portugal

» Wow, eine Split mit Desaster und Decayed - zwei Black-Thrasher der alten Schule. Es riecht nach Kutten, Nieten, Leder, Bier und Schweiß wenn man nur an Konzerte der Deutschen und Portugiesen denkt. Also sollte es auf der Scheibe nur so richtig vorwärts gehen…
OK, soweit die Erwartungen als ich die Promo auflegte...«


Mit klick auf das Cover weiterlesen
bild: desaster – decayed - 7” split ep
Desaster – Decayed - 7” Split EP / 6,5 von 10 / Black/Thrash-Metal


Peter Tägtgren arbeitet an neuem Projekt und neuem Material für Hypocrisy - vom 19.11.2020, 18:13


Kategorie: Musik

peter TägtgrenPeter Tägtgren von den Schweden Hypocrisy meldet sich aus dem Urlaub zurück. Und kaum hat er seine Gitarre in der Hand verkündet er uns, dass er an einem neuen Projekt arbeitet welches 2021 erscheinen wird.
Auch arbeitet er weiter an Material für Hypocrisy. Wobei er bereits im Januar bekanntgab, dass sechs der 11 geplanten Songs komplett fertig aufgenommen, die fünf anderen bereits ohne Gesang aufgenommen wären.
Er verspricht uns ein "fuckking great" Hypocrisy-Album.
Wir bleiben gespannt...


NERVOSA: Neue Single und Video des Titeltracks des kommenden Albums "Perpetual Chaos" online - vom 19.11.2020, 17:58


Kategorie: Musik

nervosaDie Death/Thrasher NERVOSA aus Brasilien haben eine neue Single und Lyric-Video vom Titeltrack des kommenden Albums "Perpetual Chaos" online gestellt. Checkt den Song hier an.
Das Album wurde im Artesonao Studio in Malaga aufgenommen und wird am 22.01.2021 via Napalm Records veröffentlicht. Auf diesem Album wird erstmals die neue Sängerin Diva Satanica, der aus vier Frauen bestehenden Band, zu hören sein.

Tracklisting:
01. Venomous
02. Guided By Evil
03. People Of The Abyss
04. Perpetual Chaos
05. Until The Very End
06. Genocidal Command
07. Kings Of Domination
08. Time To Fight
09. Godless Prisoner
10. Blood Eagle
11. Rebel Soul
12. Pursued By Judgement
13. Under Ruins

Nervosa auf Facebook


Review: Azarath - Saint Desecration - vom 18.11.2020, 22:16


Kategorie: CD Review

Review zu Black/Death Metal aus Polen

» Die polnische Teufelshorde besteht seit 1998 und veröffentlicht dieser Tage ihr siebtes Album namens "Saint Desecration" über deren Heimatlabel Agonia Records. Damals aus den Scherben von Damnation, von dem wohl bekanntesten Musiker der Band, Inferno (ebenfalls Trommelderwisch bei Behemoth) gegründet und seit dem ersten Album von 2001 (Demon Seed) mit einem weiteren ehemaligen Damnation Mitglied, mit dem schönen Namen Bart (Gitarre), aktiv. So wie das öfters mal, nicht nur im polnischen Extreme Metal Untergrund gang und gebe ist, gab es so einige Besetzungswechsel. Seit 2011 bedient Peter, der zuvor bei den Landsmännern von Lost Soul seine Brötchen verdient hat, den Bass. Der aktuellste Neuzugang (seit 2017) schimpft sich Skullripper (u.a. auch bei Embrional) und bedient die zweite Gitarre, sowie das Mikro.
Azarath verfolgen seit dem Erstling, was ihren Sound und das Songwriting angeht, eine rote Linie. Über die Jahre kamen immer mehr Feinheiten dazu, der Grundsound ist aber immer noch sehr rau und unpoliert...«


Mit klick auf das Cover weiterlesen
bild: azarath - saint desecration
Azarath - Saint Desecration / 9 von 10 / Black/Death-Metal


BEHERIT streamen ihr neues Album - vom 17.11.2020, 20:08


Kategorie: Musik

 KVLT haben das lang erwartete sechste Abum von Beherit "Bardo Exist" veröffentlicht.
Das neue Album erscheint als CD, Vinyl LP, Kassette und in digitalem Format. Das Tape
ist limitiert auf 250 Einheiten.

Streamt Beherit's Bardo Exist HIER !

Tracklisting for Beherit's Bardo Exist
1. Aivosota [0:47]
2. Shadow Prayer [6:24]
3. Coruscation [2:08]
4. Acid Death Vision [4:36]
5. Extreme Thirst and Insomnia [2:38]
6. Blindsight [2:40]
7. Silom Vortex [2:46]
8. Mens Rea [2:05]
9. Ghost Visitor [5:33]
10. Peilien Vanki [3:19]
11. Sorrowers [4:05]

BONUS CD: Bardo Exist [22:58]


Accuser haben neues, selbstbetieltes Album veröffentlicht und spielen heute virtuelle Releaseshow auf YouTube! - vom 16.11.2020, 19:49


Kategorie: Musik

 Letzten Freitag haben Accuser ihr selbstbetiteltes neues Album über Metal Blade Records veröffentlicht. Ihr könnt die komplette Platte hier streamen https://www.metalblade.com/accuser/.

Um die Veröffentlichung von Accusers neuem Album gebührend zu feiern, spielen die Siegener eine Gratisshow, welche ihr ab sofort auf YouTube streamen könnt. Es werden einige neue Songs gespielt, aber auch Bandklassiker. Checkt die Performance hier an: https://www.youtube.com/watch?v=iLsCrCP8CfY

Accuser kommentieren das Happening wie Folgt: "Eine Erklärung wie diese habt ihr in den letzten Monaten ja schon mehrfach gelesen. Da Covid-19 immer noch, um es milde auszudrücken, allgegenwärtig ist, sind wir wie viele andere Bands nicht in der Lage, das zu tun, was wir am meisten lieben - auf der Bühne zu stehen, aufzutreten und eine tolle Zeit mit euch, den Fans, zu haben. Mit unserem neuen Album, auf das wir wirklich sehr, sehr stolz sind, möchten wir euch zumindest einen Eindruck davon geben, wie die neuen Songs auf der Bühne klingen. Gemeinsam mit unseren langjährigen Unterstützern, dem Vortex Surfer Club und dem Kulturbüro Siegen- Wittgenstein, sind wir sehr glücklich darüber, euch 'Thrash in a Box' gönnen zu können. Vier Typen auf der Bühne, neun Songs und Tonnen an Riffs! Vielen Dank an alle Beteiligten, ich hoffe euch gefällt die Streamingshow genau so gut wie uns!"


LIE IN RUINS streamen komplettes neues Album - vom 14.11.2020, 15:22


Kategorie: Musik

 Die Finnen LIE IN RUINS werden am 20.11.2020 ihr neues Albium "Floating In Timeless Streams" am Start haben. Sechs Jahre nach ihrem letzten Output "Towards Divine Death" bringt die Band mit CORPSESSED drummer Jussi-Pekka Manner in ihren Reihen ihr Album via Dark Descent Records in die Läden.

Floating in Timeless Streams könnt ihr euch HIER komplett anhören!


The Black Dahlia Murder kündigen Verschiebung ihrer 'Verminous European Tour' auf 2022 an! - vom 13.11.2020, 18:16


Kategorie: Musik

 The Black Dahlia Murder haben erst im April ihr neues Album Verminous via Metal Blade Records veröffentlicht und wollten das Album eigentlich im Januar auf die Straße bringen. Leider muss aus den bekannten Gründen die Tour um ein Jahr verschoben werden, was der Band sehr leid tut. Bitte findet nachstehend die neuen Termine.

The Black Dahlia Murder - Verminous European Tour 2022
with Rings of Saturn and Viscera
Jan. 14, 2022 - Essen (DE) - Turock
Jan. 15, 2022 - Munich (DE) - Backstage
Jan. 16, 2022 - Cham (DE) - L.A.
Jan. 17, 2022 - Prag (CZ) - Nova Chmelnice
Jan. 18, 2022 - Budapest (HU) - Barba Negra
Jan. 19, 2022 - Ljubljana (SI) - Kino Siska
Jan. 20, 2022 - Paderno Dugnano (IT) - Slaughter Club
Jan. 21, 2022 - Aarau (CH) - Kiff
Jan. 22, 2022 - Lyon (FR) - Ninkasi Kao
Jan. 23, 2022 - Nantes (FR) - Le Ferrailleur
Jan. 25, 2022 - Madrid (ES) - Caracol
Jan. 26, 2022 - Barcelona (ES) - Boveda
Jan. 27, 2022 - Tarbes (FR) - La Gespe
Jan. 28, 2022 - Paris (FR) - Petit Bain
Jan. 29, 2022 - Vosselaar (BE) - Biebob
Jan. 30, 2022 - Bristol (GB) - The Fleece
Jan. 31, 2022 - Birmingham (GB) - O2 Academy 2
Feb. 01, 2022 - Sheffield (GB) - O2 Academy
Feb. 02, 2022 - Glasgow (GB) - Classic Grand
Feb. 03, 2022 - Belfast (GB) - Limelight 2
Feb. 04, 2022 - Dublin (IE) - Voodoo Lounge
Feb. 05, 2022 - Southampton (GB) - The Loft
Feb. 06, 2022 - London (GB) - Islington Assembly Hall
Feb. 08, 2022 - Enschede (NL) - Metropool
Feb. 09, 2022 - Amsterdam (NL) - Q-Factory
Feb. 10, 2022 - Hannover (DE) - Faust
Feb. 11, 2022 - Wiesbaden (DE) - Schlachthof
Feb. 12, 2022 - Hamburg (DE) - Kronensaal
Feb. 13, 2022 - Copenhagen (DK) - Vega
Feb. 14, 2022 - Gothenburg (SE) - Valand
Feb. 15, 2022 - Stockholm (SE) - Slaktkyrkan
Feb. 16, 2022 - Umea (SE) - Droskan
Feb. 17, 2022 - Oulu (FI) - Hevimesta
Feb. 18, 2022 - Tampere (FI) - Olympia-Kortteli
Feb. 19, 2022 - Helsinki (FI) - On The Rocks
Feb. 20, 2022 - Tallinn (EE) - Club Tapper
Feb. 21, 2022 - Riga (LV) - Melna Piektdiena
Feb. 22, 2022 - Vilnius (LT) - Vakaris
Feb. 23, 2022 - Warsaw (PL) - Hydrozagadka
Feb. 24, 2022 - Berlin (DE) - Hole
Feb. 25, 2022 - Stuttgart (DE) - Wizemann
Feb. 26, 2022 - Leipzig (DE) - Hellraiser


NECROTTED erste digitale Single & Track video online - vom 13.11.2020, 18:13


Kategorie: Musik

 Die süddeutsche Death-Metal-Brigade NECROTTED haben den Release ihres neuen Studioalbums angekündigt. "Operation: Mental Castration" wird am 19. März 2021 via Reaper Entertainment veröffentlicht.

Heute präsentiert die Band nun die erste digitale Single "Asocial Media Whore". Der Song mit Gastsänger Julien Truchan (BENIGHTED) ist ab sofort auf allen Streaming-Plattformen verfügbar.

SLAM WORLD WIDE präsentiert das offizielle Track-Video der Single. Zu sehen gibt es den Clip hier:https://youtu.be/rWYV04ICk_w

Die Band kommentiert:
"Wir sind sehr glücklich und stolz unseren neuen Song „Asocial Media Whore“ präsentieren zu können. Er ist die erste Single vom kommenden Album „Operation: Mental Castration“ und für diese groovige Abrissbirne haben wir uns mit niemand Geringerem als unserem guten Freund Julien Truchan von der französischen Brutal Death Metal-Band Benighted für ein Feature verbündet. Wir sind uns sicher, dass unsere Fans an diesem Track genau so viel Gefallen finden werden wie wir selbst!"

Julien (BENIGHTED) fügt hinzu:
"Ich bin begeistert, Teil des fantastischen neuen Albums meiner Freunde Necrotted auf dem Song "Asocial Media Whore" zu sein. Es war großartig, diesen Song mit ihnen auf der Death Coffee Party in der Tschechischen Republik letzten August auf der Bühne zu spielen! Ich hoffe, ihr werdet dieses Stück entfesselter musikalischer Gewalt genießen! Let's get brutal!"


Review: Bestialis - Ritus - vom 13.11.2020, 10:36


Kategorie: CD Review

Bestialis - Ritus

Die Mitglieder der neu gegründeten Black Metaller Bestialis bewegen sich sonst im Umfeld vom angesehenem Culthe Kollektiv und dem Culthe Fest (Münster). Beide sind somit keine Frischlinge im Genrebecken und bearbeiten schon seit rund 20 Jahren das Feld der schwarzen Tonkunst. Doch damit nicht genug der Premieren, „Ritus“ ist ihre erste Veröffentlichung und sie sind der jüngste Neuzugang bei Vendetta Records. Die Eckdaten stimmen also schonmal, nun rein ins Getümmel…

bestialis - ritus
Bestialis - Ritus / 8,5 von 10 / Black Metal


HEADS FOR THE DEAD veröffentlichen weiteren neuen Song - vom 12.11.2020, 20:32


Kategorie: Musik

 Die Horror Death Metaller von Heads for the Dead veröffentlichen auf der Plattform von Invisible Oranges einen weiteren neuen Song "The Coffin Scratcher" von ihrem kommenden Album 'Into The Red'.

Testet den neuen Output HIER an !

"Horror and metal are longtime friends, but it’s clear that Heads for the Dead approach both with equal parts studied consideration and unabashed love. While on the surface dealing with unsavory themes, the old-school horror that informs Heads for the Dead wants you to have fun while you watch. "


PROFANITY veröffentlichen neues Album "Fragments of Solace" im Dezember - vom 12.11.2020, 11:53


Kategorie: Musik

 Die deutschen TechDeath Metaller PROFANITY werden ihr neues Album "Fragments of Solace" am 04.12.2020 unter Volk werfen.

Kommentar der Band:
“We wanted to transport the vibe of the most important death metal releases for us from the 90s into the present and mix it with our vision of extreme music. For the type of music we play, some of the most influential albums were released in the 90s. This is the music we grew up with. This is the music we love and appreciate and of course we still listen to today.”

Als Gäste sind zu hören: Terrance Hobbs (Suffocation), Matt Sotelo (Decrepit Birth), Dave Suzuki (ex-Vital Remains, Churchburn), Dima Orlov (Fetal Decay) und Ex-Basser Martl Bauer.
“Fragments of Solace” wurde zusammen mit Lukas Haidinger im Deep Deep Pressure Studio gemixt und gemastert, das Albumartwork stammt von Federico Musetti.

Die erste Single "Towards the Sun" könnt ihr HIER antesten, das Lyricvideo zu "Progenitor of the Blaze" gibt es HIER zu sehen.

Tracklist:
01. Disputed Territory - 4:52
02. Progenitor of the Blaze - 6:39
03. Reckless Souls - 8:23
04. Where Forever Starts - 9:12
05. Towards the Sun - 4:48
06. Ceremony of the Rotten - 4:38
07. The Autopsy - 2:02

Line-up:
Thomas Sartor - vocals and guitars
Lukas Haidinger - vocals and bass guitar
Armin Hassmann - drums

Pre-orders:
https://profanitydeathmetal.bandcamp.com/
http://profanitydeathmetal.bigcartel.com/


Hell:on full-length album "Scythian Stamm" - vom 11.11.2020, 16:15


Kategorie: Musik

Ukraine's leading Death Metal band Hell:on proudly announce the release details for their 6th full-length album "Scythian Stamm" on November 1st, 2020 via Hell Serpent Music!
The band is currently looking for media coverage, i.e. reviews and interviews.

The tracklisting below:
1. Spreading Chaos
2. The Architect's Temple
3. Ashes Of The Gods
4. Under The Protection From Beyond
5. Movements Of The Godless
6. The Denial Of Death
7. B.S.B.
8. Whispers Of The Past Yet To Come
9. Roaring Silence
10. My Testament

Hell:on was formed in early 2005, in Zaporizhzhia, Eastern Ukraine. Hell:on plays mix of thrash / death metal with orient and tribal elements. Lyrics of the band generally deals with mysticism, philosophy and anti-religion. During the recordings of previous albums the band had worked with Andreas Kisser, Jeff Waters, Andy LaRocque, Marek Pajak.

At 2019, band was nominated as Best Ukrainian Metal Act. Shared a stage with Rotting Christ, Kreator, Marduk, Napalm Death etc.

Line-up:
Alexey Pasko - guitars
Oleg Talanov - drums
Alexander Sitalo - bass
Alexander Baev - vocals
Anton Vorozhtsov - guitars

https://www.facebook.com/HellonOfficial/
http://www.hell-on.net/
https://www.instagram.com/hellon_official_band/
https://open.spotify.com/artist/5OYsTSNk4sPWIXYV2vGEyk


KREATOR: Reborn Through Tapes Records veröffentlichen "Terror Prevails" im Tapeformat - vom 11.11.2020, 15:43


Kategorie: Musik

 It's time to raise the flag of... tapes!


KREATOR werden ihr Livealbum "Terror Prevails - Live at Rock Hard Festival 2010" erstmals im Kassettenformat veröffentlichen. Die 2xMC Box ist auf 444 Exemplare limitiert und erscheint via Reborn Through Tapes Records.

Featuring:
- Silk-screened box with dedicated graphics
- Full and official audio recording of the Kreator show at "Rock Hard Festival Germany 2010", in high audio definition on 2 colored and silkscreened cassettes.
- Free Postcard

"Terror Prevails - Live at Rock Hard Festival 2010" erscheint am 20.12.2020 bei Reborn Through Tapes Records und kann hier vorbestellt werden: https://rebornthroughtaperecords.bigcartel.com/product/kreator-terror-prevails-live-at-rock-hard-festival-double-tape-box-deluxe

PART 1 – TAPE ONE

SIDE A:
1 – Choir of the Damned (intro) 00:53
2 – The Pestilence 08:10
3 – Hordes Of Chaos 05:07
4 – Phobia 03:22
5—Enemy Of God 05:50

SIDE B:
1 – Impossible Brutality 04:37
2 – Endless Pain 02:44
3 – Pleasure to Kill 03:18
4 – Terrible Certainty 05:16

PART 2 – TAPE TWO

SIDE A:
1 – Extreme Aggression 06:08
2 – Coma Of Souls 04:31
3 – Amok Run 04:32
4 – Violent Revolution 06:31

SIDE B:
1 – Demon Prince 06:00
2 – When The Sun Burns Red 06:20
3 – Flag of Hate 02:54
4 – Tormentor 04:21

Reborn Through Tapes Records
https://www.facebook.com/rebornthroughtapesrecords
https://www.instagram.com/reborn_through_tapes_records/
https://rebornthroughtaperecords.bigcartel.com/


Review: Hulkoff - Pansarfolk - vom 11.11.2020, 13:09


Kategorie: CD Review

Hulkoff - Pansarfolk

Mit Folkmetal kann mir eigentlich jeder weg bleiben, diese gekünstelt lustige Stimmung die stellenweise schon was von Bierzeltgeschunkel hat kommt bei mir einfach nicht an. Aber dann und wann tauchen doch Scheiben auf die die Sache ernst-und glaubhaft umsetzen.

hulkoff - pansarfolk
Hulkoff - Pansarfolk / 8 von 10 / Folkmetal-Vikingmetal


Review: SODOM - Genesis XIX - vom 10.11.2020, 20:25


Kategorie: Musik

Review zu dem Thrash Metal Urgestein

» SODOM hauen 2020 ihr neues Album raus, welches jedes Thrasherherz höher schlagen lässt. Das Ruhrpottquartett begab sich während der ersten Pandemie-Lockerungen des Jahres ins Studio um „Genesis XIX“ einzutrümmern.
Was mir im Vorfeld schon gefällt, ist der rohere Sound im Vergleich zu den Vorgängeralben. Wobei ich das letzte grandiose Album „Decision Day“ nicht runterspielen möchte. Es geht eben wieder mehr „Back to the Roots“.....«


Mit klick auf das Cover weiterlesen
bild:
SODOM - Genesis XIX / 8 von 10 / Thrash Metal


Optionen
[ Archiv | Top Poster | Submit News | Admin ]