Diese Webseite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren (u.a. in News, Forum, Bildergalerie, Poll) und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Es können auch durch eingebundene externe Inhalte wie Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp oder Andere möglicherweise Cookies gesetzt werden. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

This website uses cookies to personalize content and to analyze access on our website. Also it could happen that included external content like Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp or others uses cookies. If you use our website you accept the use of cookies.
rss Feed [ Aktuelle News ]
Kategorie:
Deine News hier posten? Hier klicken...

Rock Hard sammelt für die Hinterbliebenen der Great White Tragödie - vom 06.03.2003, 17:54


Kategorie: Musik

Die Zeitschrift Rock Hard sammelt Spenden für die 98 Opfer und 150 Verletzten und deren Familien:
Jede Spende ist willkommen. Wer sich beteiligen möchte, überweist seinen Beitrag bitte auf folgendes Konto: Kontoinhaber: Rock Hard GmbH Kontonummer: 271-004850, BLZ: 440 501 99, Stadtsparkasse Dortmund, Verwendungszweck: Great White.
Der kompletten Artikel:
Liebe Freunde, sicherlich haben die meisten von euch die fürchterlichen Bilder von der Brandkatastrophe bei einem Great White-Gig an der amerikanischen Ostküste mitbekommen, die seit dem 20. Februar über sämtliche TV-Kanäle verbreitet wurden. Für die Hardrock- und Metal-Szene bedeutet der Tod von 98 Rockfans und 185 überwiegend schwer verletzten Konzertbesuchern die größte Tragödie ihrer Geschichte. Den ausführlichen Berichten auf den Homepages der seriösen amerikanischen Tagespresse zufolge muss es buchstäblich die Hölle gewesen sein. Auch Great White selbst haben ein Opfer zu betrauern: Ihr junger Gitarrist Ty Longley starb ebenfalls in den Flammen. Die Opferliste aus West Warwick spricht Bände: Von Nachwuchs-Rock´n´Rollern unter Zwanzig bis hin zu Ladies & Gentlemen, die der Band seit über zwei Jahrzehnten treu geblieben sind, waren eingeschworene Anhänger aller Altersstufen betroffen. Machen wir uns also nichts vor, auch wenn uns räumlich ein Ozean trennt: Das sind unsere Leute, und den Hinterbliebenen und Überlebenden dieses Desasters müssen wir genauso zur Seite stehen, als hätte sich das Unglück in Passau, Stralsund oder Castrop-Rauxel ereignet. Momentan versuchen wir, zusammen mit vielen anderen europäischen Magazinen sowie den Veranstaltern von Festivals und Tourneen einen gemeinsamen Spendentopf zu bilden. Wir wären euch daher sehr dankbar, wenn ihr euch entschließen könntet, den Fans von Great White und ihren Familien zu helfen. Jede Spende ist willkommen. Wer sich beteiligen möchte, überweist seinen Beitrag bitte auf folgendes Konto: Kontoinhaber: Rock Hard GmbH Kontonummer: 271-004850, BLZ: 440 501 99, Stadtsparkasse Dortmund, Verwendungszweck: Great White. Vielen Dank!
---------------------------------------------
Quelle: www.rockhard.de


Optionen
[ Archiv | Top Poster | Submit News | Admin ]