Diese Webseite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren (u.a. in News, Forum, Bildergalerie, Poll, wo z.B. dein Login gespeichert werden kann oder bei Poll (Abstimmung) deine Abstimmung abgespeichert wird) hierfür wirst du jeweils gefragt ob solch ein Cookie gesetzt werden soll.
Es können auch durch eingebundene externe Inhalte wie Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp oder Andere möglicherweise Cookies gesetzt werden die diese zur Personalisierung, Werbezwecke oder anderes nutzen. Dies werden wir durch Java-Script verhindern, bis zu selbst, durch das anklicken der Inhalte, zustimmst.
Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie oben genannten Bedingungen zu.
Datenschutzinformationen



This website uses cookies to personalize (News-System, Diskussion board, Photo gallery, Poll, where e.g. your login could be stored or your at the Poll-System your vote is stored) therefore you will be asked at this point if we want to set a cookie. Also it could happen that included external content like Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp or others uses cookies for personalize, advertising other others. We'll pervent this by Java-Script until you accept the conditions by clicking on the mentioned external content.
If you use our website you accept the conditions.


rss Feed [ Aktuelle News ]
Kategorie:
Deine News hier posten? Hier klicken...

FLEURETY – "THE WHITE DEATH" kommt am 27.Oktober - vom 21.10.2017, 14:37


Kategorie: Musik

 Das dritte Album der norwegischen Avant-Metal Legende Fleurety erscheint am 27.10.2017.

Obwohl schon 1991 gegründet ist "The White Dead" der genresprengenden Metaller erst das dritte Album. Ein Video zum neuen Song "The Ballad of Corpernicus" (featuring Carl-Michael Eide als Sänger) könnt ihr euch hier ansehen: Fleurety - The Ballad of Corpernicus (from The White Death)

"Returning to the style of the legendary debut "Min Tid Skal Komme"(1995) - in a more experimental, sarcastic and concise way - The White Death captures a darker and more disturbing version of Fleurety than ever before: Embracing the strange and the abstract to create a wholly unconventional yet often poignant opus, both deep and raw in its expression."

LineUp:
Gitarre: Alexander Nordgaren
Schlagzeug/Gesang: Svein Egil “Zweizz” Hatlevik
Bass/Gesang: Czral-Michael Eide (Virus, Aura Noir)
Gesang: Linn Nystadnes (Deathcrush, Oilskin)
Flöte: Krizla (Tusmørke, Alwanzatar)
Zusätzlicher Gesang: Filip Roshauw (The Switch)


Optionen
[ Archiv | Top Poster | Submit News | Admin ]