Diese Webseite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren (u.a. in News, Forum, Bildergalerie, Poll, wo z.B. dein Login gespeichert werden kann oder bei Poll (Abstimmung) deine Abstimmung abgespeichert wird) hierfür wirst du jeweils gefragt ob solch ein Cookie gesetzt werden soll.
Es können auch durch eingebundene externe Inhalte wie Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp oder Andere möglicherweise Cookies gesetzt werden die diese zur Personalisierung, Werbezwecke oder anderes nutzen. Dies werden wir durch Java-Script verhindern, bis zu selbst, durch das anklicken der Inhalte, zustimmst.
Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie oben genannten Bedingungen zu.
Datenschutzinformationen



This website uses cookies to personalize (News-System, Diskussion board, Photo gallery, Poll, where e.g. your login could be stored or your at the Poll-System your vote is stored) therefore you will be asked at this point if we want to set a cookie. Also it could happen that included external content like Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp or others uses cookies for personalize, advertising other others. We'll pervent this by Java-Script until you accept the conditions by clicking on the mentioned external content.
If you use our website you accept the conditions.


rss Feed [ Aktuelle News ]
Kategorie:
Deine News hier posten? Hier klicken...

UK Underground mit CROM DUBH auf dem Party.San 2020 - vom 30.03.2020, 16:40


Kategorie: Musik

 Party.Sanen! Wie seht ihr eigentlich der Entwicklung die der Black Metal in den letzten Jahren vollzog? Viele Bands haben sich der melodischeren und weniger düsteren Strömung innerhalb des Genres verschrieben, scheuen nicht davor zurück folkige Elemente einfließen zu lassen und im Gesamtbild eher auf künstlerische Innovation statt auf die kalte Härte der skandinavischen Altvorderen zu setzen.

Eine der heißen Undergroundbands jener eher jungen Entwicklung sind ganz klar CROM DUBH aus London. Die vier Inselbewohner verstehen es sehr gut Melodie und Midtempo mit Monotonie und Raserei zu verknüpfen. Stand das 2015er Album "Heimweh" eher für die schnelle Seite der Band, hat sich das 2019 veröffentlichte "Firebrands and Ashes" dem gedrosselten Tempo gewidmet. So oder so steht die Musik der Truppe ganz im Zeichen eines modernen und ambitionierten Black Metals der sich vor Innovation nicht scheut und keinen Grund zum Versteckspielen hat. FEUER FREI!


Optionen
[ Archiv | Top Poster | Submit News | Admin ]