Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
rss Feed [ Aktuelle News ]
Kategorie:
Deine News hier posten? Hier klicken...

OLD MAN’S CHILD mit neuem Album im Oktober - vom 30.08.2005, 07:08


Kategorie: Musik

Freunde erstklassigen Black Metals aufgepasst, ein neues böses und finsteres Stück düsterer Tonkunst ist im Anflug auf eure Gehörgänge! Mit dem Release ihres (66)6. Albums “Vermin” am 17. Oktober 2005 ist die 1993 ins Leben gerufene Band mehr als bereit, das wohlverdiente Lob des Vorgängers “In Defiance Of Existence” noch zu übertreffen.
OLD MAN’S CHILD kehrten nach dem letzten Erfolgswerk ebenfalls wieder ins Studio Fredman in Göteborg, Schweden zurück, um mit Patrik J. Sten und Fredrik Nordström ein weiteres Monsteralbum zu erschaffen. “Vermin” bietet einen wuchtig aus den Boxen schallenden, extrem grimmigen Trip in die dunklen Gedankenwelten von Bandkopf Galder. Mit der dänischen Drummer-Bestie Reno H. Kiilerich, der als Live Drummer bei Dimmu Borgir spielte und auch schon bei Vile, Exmortem und Panzerchrist tätig war (und zudem einen Wettbewerb mit seiner mörderischen Fußarbeit gewann, indem er mehr als 800 Double-Bass Pedal-Anschläge in einer Minute schaffte) und mit einem Gastauftritt von Testament/Dragonlord Gitarrist Eric Peterson hat Galder kompetente Unterstützung im Gepäck.
Das Artwork vom griechischen Künstler Set<'H>, welches das lyrische Konzept von “Vermin” visuell einfängt, rundet dieses meisterliche Stück melodiösen, bombastischen und dennoch extrem wütenden Black Metals perfekt ab.

OLD MAN’S CHILD – “Vermin” CD/LP Tracklist:
1. Enslaved And Condemned (4:15)
2. The Plague Of Sorrow (4:09)
3. War Of Fidelity (4:19)
4. In Torment's Orbit (5:04)
5. Lord Of Command [Bringer Of Hate] (4:51)
6. The Flames Of Deceit (4:39)
7. Black Marvels Of Death (4:22)
8. Twilight Damnation (4:42)
9. ...As Evil Descends (1:11)


Optionen
[ Archiv | Top Poster | Submit News | Admin ]