Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
rss Feed [ Aktuelle News ]
Kategorie:
Deine News hier posten? Hier klicken...

STRIGOI unterschreiben bei Nuclear Blast und verkünden Debütalbum "Abandon All Faith" - vom 21.08.2019, 19:52


Kategorie: Musik

 Als PARADISE LOST-Gitarrist Greg Mackintosh sein Sideproject VALLENFYRE 2018 zu Grabe trug, schloss er damit ein schwieriges und zugleich kathartisches Kapitel seines Lebens. Das als Hommage an seinen 2009 verstorbenen Vater John erschaffene Projekt war ursprünglich nur zur Verarbeitung von Gregs tiefer Trauer gedacht, entwickelte sich im Laufe der Jahre jedoch zu einem nihilistischen Statement an die Welt. VALLENFYREs kurze Existenz war von vorn herein geplant und sollte nach den drei veröffentlichten Studioalben ein Ende finden. Doch nur wenige Tage, nachdem die Band ihre letzte Show im September 2018 gespielt hatte, verkündete Greg Mackintosh, dass die Reise weitergehen würde und aus der Asche sein neues Projekt STRIGOI aufgestiegen war. Nachdem die Band einen Vertrag bei Nuclear Blast uinterzeichnet hatte, wird das englische Duo am 22. November sein Debütalbum »Abandon All Faith« veröffentlichen - ein erster Vorabtrack erblickt bald das Licht der Welt.

Mit einem Bandnamen, der von den ruhelosen Geistern der rumänischen Mythologie inspiriert wurde, die aus dem Grab aufsteigen und eine völlig andere Form annehmen können, wird die Besetzung von STRIGOI durch den ehemaligen EXTREME NOISE TERROR- und VALLENFYRE-Bassisten Chris Casket abgerundet. (Der Schlagzeuger von PARADISE LOST, Waltteri Väyrynen, war als Studiomusiker ebenfalls dabei, wird aber kein Vollzeitmitglied sein.) Das resultierende 12-Song-Debüt »Abandon All Faith« wurde in Gregs Black Planet-Studio zwischen Januar und März 2019 aufgenommen und vermengt Death Metal mit Grindcore und Punk für ein knochenzermalmendes Erlebnis. Während VALLENFYRE schmutzig und crust-geladen durch die Ohren krachte und den Eindruck vermittelte, direkt aus den dunkelsten Hintergassen zu stammen, konzentriert sich STRIGOI auf filigrane Angst und elegante Feindseligkeit, die mit Mackintoshs unverkennbaren Lead-Gitarren und Old School Death Geröhre vermischt wird, aber auch nicht auf cineastisch große, höllische Momente verzichtet.

„Mit VALLENFYRE sind wir einen Weg gegangen, bei dem es immer grober und crust-lastiger wurde“, erklärt Greg Mackintosh. "Irgendwann konnten wir das einfach nicht mehr weiter voran treiben, also musste ich neue Elemente einfügen. STRIGOI lebt von Schauermomenten, subtilen Klängen von Industrial und sogar Black Metal. Das Ziel war, einfach alles etwas anders klingen zu lassen. Ich war völlig zufrieden mit dem, was ich mit VALLENFYRE geschaffen habe, aber damit STRIGOI für sich allein steht, wollte ich neue Dinge ausprobieren.“

STRIGOI sind:
Greg Mackintosh - Gesang, Gitarren
Chris Casket - Bass
Waltteri Väyrynen - Schlagzeug (nur Studiomitglied)


Optionen
[ Archiv | Top Poster | Submit News | Admin ]