Diese Webseite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren (u.a. in News, Forum, Bildergalerie, Poll, wo z.B. dein Login gespeichert werden kann oder bei Poll (Abstimmung) deine Abstimmung abgespeichert wird) hierfür wirst du jeweils gefragt ob solch ein Cookie gesetzt werden soll.
Es können auch durch eingebundene externe Inhalte wie Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp oder Andere möglicherweise Cookies gesetzt werden die diese zur Personalisierung, Werbezwecke oder anderes nutzen. Dies werden wir durch Java-Script verhindern, bis zu selbst, durch das anklicken der Inhalte, zustimmst.
Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie oben genannten Bedingungen zu.
Datenschutzinformationen



This website uses cookies to personalize (News-System, Diskussion board, Photo gallery, Poll, where e.g. your login could be stored or your at the Poll-System your vote is stored) therefore you will be asked at this point if we want to set a cookie. Also it could happen that included external content like Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp or others uses cookies for personalize, advertising other others. We'll pervent this by Java-Script until you accept the conditions by clicking on the mentioned external content.
If you use our website you accept the conditions.


rss Feed [ Aktuelle News ]
Kategorie:
Deine News hier posten? Hier klicken...

Surf Schlotheim! - vom 27.01.2020, 13:40


Kategorie: Musik

 Party.Sanen!

Wie haltet ihr es eigentlich mit dem Ticketkauf? Gehört ihr zur Sorte der Frühbucher denen es fast egal ist was kommt oder wartet ihr mit der Bestellung der Tickets für das Party.San bis alle Bands veröffentlicht sind? Oder gehört ihr gar zu denen die erst kurz vor der Veranstaltung die finale Entscheidung treffen und sich dann ihr Ticket vor Ort holen? Und was ist der ausschlaggebende Punkt für euer Verhalten in diesem Punkt?

Ganz gleich ob ihr euer Ticket gestern oder morgen bestellt habt oder bestellen werdet - allein wegen Sacred Reich solltet ihr euch eine Karte für das #PSOA2020 besorgen! Die US-Thrasher haben 1988 mit "Surf Nicaragua" einen absoluten Kulthit gelandet und bewiesen unlängst auf Tour das sie noch lange nicht zum alten Eisen gehören. Wobei es sicherlich für jede künstlerische Gruppierung schwierig ist nach ca 35 Jahren seit Gründung nicht die Lust an der Sache als solches zu verlieren. Das besagte Lust in diesem Fall glücklicherweise nicht verloren gegangen zu sein scheint, ist für uns Grund genug diese legendäre Band erstmals nach Schlotheim zu holen. FEUER FREI!


Optionen
[ Archiv | Top Poster | Submit News | Admin ]