Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
rss Feed [ Aktuelle News ]
Kategorie:
Deine News hier posten? Hier klicken...

SOURVEIN unterschreiben bei Metal Blade Records - vom 14.09.2014, 06:59


Kategorie: Musik

 Die Kritikerlieblinge und Sludge-Doom-Veteranen SOURVEIN haben bei Metal Blade Records unterzeichnet! Erstes Ergebnis dieser Partnerschaft wird das vierte Album “Aquatic Occult” sein, das 2015 erscheint. Die Platte wird gemeinsam mit Corrosion of Conformity’s Mike Dean Anfang nächstes Jahr eingespielt und dann veröffentlicht. SOURVEINs Kopf Troy “T-Roy” Medlin wurde von Freund und Kollege Randy Blythe von Lamb of God interviewt, der die aktuelle Biografie der Band verfasste. Unbedarften dient der Text bestens zur Einführung in die Materie. Er rekapituliert 20 Jahre Bandgeschichte und blickt in eine glorreiche Zukunft für SOURVEIN.

Im Folgenden ein Auszug mit Kommentar zum neuen Vertrag und Album:

Nach über 20 harten Jahren haben SOURVEIN bei den Untergrund-Verfechtern Metal Blade endlich eine passende Heimat für ihren Southern Noise Doom gefunden, und Medlin könnte nicht glücklicher sein. “Aquatic Occult“, das erste Werk der Band auf ihrem neuen Label, verspricht mehr Heaviness als ein Zweitonnen-Anker, der in eine antiquierte Keramikbadewanne fällt; darunter wird einiges zu Bruch gehen, doch der Weg bis hierher war nicht einfach.

“Endlich, Mann“, beginnt Troy und schüttelt fassungslos den Kopf, während er auf den langen, anstrengenden Trip zurückblickt, der die Band in den Kader von Metal Blade brachte.

“Diese Scheibe wollte ich machen, als ich in diesen Wohnheimen hauste und nicht konnte.“, schildert er. “Ich litt unter zu schweren Schmerzen und ließ mich eine Zeitlang gehen, verfiel dem Party-Alltag und versuchte, mich mit Alkohol zu betäuben, aber echte Kerle müssen Qualen aushalten. Es gibt mehr im Leben, als dass man sich zudröhnen müsste.” Wird es darum auch auf “Aquatic Occult” gehen – um Qualen? “Ich werde mit der Wahrheit aus dem Quark kommen. Diese Texte beschreiben meine Wirklichkeit; ich labere nicht über Autos, Bräute oder verdammte Horrorfilme, sondern darüber, wie ich mir die Nase breche und über meine Erlebnisse im Lauf der Jahre bis jetzt. Trotzdem will ich positiv bleiben, damit die Leute begreifen, dass es einen Ausweg gibt, auch in schlechten Zeiten und haarigen Situationen. Ich bin der lebende Beweis dafür.” Wenn SOURVEIN 2015 auf Tournee gehen werden, um “Aquatic Occult” zu bewerben – wird er dann das mit auf die Bühne bringen: ein positives Gefühl? “Mann, damit meine ich nicht Friede, Freude, Eierkuchen, sondern dass die Texte nicht mehr von Hass motiviert sind – und sowieso stelle ich mich nicht zum quatschen auf die Bühne, sondern überlasse den Verstärkern das Wort. Das Publikum soll es spüren: am Leben zu sein, wozu eben auch manchmal Schmerzen gehören. Die zu unterdrücken bringt nichts, denn das lässt sie nicht verschwinden, also lebt man sie besser aus und spürt sie – alles im vollen Umfang, das Gute, Schlechte und Hässliche.“


Optionen
[ Archiv | Top Poster | Submit News | Admin ]