Diese Webseite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren (u.a. in News, Forum, Bildergalerie, Poll, wo z.B. dein Login gespeichert werden kann oder bei Poll (Abstimmung) deine Abstimmung abgespeichert wird) hierfür wirst du jeweils gefragt ob solch ein Cookie gesetzt werden soll.
Es können auch durch eingebundene externe Inhalte wie Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp oder Andere möglicherweise Cookies gesetzt werden die diese zur Personalisierung, Werbezwecke oder anderes nutzen. Dies werden wir durch Java-Script verhindern, bis zu selbst, durch das anklicken der Inhalte, zustimmst.
Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie oben genannten Bedingungen zu.
Datenschutzinformationen



This website uses cookies to personalize (News-System, Diskussion board, Photo gallery, Poll, where e.g. your login could be stored or your at the Poll-System your vote is stored) therefore you will be asked at this point if we want to set a cookie. Also it could happen that included external content like Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp or others uses cookies for personalize, advertising other others. We'll pervent this by Java-Script until you accept the conditions by clicking on the mentioned external content.
If you use our website you accept the conditions.


rss Feed [ Aktuelle News ]
Kategorie:
Deine News hier posten? Hier klicken...

Novembers Doom unterschreiben bei Prophecy Productions - vom 13.11.2018, 08:10


Kategorie: Musik

 Prophecy Productions haben Novembers Doom unter Vertrag genommen und werden 2019 ein neues Album der Death-Doom-Legende veröffentlichen. Die Band hat der internationalen Metal-Szene seit Beginn ihrer Laufbahn Impulse verliehen und ist zu einer Kapazität in ihrem Bereich gereift. Seit ihrer Gründung 1989 durch Sänger und Texter Paul Kuhr entwickelten sich ihre traurig langsamen Kompositionen zu etwas, das man nicht ohne weiteres kategorisieren kann, weil es unterschiedliche Stile und Elemente verbindet, während die Gruppe an ihren Wurzeln festhält.
Ob „Amid Its Hallowed Mirth“ (1995), „The Pale Haunt Departure“ (2005) oder „Hamartia“ (2016) – die Amerikaner haben sich wiederholt neu erfunden, um eine eigenständige Form von Death Doom mit hohem Wiedererkennungswert zu kultivieren. Auf ihrem anhaltenden kreativen Hoch hat die Band auf der ganzen Welt Fans für sich gewonnen und Konzerte gegeben. Mit ungebrochen großen Visionen blicken Kuhr und seine Mitstreiter nun ihrem 30-jährigen Bestehen entgegen.
Mit Prophecy Productions und ihrem neuen Album möchten Novembers Doom ihr Klangspektrum und Publikum erweitern . „In unserer langen Karriere“, so der Frontmann, „haben wir viel gelernt und noch mehr Fehler begangen. Nie zuvor hatten wir dieses Gefühl, irgendwo angekommen und ein fester Teil von etwas zu sein, das uns noch einmal gehörigen Schub verleihen kann. Wir freuen uns über diesen Sprung nach vorn und schlagen nun als Teil der Prophecy-Familie ein neues Kapitel unserer turbulenten Geschichte auf.”


Optionen
[ Archiv | Top Poster | Submit News | Admin ]