Diese Webseite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren (u.a. in News, Forum, Bildergalerie, Poll, wo z.B. dein Login gespeichert werden kann oder bei Poll (Abstimmung) deine Abstimmung abgespeichert wird) hierfür wirst du jeweils gefragt ob solch ein Cookie gesetzt werden soll.
Es können auch durch eingebundene externe Inhalte wie Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp oder Andere möglicherweise Cookies gesetzt werden die diese zur Personalisierung, Werbezwecke oder anderes nutzen. Dies werden wir durch Java-Script verhindern, bis zu selbst, durch das anklicken der Inhalte, zustimmst.
Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie oben genannten Bedingungen zu.
Datenschutzinformationen



This website uses cookies to personalize (News-System, Diskussion board, Photo gallery, Poll, where e.g. your login could be stored or your at the Poll-System your vote is stored) therefore you will be asked at this point if we want to set a cookie. Also it could happen that included external content like Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp or others uses cookies for personalize, advertising other others. We'll pervent this by Java-Script until you accept the conditions by clicking on the mentioned external content.
If you use our website you accept the conditions.


rss Feed [ Aktuelle News ]
Kategorie:
Deine News hier posten? Hier klicken...

LASTER zeigen Video zu "Schone Schijn" - vom 10.05.2019, 12:42


Kategorie: Musik

 LASTER haben ein Video zu "Schone Schijn" veröffentlicht, der Titel stammt vom aktuellen 'Het Wassen Oog' Album.

Laster - Schone Schijn [official music video]

Seit ihrer Gründung im Jahr 2012 sind Laster zu einer maßgeblichen Instanz im Bereich des avantgardistischen Black Metal avanciert. Das niederländische Trio hat das Spektrum des extremen Metal auf ihren bislang zwei Studioalben - 2014 "De Verste Verte Is Hier" und 2017 "Ons Vrije Fatum", Platte des damaligen Monats Januar im britischen Terrorizer - sowie einer Split-EP mit Elementen aus Post und Jazz Rock, Shoegaze und Art Pop erweitert. Auf ihrem dritten Album "Het Wassen Oog" und der begleitenden EP "Stadsluik" spielt die Band ihre cineastischen Qualitäten nun zur Gänze aus.

Das neue Material der nicht zu kategorisierenden Gruppe klingt so, wie ein Film Noir des legendären russischen Regisseurs Andrei Tarkowski gestaltet wäre - expressionistisch, eindringlich und zurückhaltend zugleich, gekennzeichnet von langen Standbildern düsterer Winkel, die durchaus auch jene des menschlichen Oberstübchens sein könnten. Das ist kein Eklektizismus um seiner selbst willen, sondern rührt von Lasters aufrichtigem Interesse an unterschiedlichen Stilen her und führt zu grell schwarzweißer Musik, falls man sich so etwas vorstellen kann.

Die Mitglieder nennen das "obskure Tanzmusik" und tragen Masken, die ihre stetig im Wandel begriffenen künstlerischen Persönlichkeiten widerspiegeln. Mit ihren aktuellen Songs machen verspotten und hinterfragen sie archetypische Konzepte wie das "böse" oder "alles sehende" Auge, ohne sich vor garstigem Black Metal zu scheuen. So entstand Lasters bisher am leichtesten zugängliches Album. "Het Wassen Oog" ist auf CD und LP erhältlich. Die 2CD-Artbook-Edition bietet zudem die überlange EP "Stadsluik", Kommentartexte und ein erweitertes Layout.

https://de.prophecy.de/kuenstler/laster/laster-het-wassen-oog.html


Optionen
[ Archiv | Top Poster | Submit News | Admin ]