Diese Webseite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren (u.a. in News, Forum, Bildergalerie, Poll, wo z.B. dein Login gespeichert werden kann oder bei Poll (Abstimmung) deine Abstimmung abgespeichert wird) hierfür wirst du jeweils gefragt ob solch ein Cookie gesetzt werden soll.
Es können auch durch eingebundene externe Inhalte wie Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp oder Andere möglicherweise Cookies gesetzt werden die diese zur Personalisierung, Werbezwecke oder anderes nutzen. Dies werden wir durch Java-Script verhindern, bis zu selbst, durch das anklicken der Inhalte, zustimmst.
Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie oben genannten Bedingungen zu.
Datenschutzinformationen



This website uses cookies to personalize (News-System, Diskussion board, Photo gallery, Poll, where e.g. your login could be stored or your at the Poll-System your vote is stored) therefore you will be asked at this point if we want to set a cookie. Also it could happen that included external content like Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp or others uses cookies for personalize, advertising other others. We'll pervent this by Java-Script until you accept the conditions by clicking on the mentioned external content.
If you use our website you accept the conditions.


rss Feed [ Aktuelle News ]
Kategorie:
Deine News hier posten? Hier klicken...

Die BLOODFLOWERZ halten nichts von Winterschlaf - vom 24.11.2005, 06:45


Kategorie: Musik

Nach einer kreativen Auszeit und einiger Personalumstellungen melden sich die BLOODFLOWERZ nun mit neuem Line Up zurück. Neuer Gitarrist ist Jochen Laser und Jan Beckmann wird ab sofort die Arbeit des Bassers übernehmen. Die Drums bedient nach wie vor Tim Schwarz.
Mit voller Energie arbeiten Sängerin Kirsten Zahn und ihre Jungs bereits seit einem halben Jahr an den Songs für das neue Album „Dark Love Poems“. Dieses soll Anfang 2006 recorded und Mitte des Jahres auf SiLVERDUST records veröffentlicht werden. Die BLOODFLOWERZ werden ihrem Stil auf jeden Fall treu bleiben. Harte Gitarrensongs, melancholische Balladen und viel Melodie. Nach ersten Hörproben ist zu erwarten, dass Euch ein frischer Wind entgegen blasen wird.


Optionen
[ Archiv | Top Poster | Submit News | Admin ]