Diese Webseite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren (u.a. in News, Forum, Bildergalerie, Poll, wo z.B. dein Login gespeichert werden kann oder bei Poll (Abstimmung) deine Abstimmung abgespeichert wird) hierfür wirst du jeweils gefragt ob solch ein Cookie gesetzt werden soll.
Es können auch durch eingebundene externe Inhalte wie Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp oder Andere möglicherweise Cookies gesetzt werden die diese zur Personalisierung, Werbezwecke oder anderes nutzen. Dies werden wir durch Java-Script verhindern, bis zu selbst, durch das anklicken der Inhalte, zustimmst.
Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie oben genannten Bedingungen zu.
Datenschutzinformationen


This website uses cookies to personalize (News-System, Diskussion board, Photo gallery, Poll, where e.g. your login could be stored or your at the Poll-System your vote is stored) therefore you will be asked at this point if we want to set a cookie. Also it could happen that included external content like Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp or others uses cookies for personalize, advertising other others. We'll pervent this by Java-Script until you accept the conditions by clicking on the mentioned external content.
If you use our website you accept the conditions.


rss Feed [ Aktuelle News ]
Kategorie:
Deine News hier posten? Hier klicken...

Deutschen Death Metaller NIGHTBEARER mit neuem Album "Ghosts Of A Darkness To Come" am 24.6.2022; Song online - vom 16.05.2022, 10:26


Kategorie: Musik

nightbearer-ghosts_of_a_darkness_to_comeDie deutschen Death Metaller NIGHTBEARER werden ihr neues Album "Ghosts Of A Darkness To Come" am 24.6.2022 via Testimony Records veröffentlichen. Die Band hat hierfür 10 neue Songs mit einer Spielzeit von 52 Minuten aufgenommen. Auch hat man zu den bekannten old School Death Metal Trademarks auch neuere Elemente beigemischt. Das schicke Artwork stammt im übrigen von Juanjo Castellano.
Den Song "The Shadow's Waiting" könnt ihr euch bereits auf Youtube oder hier unten antesten.

Tracklist:
01. Wolves By My Side
02. The Dragon Reborn
03. Forever In Darkness
04. A Shadowspawn
05. Blood And Bloody Ashes
06. The Shadow's Waiting
07. Where No Wind Ever Blows
08. A Conquest In Blood
09. Ghosts Of A Darkness To Come
10. Doom, Death, Desolation (Bonus Track)

Band: www.facebook.com/nightbearer


RIBSPREADER bringen ihr Album "Crypt World" am 31.5.2022 - vom 16.05.2022, 10:03


Kategorie: Musik

ribspreader%20artworkDie Schwedisch/Amerikanische Death Metal Combo RIBSPREADER wird ihr Album "Crypt World" am 31.5.2022 an den Start bringen,
Die Band besteht aus Rogga Johansson (PAGANIZER, PUTREVORE, THE GROTESQUERY, REVOLTING...) an der Gitarre, Bass und Gesang + Gitarrist Taylor Nordberg (DEICIDE, INHUMAN CONDITION, ex-MASSACRE...) und Drummer Jeramie Kling (VENOM INC., INHUMAN CONDITION, ex-MASSACRE...). RIBSPREADER haben bei dem Album etwas MASSACRE-Style zu dem typischen schwedischen Sound beigemischt. Das Artwork stammt von Venezolanischen Künstler John Quevedo Janssens.
Einen ersten Song mit dem Titel "Into the Morbid Pits" könnt ihr euch untern bereits anhören.

Tracklist:
01. The Dead and the Rotten
02. Cold Skeletal Grip
03. Plague Apocalypse
04. The Bone Church
05. Slasher's Night Out
06. Into the Morbid Pits
07. Good Hatchet Fun
08. Maggot Storm
09. Nocturnal Sanguinator

Vorbestellen könnt ihr die Scheibe in verschiedenen Formaten hier...


Konzertbericht und Fotos vom Morbide Klänge I vom 13.05.2022 im Liveclub M8 in Mainz - vom 16.05.2022, 06:01


Kategorie: Homepage

reviewNachdem die Metalszene nach der langen COVID-Zwangspause endlich wieder anläuft, war auch gestern Abend Mainz am Start. Unter dem Motto „Morbide Klänge I“ waren drei Bands aus dem Black Metal und Blackened Death Metal Sektor angetreten, den ca. 70 zahlenden Gästen ihr Programm zu präsentieren und, das schon mal vorweg, hat mächtig Arsch getreten…

Ihr findet den Bericht und die Fotos hier...

Folgende Bands waren am Start:
Der rote Milan (Black Metal aus Trier)
Äera (atmosphärischer Black Metal aus Münsterland)
Horresque (Blackened Death Metal aus Mainz)

Äera
Äera
Horresque
Horresque


DEFECTED DECAY - TROOPS OF ABOMINATION - vom 13.05.2022, 17:33


Kategorie: Musik

 DEFECTED DECAY veröffentlichen Mitte Juli ihr zweites Album mit dem Titel „Troops Of Abomination“!

Das Konzeptalbum im Stile des 90er Jahre Death Metals wird wie schon das Re-release des Debüts über Silent Watcher Records erscheinen. In 10 Songs werden Themen des zweiten Weltkrieges in rund 50 Minuten verarbeitet. Dan Swanö hat das Ganze mit einem druckvollen und rohen Sound abgerundet.

Fie erste Singleauskopplung Beyond All Comprehension könnt ihr euch HIER anhören.


Heute in Mainz: Morbide Klänge I - 3 mal Black und Death Metal Live im M8 - vom 13.05.2022, 10:45


Kategorie: Musik

morbide%20kl%C3%A4nge%20flyerHeute, 13.05.2022, findet in Mainz, im Liveclub M8, der Morbide Klänge I Gig statt. Dabei werden drei Bands mit Black und Death Metal unser Herz erfreuen.
Eintritt: 7 - 10 Euro.

Running Order:
21 Uhr Der rote Milan (Black Metal aus Trier)
22 Uhr Äera (atmosphärischer Black Metal aus Münsterland)
23 Uhr Horresque (Blackened Death Metal aus Mainz)

Facebook-Event: hier....

Mitternachtsgasse 8
55116 Mainz


Allegaeon veröffentlichen neues Video zu "Called Home"! - vom 12.05.2022, 20:22


Kategorie: Musik

 Im Februar haben Allegaeon ihr aktuelles Album DAMNUM veröffentlicht. Der Titel bedeutet "Verlust" auf Lateinisch, und folglich weichen die lyrischen Themen von den früheren Sci-Fi/Wissenschafts-basierten Werken der Band ab. Track Nummer sechs des Albums, "Called Home", ist vielleicht das emotionalste und stärkste Beispiel für dieses Thema auf dem Album. Zu diesem Song gibt es jetzt auch ein neues Video, das hier zu sehen ist: https://www.youtube.com/watch?v=dtgCCzfBqfk

Gitarrist Greg Burgess kommentiert das Konzept des Songs und des Videos: "In den letzten Jahren haben Menschen auf der ganzen Welt unermesslichen Verlust und Trauer erfahren. Dieser Song und dieses Video sind eine Darstellung einer persönlichen Erfahrung. Indem wir diese Geschichte teilen, hoffen wir, dass sie jedem, der eine ähnliche Erfahrung gemacht hat, ein wenig Frieden bringt und vielleicht jemandem da draußen, der leidet, einen Rettungsanker gibt. Sie sind nicht allein."


Sänger Trevor Scott Strnad von The Black Dahlia Murder mit 41 Jahren gestorben - vom 12.05.2022, 08:46


Kategorie: Musik

trevor%20scott%20strnadWie die US Deather The Black Dahlia Murder auf ihrer Facebook-Seite bekanntgaben ist Sänger Trevor Scott Strnad mit nur 41 Jahren gestorben. Zur Todesursache machte die Band aus Detroit keine Angaben, postete aber eine vielsagende Telefonnummer zu einer Hilfsorganisation für suizidgefährdete Menschen.

Lest hier das traurige Statement über einen tollen Menschen: » It is with deep sadness that we announce the passing of Trevor Scott Strnad. Beloved son, brother, and Shepard of good times, he was loved by all that met him. A walking encyclopedia of all things music. He was a hugger, a writer, and truly one of the world’s greatest entertainers. His lyrics provided the world with stories and spells and horror and whimsy. It was his life to be your show. «

R.I.P. Trevor


Maryland Deathfest 2022: Dismember und Bloodbath raus, AUTOPSY und DEMOLITION HAMMER sind Ersatz - vom 10.05.2022, 19:56


Kategorie: Musik

mdf%202022%20flyerDas Maryland Deathfest, welches vom 26. - 29.05.2022 in Baltimore/USA stattfindet, hat soeben bekanntgegeben, dass Dismember und Bloodbath raus sind. Als Ersatzbands sind AUTOPSY und DEMOLITION HAMMER bestätigt worden.
Dismember können wegen der geltenden COVID-19 Bestimmungen nicht in die USA einreisen und bei Bloodbath sind selbst nach 9 Monaten die Visa noch nicht bewilligt worden.

Statement from Dismember:
”Due to the Covid-19 restrictions still active for entering the U.S., we are forced to cancel our appearance at Maryland Deathfest this year. We held our hope that the U.S. would follow other countries example and end the mandatory vaccination demand. With less than a month to go “that” has not happened and therefore we see no other choice than to cancel.”

Statement from Bloodbath:
"First of all, this is an announcement we hoped we would never have to make… But now left in anger and frustration, we are unfortunately forced to postpone our North American tour and our appearance at Maryland Deathfest, yet again.
Despite applying for our visas over seven months ago (a process that should take three), they have still not been processed in time due to reasons beyond our control. We've done absolutely everything we can to try and salvage this bullshit and make this tour finally become reality, but we have to accept our fate at this point, that it will simply not happen.
Given that this is the third time this tour has had to be postponed, we both feel and share your disappointment, but we assure you that despite the hardships associated with this tour, we have not given up and consequently will reschedule the dates as soon as we're able to rid the bureaucracy and lift this curse of delusion.
Until then, stay safe and stay strong and we hope to see you all sooner than later."


DRAGONBREED: veröffentlichen "Sinister Omen" Lyricvideo! - vom 10.05.2022, 19:54


Kategorie: Musik

 Am 22. April erschien mit "Necrohedron" das Debut Album von DRAGONBREED, der Band die mit ihrem klassisch 90er inspirierten Melodic Death Metal nicht nur personell einem Mixup aus SuidakrA und Graveworm nahekommt. Während der bereits zuvor veröffentlichte Videoclip zu "The Undying" die Band während ihrer Studio Aufnahmen zeigt, legt die Band nun mit "Sinister Omen" ein weiteres Video nach, welches sozusagen dem "stillen" sechsten Bandmitglied Tribut zollt und die Lyrics, sowie das Artwork des Albums in den Vordergrund stellt. Beides entstammt dem kreativen Geist von Cover-Artist Kris Verwimp, der mit diesem Album inhaltlich eine Konzept Story verwirklichen konnte, welche schon seit langem in seiner Schublade schlummerte und zu Dragonbreed passte wie die Faust aufs Auge. Ab sofort gibts "Sinister Omen" auf dem MDD YouTube Kanal. Das Album gibts darüber hinaus natürlich überall, wo es gute Musik gibt.

Checkt das Video HIER!


UK Black Metaller ANTE-INFERNO mit neuer Single vom kommenden Album "Antediluvian Dreamscapes" - vom 10.05.2022, 12:45


Kategorie: Musik

ante%20inforno%20album%20coverDie UK Black Metaller ANTE-INFERNO haben eine neue Single vom, am 13.5.2022 via Vendetta Records, kommenden Album "Antediluvian Dreamscapes" am Start. Die 8,5 Minuten lange Single "Beyond the Immemorial Veil" könnt ihr euch unten anhören.
Der Nachfolger des Debutalbums "Fane" der atmosphärischen Blackies wird mit sieben neuen Songs veröffentlicht.

Ante-Inferno kommentiert: » The only track on the album to have been entirely improvised in the moment, "Beyond the Immemorial Veil”, with its free-form composition and delirium-inducing sonic explorations, serves as a fitting realisation of its lyrical themes. Bodiless, half-lost in a nightmarish realm that flitters between the distant future and the dark past, we find ourselves vomited forth into an ancient and unrecognisable world. From that vantage point, we witness the birth of a modern age that can offer us nothing but enslavement and horror. Forever lost beyond the veil of time and immortality, all we can do is watch, and await the coming of the eschaton and the end of all life on earth. «

Tracklist:
1. A Lullaby to a Dying World
2. Transcendence
3. Celestial Mirage
4. Shadowed Waters
5. Two Score and Ten Souls
6. Beyond the Immemorial Veil
7. Nightmares of the Eschaton

Bandwebsite: Facebook


Das Area 53 findet vom 14. – 16. Juli 2022 in Leoben in Österreich statt. Checkt die Details zum Festival. - vom 09.05.2022, 06:08


Kategorie: Musik

area53%20flyerVom 14. – 16. Juli 2022 findet wieder das Area 53 Festival in Leoben in Österreich statt.
Drei Tage und fast 30 Bands voller Schwermetal in den Tiefen der Steiermark. In diesem Jahr wird das Festival an drei Tagen stattfinden. Los geht es bereits am Mittwoch, den 13.7.2022 mit einem Warm Up Day!
Camping Möglichkeiten vor Ort, kurze Wege, gutes Bier und ein vielversprechendes Billing, was will man mehr…
Es darf gefeiert werden mit Testament, Accept und Blind Guardian als Headliner, sowie unter Anderem mit Exodus, Death Angel, Sepultura, Deserted Fear, den Damen von Thundermother oder Black Inhale und Darkfall als heimische Verstärkungen.

Mehr zu Festival gibt es hier...


BERATOR stellen neuen Song "Onslaught to Absolution" vor - vom 08.05.2022, 10:50


Kategorie: Musik

 Die Chicago Deather BERATOR haben den neuen Song "Onslaught to Absolution" Online gestellt. Der Song ist der erste Vorgeschmack auf ihre kommende EP "Elysian Inferno".

Streamt "Onslaught to Absolution" HIER! .

Four years after their devastating debut demo, BERATOR vomit forth 20 minutes of fierce, old school black/death on coke via Dark Descent Records. In an age where an over-polished sound is the norm, Elysian Inferno delivers a welcome reminder of just how ferocious and vehement extreme metal can be.

Dark Descent Records will release Elysian Inferno on CD, digital, vinyl, and cassette formats on June 10. Pre-order the EP at darkdescentrecords.bandcamp.com

Elysian Inferno Tracklist:
1. Sultans of Incest
2. Onslaught to Absolution
3. Dead Rats
4. War Lust
5. Final Crucifixion
6. Swine Cult


Konzertbericht und Fotos vom Dark Easter Metal Meeting, 16. + 17.04.2022, Backstage, München - vom 08.05.2022, 08:30


Kategorie: Musik

reviewNach zwei endlos langen Jahren der Festival-Abstinenz endlich wieder Live-Feeling genießen! Das eigentlich für 2020 geplante Dark Easter Metal Meeting konnte nun heuer stattfinden. Halleluja! Leider gab es inzwischen zwar ein paar Ausfälle an Bands, aber dennoch war vor allem der Sonntag stark besetzt. Daher war das Festival im Vorfeld bereits wieder restlos ausverkauft. Wir vom „Hell-Is-Open“ berichten erstmalig vom Festival und um es vorweg zu nehmen, bestimmt nicht das letzte Mal…

Ihr findet den Bericht und die Fotos hier...

Folgende Bands waren am Start:
I AM MORBID + BELPHEGOR + HARAKIRI FOR THE SKY + IMPERIUM DEKADENZ + HATE + ROOT + VARATHRON + MORK + WORMWOOD + WALDGEFLÜSTER + DEMONICAL + CRESCENT + VARGSHEIM + ARS VENEFICIUM + MAAHES + GRAVPEL
MARDUK + PRIMORDIAL + SWALLOW THE SUN + MEMORIAM + PANZERFAUST + ENDSEEKER + DORDEDUH + MESSA + KONVENT + VELNIAS + ANOMALIE + ELLENDE + KANONENFIEBER + SLAUGHTER MESSIAH + PERCHTA + ROME

Belphegor
Belphegor
Panzerfaust
Panzerfaust
Konvent
Konvent
I am Morbid
I am Morbid


CORROSIVE: veröffentlichen erste Kostprobe vom kommenden Album! - vom 07.05.2022, 12:49


Kategorie: Musik

 Am 3.Juni erscheint mit "Death As A Process" der nunmehr fünfte Longplayer der Marburger Deather von Corrosive auf Black Sunset/MDD! Von schleppenden Grooves bis zum zu hemmungslosen Prügelorgien bietet das Album alles was das Death Metal Herz begehrt. Mit "When Body And Mind Are Separated" gibts ab sofort eine erste Kostprobe des kommenden Schlachtfests im MDD YouTube Kanal. Das Video wurde allerdings umgehend mit einer Altersbeschränkung versehen, ihr braucht also einen eingeloggten YouTube Account, bzw solltet älter als 18 Jahre alt sein. Aufgenommen in den Marburger Beckerstudios und gemischt und gemastert von Andrè Skopko gibts auf „Death As A Process" gut 45 Minuten lang die volle Breitseite von dem, was Fans des Genres zu schätzen wissen. Die finale Tracklist findet ihr anbei!

Das Video findet ihr Hier!

// Tracklist //
1. Death As A Process
2. Preserved Behind Glass
3. Human Puzzle
4. Welcome To Your Autopsy
5. When Body And Mind Are Separated
6. Romance For Barbecue
7. Necroloveicon
8. Deathbedvisions
9. When She Smells Like Warm Butter
10. Your Pain Is My Gain
11. Demon


Masters of the Unicorn Open Air gibt finales Billing für 2022 bekannt - vom 06.05.2022, 20:10


Kategorie: Musik

motu%202022%20flyerEs gibt Neues vom Masters of the Unicorn Open Air. Heute haben die Veranstalter das finale Billing für das Festival in Burgwald/Ernsthausen bekannt gegeben.

Am 09. + 10.09.2022 werden folgende Bands am Start sein:
AHAB
Rotten Sound
Yacoepsae
Galvanizer
Cryptic Brood
Horns Of Domination
Blockheads
Adrestia
Dawn Of Obliteration
No Shelter.
ESCARNIUM
Eremit
Cancer Clan
Prehistoric Warcult
Karloff
KHNVM
Filthdigger

+ Frühstücksgeballer am 10. September um 10:30 Uhr
A R N Ø X D U E B E L
Deaftrap
Feaces Christ
TRAVØLTA

Mehr zum Festival gibt's hier...


Neuer Freitags-Headliner für das Braincrusher Festival - vom 05.05.2022, 21:10


Kategorie: Musik

 Hier die News der Veranstalter:

Endlich können wir euch den Ersatz für Grave bekanntgeben:Sacramentum

Die schwedischen Melodic Epic Death Black Metaller werden den Freitag bei uns headlinen und alles in Schutt und Asche legen. Ich freue mich wie ein kleines Kind, dass das geklappt hat.
Sichert euch eure Tickets, es sind nur noch gut zwei Wochen:
https://www.bvd-ticket.de/produkt/braincrusher-festival/


KAMPFAR veröffentlichen dritte Single "Fandens Trall" - vom 04.05.2022, 20:29


Kategorie: Musik

 Kampfar haben ihre dritte Single "Fandens Trall" veröffentlicht, der Song stammt von ihrem kommenden neuen Album Til Klovers Takt.

Checkt den neuen Song HIER!

Before black metal, before heavy metal, rock and delta blues, the Devil still made you dance.
Up in Hallingdal one would find him hidden in the shadows, fiddle in hand and keeping the beat with his horse's hoof.

Did you think you would ever stop dancing?
By his mercy you would know.

With Kampfar's ninth studio album everything is about our roots. Our roots come out of the Devil's music, which we honour with this song, and with the title of the album, Til Klovers Takt. You will dance to the beat of the cloven hoof.


WAKE veröffentlichen Details zum neuen Album 'Thought Form Descent' - vom 04.05.2022, 20:20


Kategorie: Musik

 Am 22. Juli werden die Kanadier WAKE ihr sechstes Album Thought Form Descent über Metal Blade Records veröffentlichen. Einen ersten Vorgeschmack auf das Album bietet das neue Video zur Single "Swallow the Light" (Regie: Michael Jari Davidson//@MJD_DOP), das unter https://www.metalblade.com/wake/ zu sehen ist.

WAKE waren nie eine Band, die sich wiederholen wollte, sondern haben sich mit jeder Veröffentlichung weiterentwickelt. Devouring Ruin aus dem Jahr 2020 machte dies deutlicher als je zuvor, die Confluence EP aus demselben Jahr unterstrich dies noch einmal, und nun kehren sie mit Thought Form Descent zurück - ihrer bisher dynamischsten, vielfältigsten und emotionalsten Veröffentlichung. "Ich würde die Platte als einen Ort beschreiben, an dem man neu überlegt, was 'extrem' bedeutet. Die Worte 'brutal', 'vernichtend', 'verheerend' sind überstrapazierte Adjektive für extreme Musik. Wir wollten die Leute dazu zwingen, sich mit der Idee auseinanderzusetzen, dass 'brutale' oder 'extreme' Ideen nicht nur Blastbeats oder kantige Tritone sind, oder, was noch wichtiger ist, dass 'brutale' Elemente neben betont passiven Elementen eine eigene Erfahrung schaffen können, die sowohl beides als auch keines davon kanalisieren kann." Das Ergebnis sind acht nuancierte Tracks, die die Skala von unerbittlich schwer bis hin zu exquisit schön durchlaufen - oft gleichzeitig - und den Hörer sofort packen und seine volle Aufmerksamkeit fordern. Gleichzeitig sind sie aber auch üppig strukturiert und vielschichtig und bieten bei jedem weiteren Hören mehr, entfalten sich und zeigen verborgene Tiefen und heben WAKE auf eine ganz neue Ebene.

Für die Aufnahmen des Albums arbeitete die Band erneut mit Dave Otero (Allegaeon, Cattle Decapitation) bei Flatline Audio in Denver, CO, zusammen. "Dave ist jemand, der etwas tut, was wir lieben - er steht über dem, was die Leute über ihn denken. Sicher, er hat viele erfolgreiche Death-Metal-Alben aufgenommen, aber seine Fähigkeit, Popmusik und ihre Komposition zu verstehen, sein Wissen über Musiktheorie und seine Bereitschaft, sich direkt in die Bewegung eines Songs und seine Akkordfolgen hineinzuversetzen, nicht nur in die Riffs, sind Dinge, die weit über 'Death Metal' hinausgehen. Er kann ohne mit der Wimper zu zucken harte Rechtskurven in wildes Klangterritorium einschlagen, und er hat auch während der Abweichung immer eine Idee. Er hat sehr viel zu dieser Platte beigetragen." Nachdem sie sich im Vorfeld gründlich vorbereitet hatten, konnte die Band im Studio neue Dinge ausprobieren, mit Ideen spielen und Songs neu arrangieren, sie hatte die Zeit, in den sprichwörtlichen Kaninchenbau hinabzusteigen und zu sehen, wohin er sie führte. Kevin Hufnagel von Gorguts ist ebenfalls mit von der Partie und spielt Gitarre bei "Pareidolia" und "Observer To Master", letzterer ist einer der melodischsten Songs der Platte.

Thought Form Descent Tracklisting:
01. Infinite Inward
02. Swallow the Light
03. Mourning Dirge (Repose of the Dead)
04. Pareidolia (feat. Kevin Hufnagel of Gorguts)
05. Venerate (The Undoing of All)
06. Observer to Master (feat. Kevin Hufnagel of Gorguts)
07. Bleeding Eyes of the Watcher
08. The Translation of Deaths


TOADEATER unterschreiben bei FDA Records - vom 03.05.2022, 20:23


Kategorie: Musik

 Die deutschen BLack Metaller TOADEATER haben ihr drittes Album fertiggestellt, welches im Sommer 2022 über FDA Records auf LP/CD und in digitaler Form erscheinen wird.

Toadeater started back in 2018 as a three piece and released so far the „Codex“ album (2019) which was more influenced by their Hardcore roots, 2020 the „Hestia“ EP and the same year the hauting athmopheric (Post) Black Metal album „Bit To Ewigen Daogen“ which caught the attention from FDA Records which signed them immediately for the release of their next two albums. Some months ago a second guitarist joined forces.

The new full length is coming up this summer !! Be warned...this album kills !

Toadeater Live:
06.05.2022 – Hamburg – Rote Flora
13.05.2022 – Halle – Turm
05.06.2022 – Münster - Sputnikhalle
18.06.2022 – Kiel – Alte Meierei
22.06.2022 – Wolfsburg – Sauna Club
22.10.2022 – Troisdorf - JKC


VERMOCRACY: unterschreiben bei Black Sunset, neues Album im Herbst! - vom 03.05.2022, 20:17


Kategorie: Musik

 Die Wiener Melodic Deather VERMOCRACY haben bei Black Sunset/MDD unterschrieben und werden im Herbst dieses Jahres den Nachfolger zu ihrem 2020er Debut "Vermocracy" veröffentlichen! Die Arbeiten am neuen Album sind bereits in vollem Gange und wer das Debut Album kennt, weiß dass er sich auf eine geballte Ladung erstklassigen Melodic Death Metal, der seine Roots zweifellos in den Neunzigern hat, gefasst machen kann! Hört euch das Debut auf Bandcamp Spotify und co an! Mehr Infos demnächst, stay tuned!


CORROSIVE: Neues Album "Death As A Process" erscheint am 3.6.2022 - vom 02.05.2022, 19:40


Kategorie: Musik

corossive%20-%20death_as_a_processDie deutschen Death Metaller CORROSIVE werden am 3.6.2022 ihr neues Album "Death As A Process" via Black Sunset/MDD veröffentlichen. Auf ihrem 5. Album in 25 Jahren Bandgeschichte widmet man sich verstärkt düsteren und extremeren Stilen ohne dabei die bekannten Pfade zu verlassen. Aufgenommen wurden die 45 Minuten Geknüppel in den Marburger Beckerstudios, gemischt und gemastert wurde von Andrè Skopko.

Trackliste:
1. Death As A Process
2. Preserved Behind Glass
3. Human Puzzle
4. Welcome To Your Autopsy
5. When Body And Mind Are Separated
6. Romance For Barbecue
7. Necroloveicon
8. Deathbedvisions
9. When She Smells Like Warm Butter
10. Your Pain Is My Gain
11. Demon


Review: Corpsessed - Succumb to Rot - vom 02.05.2022, 19:20


Kategorie: CD Review

Review zu Death Metal aus Finnland

» So funktioniert Death Metal, so sollte es sein ... schnell, majestätisch (man höre sich einfach dazu den Song „Relentless Entropy“ an) und chaotisch. Das verstehen Corpsessed und setzen dies auf “Succumb To Rot” nahezu perfekt ein. «

Mit klick auf das Cover weiterlesen
corpsessed - succumb to rot
Corpsessed - Succumb to Rot // 8,5 von 10 // Death Metal


Review: Dissolve Patterns - Dissolve Patterns - vom 29.04.2022, 12:33


Kategorie: Musik

Dissolve Patterns - Dissolve Patterns

»Blackmetal und Belgien, da fällt einem direkt Enthroned ein, Wiegedood, Kosmokrator. Aber Dissolve Patterns? Nun, das könnte sich ändern auch wenn die Scheibe hier nix mit den anderen genannten Bands zu tun hat. Allerdings, im belgische Künstlerkollektiv Church Of Ra würde man sich wohlfühlen...«

Mit klick auf das Cover weiterlesen
dissolve patterns - dissolve patterns
Dissolve Patterns - Dissolve Patterns // 8,5 von 10 // Black Metal


HORN enthüllt Tracklist des neuen Albums „Verzet“ - vom 28.04.2022, 07:02


Kategorie: Musik

 Das teutonische Black/Pagan-Projekt HORN hat weitere Details zum neuen Album „Verzet“ mitgeteilt, dessen Veröffentlichung für den 16. Mai angesetzt ist.

Die Vorbestellung ist tatsächlich auf Bandcamp verfügbar, wo Sie „Verzet“ im Digipak-Format (mit 8-seitigem Booklet einschließlich aller Texte), 12" Ochsenblut und braunem Vinyl (limitierte Auflage von 100 Exemplaren), schwarz 12" Vinyl (erste Auflage von 300 Exemplaren) und digitaler Download kaufen können.

HORN wurde 2003 als Soloprojekt gegründet und ist bis heute ein musikalisches Einzelunternehmen. Der anfängliche Antrieb hinter dem Projekt war es, naturbezogenen Black Metal zu kreieren, der sich auf die Beziehung von Mensch und Natur in einem regionalen Kontext konzentriert. Das alte Material, das sich hauptsächlich mit detaillierten Beschreibungen der Natur befasste und eher peppiges, Folk-beeinflusstes Riffing enthielt, ist im Laufe der Jahre düsteren Themen und Klanglandschaften gewichen. Was im Laufe von neun Studioalben geblieben ist, ist der unverwechselbare „Horn“-Sound mit sirenenhaften Leadgitarren, klassischem Black-Metal-Vocals sowie klaren Chören und einem ernsthaften folkloristischen Ansatz, weit entfernt von den fröhlich betrunkenen Wikingermelodien, die diese zelebrierten Tage.

Verzet ist ein niederländisches Wort, das für „Widerstand“ steht. Die Platte hat eine Gesamtlaufzeit von 40 Minuten und behandelt die Themen Rebellion, Rauschzustand und die Bedeutung von Durchhaltevermögen und Prinzipien.

Das Album wurde in den Sculpt Sound Studios in Köln aufgenommen, gemischt und gemastert.

Tracklist
1. Pein Muss – Gerieben Als Korn (3:37)
2. Alpenrekorder (5:49)
3. Galgenblech (6:23)
4. Aufstand (4:51)
5. A Hill To Die On (5:45)
6. Parole Sono Pietre (2:45)
7. Protektor (4:07)
8. Verzet (6:51)


Neuigkeiten vom Protzen Open Air! - vom 27.04.2022, 20:48


Kategorie: Musik

 Hier die News der Veranstalter:

Neuigkeiten aus dem Hause Protzen Open Air!
Wir freuen uns 5 neue Bands im Juni bei uns begrüßen zu dürfen:

1 Succubus (30 years show)
2 Purgatory (new album)
3 Just before dawn (SWE) Bolt Thrower lässt grüssen)
4 aus Cashley wurden Trashbeat (keine Angst Mega geil)
5 Zornheym (SWE) https://www.swedishmetal.nu/Band/zornheym/
6 Obscenity (diese Band musste Ihre Show absagen, die Band hat den Drummer gewechselt und bekommt bis zum POA keine Setlist hin), Aussage der Band!!!

Einige Tickets sind aktuell noch im Brutz & Brakel Zuhause, Berlin erhältlich!


Ingested Bestätigen Europadates Als Support Von Dying Fetus! - vom 27.04.2022, 20:26


Kategorie: Musik

 Die Kings of British Death Metal, INGESTED, melden sich mit einer weiteren Tourbestätigung zurück, diesmal als Support der amerikanischen Death Metal Legende DYING FETUS!

DYING FETUS
+ INGESTED
10.06.22 - UK - London - Boston Music Room
12.06.22 - Netherlands - Nijmegen - Doornroosje
13.06.22 - Germany - Kassel - Goldgrube
15.06.22 - Germany - Chemnitz - AJZ
17.06.22 - Germany - Schweinfurt - Stattbahnhof
21.06.22 - Spain - Bilbao - Santana27
22.06.22 - Spain - Zaragoza - CC Delicias
23.06.22 - Spain - Valencia - Republicca

Zuvor werden INGESTED noch FIT FOR AN AUTOPSY bei ihren Livedates unterstützen!

FIT FOR AN AUTOPSY
+ INGESTED
06.05.22 UK Bristol @ Fleece
07.05.22 UK Birmingham @ The Mill
08.05.22 UK Manchester @ Rebellion
09.05.22 UK Glasgow @ Cathouse
10.05.22 UK Southampton @ The Loft
11.05.22 UK London @ o2 Academy Islington
12.05.22 France Paris @ Gibus
13.05.22 Germany Köln @ Essigfabrik
14.05.22 Germany Berlin @ SO36
15.05.22 Germany Hannover @ Faust
16.05.22 Germany Hamburg @ Logo
17.05.22 Germany Leipzig @ Conne Island
18.05.22 Poland Warsaw @ Proxima
19.05.22 Germany Nürnberg @ Hirsch
20.05.22 Austria Wien @ Arena
21.05.22 Hungary Budapest @ Barba Negra
22.05.22 Slovenia Ljubljana @ Orto Bar
23.05.22 Italy Milan @ Slaughter Club
24.05.22 Switzerland Lyss @ Kulturfabrik
25.05.22 Germany München @ Backstage
26.05.22 Germany Saarbrücken @ Garage
27.05.22 Netherlands Utrecht @ Helling


Review: Feralia - Under Stige / Over Dianam - vom 27.04.2022, 10:31


Kategorie: CD Review

Feralia - Under Stige / Over Dianam

»Interessantes Album das die Italiener uns hier vorlegen, der Nachfolger von "Helios Manifesto" Debütalbum hat auch zwei neue Mitglieder an Bord: Sänger/Gitarrist Erymanthon und Schlagzeuger P verstärken das Kollektiv ab sofort.
Die Zweiteilung im Albumtitel hat seine Gründe, beginnen möchte ich mit "Under Stige".
Black Metal heisst die Grundrichtung, die Italiener loten dabei gekonnt alles...«


Mit klick auf das Cover weiterlesen
feralia - under stige / over dianam
Feralia - Under Stige / Over Dianam // 8,5 von 10 // Black Metal


SAOR veröffentlichen neuen Song "Origins" und neues Album - vom 27.04.2022, 06:52


Kategorie: Musik

 Die schottischen Metaller von SAOR präsentieren ihren brandneuen Song "Origins" und das zugehörige Video. Das neue Album erscheint am 24.Juni über Season of Mist.
Den Titelsong vom neuen Album "Origins" könnt ihr euch HIER anhören.

The track "Origins" is inspired by the origins of the Picts and the legacy of the standing stones they left behind.

Frontman Andy Marshall comments: "It's been a long wait and an unpredictable few years but I'm very happy to finally be sharing this song with everyone! A lot of hard work went into making 'Origins' and I can't wait to let you all here the full album in June."

Tracklist:
1. Call of the Carnyx (06:58)
2. Fallen (05:04)
3. The Ancient Ones (07:54)
4. Aurora (08:24)
5. Beyond the Wall (06:13)
6. Origins (06:44)
Total: 0:41:17


Cryptic Shift kündigen Livedates in Europa mit Bedsore und Skeletal Remains an! - vom 26.04.2022, 20:18


Kategorie: Musik

 Cryptic Shift freuen sich darüber, die finalen Details ihrer 'Draped Over The Continuum' Europatour bekanntgeben zu dürfen! "Wir freuen uns darauf, 'Visitations…' zum ersten mal in Europa in Gänze performen zu dürfen und das auch noch auf der selben Bühne wie Skeletal Remains und Bedsore!"

03.05 Derby, UK - The Hairy Dog
04.05 Glasgow, UK - Audio
05.05 Newcastle, UK - Anarchy Brewery
06.05 Leeds, UK - BOOM
07.05 Bologna, IT - Freakout Club
08.05 Vienna, IT - The Viper Room
09.05 Budapest, HU - Robot
10.05 Graz, AU - Club Wakuum
11.05 Zürich, CH - Kochareal
12.05 Nice, FR - Altherax
13.05 Zaragoza, ES - Sala Utopia
14.05 Barcelona, ES - Razzmatazz 3
15.05 Angoulême, FR - Le Showcase
16.05 Nantes, FR - La Scene Michelet
17.05 Antwerp, BE - Music City
18.05 Rotterdam, NL - Baroeg
19.05 Wolfsburg, DE - Sauna Klub
20.05 Aarhus, DK - HQ
21.05 Copenhagen, DK - Pumpehuset


Review: Drudensang - Tuiflsrijtt - vom 26.04.2022, 12:26


Kategorie: CD Review

Drudensang - Tuiflsrijtt

»"Tuiflsrijtt" klingt deutlich nach zweite Welle Black Metal, skandinavisch orientiert. Als "Besonderheit" verknüpft man das mit der bayrischen Herkunft, bietet sich auch an wenn man in der Region Bayrischer Wald beheimatet ist.
"„Tuiflsrijtt“ ist bayerisch/österreichisch für „Teufelsritt“ und assoziiert sowohl die Krampusläufe als auch die Geschichte hinter der Krampusgestalt...«


Mit klick auf das Cover weiterlesen
drudensang - tuiflsrijtt
Drudensang - Tuiflsrijtt // 7 von 10 // Black Metal


Optionen
[ Archiv | Top Poster | Submit News | Admin ]