Diese Webseite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren (u.a. in News, Forum, Bildergalerie, Poll) und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Es können auch durch eingebundene externe Inhalte wie Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp oder Andere möglicherweise Cookies gesetzt werden. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

This website uses cookies to personalize content and to analyze access on our website. Also it could happen that included external content like Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp or others uses cookies. If you use our website you accept the use of cookies.
rss Feed [ Aktuelle News ]
Kategorie:
Deine News hier posten? Hier klicken...

Secrets Of The Moon veröffentlichen neues Album "Black House" und limitierte "Live In Bitterfeld" Vinyl LP - vom 04.03.2020, 15:05


Kategorie: Musik

 Auf ihrem siebten Album "Black House" zeigen uns Secrets Of The Moon eine neue Variante ihrer makellos unheilvollen Art von Rockmusik. Die Band hat sich wieder mit Gründungsmitglied Lars Plegge (Daevas) zusammengeschlossen und setzt die Linie fort, die sie mit dem gefeierten Vorgänger "Sun" (vom Rock Hard zu einem der Schlüsselwerke des neuen Jahrtausends gekürt) eingeschlagen hatte, wobei sie niemandem und nichts außer ihren Songs verpflichtet bleibt.

Wohingegen das Material auf "Sun" einer Reihe schonungsloser Gefühlsausbrüche und Neulandsbegehung glich, strotzt "Black House" vor Selbstbewusstsein und kommt dank sorgfältig komponierter, eingängiger Lieder voller subtiler Wandlungen, schwarzer Anmut und flammender Eleganz rascher auf den Punkt. Der stilistischen Mischung, die dabei entstanden ist, werden Schubladen wie "Goth Rock" und "Post Punk" oder Vergleiche mit Alice In Chains, Tiamats "Wildhoney"-Phase und Fields Of The Nephilim nur im Ansatz gerecht.

Die Aufnahmen fanden innerhalb knapp eines Jahres im The Church of Sound Studio von Gitarrist, Tontechniker und Produzent Michael Zech (Ar) statt. "Währenddessen verwandelte sich das Studio nach und nach in das 'Black House'", sagt die Band und deutet damit an, wie intensiv ihre Arbeit war. "Wir wurden besessen davon und gingen selbst darin auf." In jener Zeit empfing das Quartett Gäste wie Jarboe sowie Mitglieder von Empyrium, (Dolch), The Ruins Of Beverast, Dark Fortress und Enemy Of The Sun, die zum individuellen Charakter der einzelnen Songs beitrugen.

"Black House" gründet auf einem aufwändigen visuellen Konzept, das sich sowohl in der kunstvollen Gestaltung der Tonträger (am besten erkenntlich anhand der Artbook-Edition) als auch Videoclips zu jedem einzelnen Song niedergeschlagen hat. Die Bildwelt dreht sich um neun Gegenstände - abstrakte Anspielungen auf den Text und Grundstimmung des jeweiligen Stücks - und umspannen alles wie ein goldener Faden, woraus eine intuitiv spürbare Welt außer- und innerhalb des "Black House" entsteht. Gemeinsam ergeben diese Elemente, die von den berüchtigten französischen Künstlern Metastazis (Led Zeppelin, Morbid Angel, Ulver) und Dehn Sora (Deathspell Omega, Amen Ra, Blut Aus Nord) in andauernder monatelanger Arbeit entworfen bzw. gedreht und geschnitten wurden, ein sehr ambitioniertes, fesselndes Gesamtkunstwerk.

"Jeder ist im 'Black House' willkommen, muss sich aber an die Hausordnung halten", fügt Sänger und Gitarrist Phil Jonas (sG) hinzu. "Und bringt Gummistiefel mit; es liegt unterhalb des Meeresspiegels, weshalb es drinnen manchmal nass wird …"

"Black House" ist als Digibook-CD, Gatefold-LP (schwarz und lim. silber), CD/DVD-Artbook und lim. Komplettbox (enthält CD/DVD-Artbook, Gatefold-LP auf exklusivem goldenem Vinyl, exklusive "Live In Bitterfeld"-CD, Rückenaufnäher und zwei Poster) erhältlich.

Titelliste:
01) Sanctum
02) Don't Look Now
03) Veronica's Room
04) He Is Here
05) Cotard
06) Black House
07) Heart
08) Mute God
09) Earth Hour

https://de.prophecy.de/lupus-lounge-oxid/secrets-of-the-moon-black-house-cd-digibook.html

"Live In Bitterfeld" erschien ursprünglich 2002 als auf 200 Exemplare limitierte Kassette und enthält den Mitschnitt eines Konzerts einer frühen Inkarnation von Secrets Of The Moon im deutschen Club Festung Bitterfeld, das am 8. Dezember 2001 stattfand. Diese kultigen Aufnahmen sind jetzt erstmals auf Vinyl erhältlich, wozu sie gründlich von Patrick Patrick W. Engel in den Temple Of Disharmony Studios (Urfaust, Sodom, Destruction) restauriert und remastert wurden.

Neben frühem Demomaterial aus den späten 1990ern spielte die Band, die damals aus Frontmann sG, Bassist Daevas und Schlagzeuger Thelemnar bestand, Stücke sowohl ihres Debüts "Stronghold Of The Inviolables" (2001) als auch von dessen Nachfolger "Carved In Stigmata Wounds" (2004) und beendete den Abend mit Darkthrones 'Under A Funeral Moon'.

Die "Live in Bitterfeld"-LP enthält eine bedruckte Innenhülle mit bislang unveröffentlichten Fotos des Auftritts und von der damaligen Tournee des Trios mit Godless North, Krieg sowie Inquisition. Auflage: 300 Einheiten.

Titelliste:
01. Intro
02. Nemesis
03. Praise The Kaos
04. To The Ultimate Embers And Ash
05. Kaosthrone (Destroy To Create)
06. Fanatica
07. Caller Of The Moon
08. Condemnation (Of The Inferiority)
09. My Life For Yours
10. Under A Funeral Moon

Edition:
- LP (schwarzes Vinyl) mit speziellem Vinyl-Master inkl. bedruckter Innenhülle (300 Stück erhältlich)

https://de.prophecy.de/lupus-lounge-oxid/secrets-of-the-moon-live-in-bitterfeld-vinyl-lp-black.html


Optionen
[ Archiv | Top Poster | Submit News | Admin ]