Diese Webseite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren (u.a. in News, Forum, Bildergalerie, Poll, wo z.B. dein Login gespeichert werden kann oder bei Poll (Abstimmung) deine Abstimmung abgespeichert wird) hierfür wirst du jeweils gefragt ob solch ein Cookie gesetzt werden soll.
Es können auch durch eingebundene externe Inhalte wie Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp oder Andere möglicherweise Cookies gesetzt werden die diese zur Personalisierung, Werbezwecke oder anderes nutzen. Dies werden wir durch Java-Script verhindern, bis zu selbst, durch das anklicken der Inhalte, zustimmst.
Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie oben genannten Bedingungen zu.
Datenschutzinformationen



This website uses cookies to personalize (News-System, Diskussion board, Photo gallery, Poll, where e.g. your login could be stored or your at the Poll-System your vote is stored) therefore you will be asked at this point if we want to set a cookie. Also it could happen that included external content like Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp or others uses cookies for personalize, advertising other others. We'll pervent this by Java-Script until you accept the conditions by clicking on the mentioned external content.
If you use our website you accept the conditions.


rss Feed [ Aktuelle News ]
Kategorie:
Deine News hier posten? Hier klicken...

RAVENCULT geben Details zum neuen Album ‘Force of Profanation’ preis - vom 23.09.2016, 07:02


Kategorie: Musik

 Am 11. November erscheint RAVENCULTs neues Album ‘Force Of Profanation‘ via Metal Blade Records.

‘Force Of Profanation‘ ist RAVENCULTs Debüt für Metal Blade (das dritte Album insgesamt), und einen ersten Vorgeschmack von ‘Force Of Profanation‘ erhaltet ihr auf metalblade.com/ravencult, wo die erste Single ‘Beneath The Relics Of Old’ als Stream zu hören ist.

Die Band sagt dazu: “Dieser erste Eindruck von unserem neuen Album vermittelt einen großen Teil dessen, worum es RAVENCULT mit “Force Of Profanation” geht. Fast alle wesentlichen Elemente unseres Sounds glänzen hier in voller Pracht, wobei wir unsere Vorliebe für alten Thrash im D-Beat-Tempo mit finsterem Black Metal mit variablem Tempo verbinden. Textlich ist “Beneath The Relics Of Old” von H.P. Lovecrafts “Berge des Wahnsinns” inspiriert, was unserer Vision, in die Tiefen des Schreckens hinabzusteigen, die Krone aufsetzt. Für uns bedeutet Fortschritt definitiv nicht moderner oder komplexer zu klingen; es geht einzig darum, unsere Wurzeln und unseren Stil zu ehren, indem wir die Aggression und das Krankhafte jedes Mal weiter hochschrauben, wobei wir uns die Einstellung bewahren, euch ein Riff nach dem anderen um die Ohren zu hauen und völlige Entschlossenheit hervorzukehren.“

Tracklist ‘Force Of Profanation‘:
01 – Tormentor Of Flesh
02 – In Macabre Triumph
03 – Beneath The Relics Of Old
04 – Merciless Reprisal
05 – Into Depths
06 – Doom Oracle
07 – Altar Of Impurity
08 – Temple Of The Void


Optionen
[ Archiv | Top Poster | Submit News | Admin ]