Diese Webseite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren (u.a. in News, Forum, Bildergalerie, Poll, wo z.B. dein Login gespeichert werden kann oder bei Poll (Abstimmung) deine Abstimmung abgespeichert wird) hierfür wirst du jeweils gefragt ob solch ein Cookie gesetzt werden soll.
Es können auch durch eingebundene externe Inhalte wie Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp oder Andere möglicherweise Cookies gesetzt werden die diese zur Personalisierung, Werbezwecke oder anderes nutzen. Dies werden wir durch Java-Script verhindern, bis zu selbst, durch das anklicken der Inhalte, zustimmst.
Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie oben genannten Bedingungen zu.
Datenschutzinformationen



This website uses cookies to personalize (News-System, Diskussion board, Photo gallery, Poll, where e.g. your login could be stored or your at the Poll-System your vote is stored) therefore you will be asked at this point if we want to set a cookie. Also it could happen that included external content like Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp or others uses cookies for personalize, advertising other others. We'll pervent this by Java-Script until you accept the conditions by clicking on the mentioned external content.
If you use our website you accept the conditions.


rss Feed [ Aktuelle News ]
Kategorie:
Deine News hier posten? Hier klicken...

Blaze of Perdition verraten Details zum neuen Album 'The Harrowing of Hearts' - vom 23.11.2019, 15:01


Kategorie: Musik

 Am 14. Februar 2020 werden Blaze of Perdition ihr neues Album The Harrowing of Hearts via Metal Blade Records veröffentlichen. Einen ersten Eindruck könnt ihr von The Harrowing of Hearts gewinnen, indem ihr euch das Video zur ersten Single "Transmutation Of Sins" hier reinzieht: https://www.metalblade.com/blazeofperdition/

Die arrivierten polnischen Black Metaller Blaze Of Perdition legen mit ihrem fünften Album The Harrowing Of Hearts ihr bislang dringlichstes, raffiniertestes, dynamischstes und gelungenstes Werk vor. Es klingt vielschichtiger denn je und taucht noch tiefer in die Abgründe ein, mit denen sich die Gruppe schon seit ihrem 2010er Debüt Towards The Blaze Of Perdition befasst. "Die neue Platte bedeutet im Verhältnis zu Conscious Darkness von 2017 das, was The Hierophant 2011 gegenüber Towards The Blaze Of Perdition darstellte - eine Fortführung des ursprünglichen Gedankens, bloß mit mehr Energie und eingängiger umgesetzt, vielleicht auch nahbarer und leichter zu hören, das sollen andere beurteilen", wägt Sänger Sonneillon ab. "Auf Conscious Darkness hörte man Gothic-Einflüsse, die nun in den Vordergrund gerückt sind. Außerdem handelt es sich mehr als bei allen früheren Alben um ein Gemeinschaftswerk, denn jedes Mitglied hat etwas Bedeutendes beigetragen."

Durch die Arbeit mit demselben Produzenten, den die Band seit 2013 heranziehen, und das Artwork von Izabela Grabda, ist The Harrowing Of Hearts in allen Belangen so ausgefallen, wie sie es sich vorstellte. Nun da Metal Blade hinter der Band steht, ist sie bereit, sich den Allerwertesten abzuarbeiten, um weiterzukommen. Davon abgesehen brauchen die Mitglieder von Blaze Of Perdition mittlerweile niemandem mehr etwas zu beweisen. "Darum geht es in der Kunst grundsätzlich nicht, sondern um den Ausdruck dessen, was man zu sagen hat, und die Kanalisierung von Gefühlen respektive abstrakten Konzepten zu etwas Greifbarem, dem auch andere etwas abgewinnen können. Jemandem etwas beweisen zu wollen verheißt unter künstlerischen Gesichtspunkten nichts Gutes."

The Harrowing of Hearts track-listing
1. Suffering Made Bliss
2. With Madman's Faith
3. Transmutation of Sins
4. Królestwo Niebieskie
5. What Christ Has Kept Apart
6. The Great Seducer
7. Moonchild


Optionen
[ Archiv | Top Poster | Submit News | Admin ]