Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
rss Feed [ Aktuelle News ]
Kategorie:
Deine News hier posten? Hier klicken...

The Path of Death Teil 3, 11.10.2014, Mainz Club M8 - vom 12.05.2014, 18:00


Kategorie: Homepage

Nach den vielen positiven Reaktionen zu unserem letzten Konzert The Path of Death 2, haben wir uns entschlossen, es auch in diesem Jahr wieder in Mainz am 11.10.2014 amtlich krachen zu lassen. Heute fallen wir gleich mal mit der Tür ins Haus und präsentieren euch die ersten beiden der insgesamt sechs Bands des The Path of Death 3. Das Konzert findet wieder, wie auch im letzten Jahr, im Club M8 in Mainz statt.
So genug gefaselt, hier kommt der Headliner des Abends !

 Lay Down Rotten bürgen seit mittlerweile 15 Jahren für erstklassige Qualität in Sachen Death Metal Made in Germany. Mit Alben wie „Cold Constructed“ und „Reconquering The Pit“ haben sich die Hessen kontinuierlich nicht nur an die nationale Spitze des Genres geprügelt. Selbst der Ausstieg von Gründungsmitglied Daniel „Mett-God“ Jakobi im Jahr 2011 brachte die Band nicht ins Wanken. Nach „Mask Of Malice“ (2012) wurde im Januar 2014 ihr mittlerweile 7. und neuestes Album „Deathspell Catharsis“ auf die Menschheit losgelassen. Hier präsentieren sich LDR stärker und abwechslungsreicher als je zuvor! Live haben sie sich schon die Bühne mit den mächtigen Bolt Thrower geteilt, im Mai 2014 reißt man zusammen mit den wieder auferstandenen Massacre die Hallen der Republik ein. Daher sind wir schon ein wenig stolz, Lay Down Rotten als Headliner des diesjährigen PoD III präsentieren zu dürfen. Macht euch auf eine energiegeladene Show gefasst und ölt schon mal die Nackenmuskeln, wenn LDR loslegen, gibt’s kein Halten mehr!

https://www.facebook.com/laydownrotten


Weiterhin freuen wir uns, euch das Hamburger Abrisskommando Devastator präsentieren zu können. Die fünf Herren aus dem hohen Norden werden euch mit ihrem Ami-Style Death Metal die Nackenwirbel anatomisch neu anordnen. Seid gewarnt !!!

 Die Hamburger Death-Metal-Formation Devastator gründete sich 2002. Mit dieser Besetzung und der neuen Scheibe konnten unter anderem Auftritte auf dem Barther Metal Open Air 2010, dem Blackway Open Air 2010 sowie dem Eisenwahn Festival 2012 absolviert werden. Auch 2013 wurden neben Clubgigs auch Festivals wie das Heavy Veddel Open Air, dem Apes Enraged Open Air und das United Forces Festival gespielt. Seit März 2014 ist man fleißig mit den Aufnahmen zum dritten Album beschäftigt. Diverse Clubauftritte mit Bands wie Krisiun und Master sowie letztlich die Zusammenarbeit mit Genregrößen wie Andy Classen stellen deutlich klar, wofür das Schlachtschiff Devastator steht: pure Zerstörung einer jeden anatomischen Grenze und rücksichtslose Leidenschaft für die Musik. Die unvergleichlich kranke Bühnenshow transportiert schließlich einen Live-Spirit, der das Banner der Death-Metal-Befreiung über alles hält.

https://www.facebook.com/officialdevastator

Weitere Bands, sowie eine spezielle Infoseite zum Konzert folgen die nächsten Tage !

Meißelt euch den Termin auf jeden Fall schon mal in euren Kalender.


Optionen
[ Archiv | Top Poster | Submit News | Admin ]