Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
rss Feed [ Aktuelle News ]
Kategorie:
Deine News hier posten? Hier klicken...

Review: RECKLESS MANSLAUGHTER - Blast Into Oblivion - vom 05.08.2013, 07:11


Kategorie: CD Review

CD Review zu Death Metal aus Deutschland

Wir rekapitulieren kurz: 2008 haben sich ein paar Death Metal - Bewahnte zusammengetan, um gemeinsam zu lärmen. Man gab der Band den Namen RECKLESS MANSLAUGHTER und veröffentlichte (nach einem Demo ) 2011 das Debüt "Storm Of Vengeance", welches durchaus soliden Death Metal bot. Zwar ballerte die Mucke schon recht gut, doch wenig Abwechslung und fehlende Highlights, die herausragten, führten dazu, daß das Album nur selten in meinen Player wandert. Jetzt steht man mit Album Nummero zwo in den Startlöchern.
Wie schon beim Erstling "Storm Of Vengeance" hält man sich auch beim neuen Werk nicht mit Geplänkel wie einem stimmungsvollen Intro o.ä. auf; CD eingelegt, auf "play" gedrückt und schon gibt es ohne Vorspiel direkt auf die Fresse. Das war es aber dann schon mit den Gemeinsamkeiten, abgesehen davon, daß man "Blast Into Oblivion" sofort als RECKLESS MANSLAUGHTER - Platte erkennt... nur deutlich besser als auf dem Debüt ....

RECKLESS MANSLAUGHTER - Blast Into Oblivion
RECKLESS MANSLAUGHTER - Blast Into Oblivion (9/10) // Death Metal


Optionen
[ Archiv | Top Poster | Submit News | Admin ]