Diese Webseite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren (u.a. in News, Forum, Bildergalerie, Poll) und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Es können auch durch eingebundene externe Inhalte wie Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp oder Andere möglicherweise Cookies gesetzt werden. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

This website uses cookies to personalize content and to analyze access on our website. Also it could happen that included external content like Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp or others uses cookies. If you use our website you accept the use of cookies.
rss Feed [ Aktuelle News ]
Kategorie:
Deine News hier posten? Hier klicken...

Fractal Universe veröffentlichen Details zum neuen Album 'Rhizomes of Insanity' - vom 22.02.2019, 17:37


Kategorie: Musik

 Am 19. April werden Fractal Universe ihr neues Album Rhizomes of Insanity über Metal Blade Records veröffentlichen. Die Band hat jetzt ein Video zur ersten Single "Oneiric Realisations" veröffentlicht, das man sich hier ansehen kann: metalblade/fractaluniverse/

Fractal Universe kommentieren wie folgt: "Vincent Tournaud hat beim Video Regie geführt und es wurde an zwei Tagen im Oktober 2018 am l'Autre Canal in Nancy abgedreht. Es wurde sehr darauf geachtet, dass das Licht und die Farbabstufung korrekt sind, damit sie zur Atmosphäre des Songs und des Artworks passen."

Fractal Universes zweites Album ist sowohl musikalisch als auch in intellektueller Hinsicht ein echter Brocken, der das Renommee des französischen Prog-Death-Quartetts bestätigt. "'Rhizomes of Insanity' ist ein Konzeptalbum, auf dem es um um ein Gedankenexperiment in Bezug auf Wahnsinn geht", erklärt Gitarrist und Sänger Vince Wilquin. "Wir stellen die Ursachen infrage und versuchen, die Grenze zwischen Verrücktheit und Vernunft zu definieren. Es läuft darauf hinaus, die Bedeutung des Wahnsinns in der gegenwärtigen Gesellschaft zu bestimmen, und gelangt zu dem Schluss, dass er mittlerweile ein maßgeblicher, unvermeidlicher und letztlich auch notwendiger Teil jedes Menschen ist, den wir um jeden Preis unterdrücken wollen." Das Album erweist sich als von Anfang bis Ende forderndes, komplexes und dennoch leicht zugängliches Werk voller Melodien, Einfallsreichtum und mitreißender Riffs - zehn Tracks insgesamt, die alle ins Schwarze treffen.


Optionen
[ Archiv | Top Poster | Submit News | Admin ]