Diese Webseite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren (u.a. in News, Forum, Bildergalerie, Poll, wo z.B. dein Login gespeichert werden kann oder bei Poll (Abstimmung) deine Abstimmung abgespeichert wird) hierfür wirst du jeweils gefragt ob solch ein Cookie gesetzt werden soll.
Es können auch durch eingebundene externe Inhalte wie Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp oder Andere möglicherweise Cookies gesetzt werden die diese zur Personalisierung, Werbezwecke oder anderes nutzen. Dies werden wir durch Java-Script verhindern, bis zu selbst, durch das anklicken der Inhalte, zustimmst.
Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie oben genannten Bedingungen zu.
Datenschutzinformationen



This website uses cookies to personalize (News-System, Diskussion board, Photo gallery, Poll, where e.g. your login could be stored or your at the Poll-System your vote is stored) therefore you will be asked at this point if we want to set a cookie. Also it could happen that included external content like Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp or others uses cookies for personalize, advertising other others. We'll pervent this by Java-Script until you accept the conditions by clicking on the mentioned external content.
If you use our website you accept the conditions.


rss Feed [ Aktuelle News ]
Kategorie:
Deine News hier posten? Hier klicken...

FORTÍÐ zeigen Video zu 'Son of a Barren Land' - vom 19.12.2020, 11:33


Kategorie: Musik

 FORTIÐ lassen die Midgardschlange los! Bandgründer Einar Eldur Thorberg liefert mit "World Serpent" ein dunkles Album in zwei Teilen. Die ersten fünf Songs nahm der Isländer noch mit seinen vormaligen norwegischen Mitstreitern auf. Die übrigen Stücke entstanden nach der dauerhaften Rückkehr des Multiinstrumentalisten auf die heimatliche Vulkaninsel im Nordatlantik. Dabei holte Einar Eldur einen Wegbegleiter aus früheren Tagen an Bord: Kristján Einar Guðmundsson. Mit dem KONTINUUM-Schlagzeuger hatte er bereits bei den Lokalhelden POTENTIAM zusammengearbeitet. Obwohl sich "World Serpent" um ein verbindendes apokalyptisches Thema windet, zeigt das Album zwei Gesichter: FORTIÐ experimentieren in der ersten Hälfte auf subtile Weise mit Einflüssen aus dem Bay Area Thrash. Der zweite Teil kehrt dagegen zu einem stärker am Black Metal orientierten Sound zurück, in dem wüste Schreie und klare Stimmeinsätze um die Vorherrschaft ringen. Obwohl beide Teile des Albums in unterschiedlichen Besetzungen und mit abweichenden musikalischen Ideen entstanden sind, ergänzen sie sich perfekt und bilden ein großes Ganzes. Trotz der vorsichtigen Experimente und Besetzungswechsel, bleiben FORTIÐ dem von Einar Eldur auf der zwischen den Jahren 2003 bis 2010 veröffentlichten "Völuspá"-Albumtrilogie sowie den folgenden Werken "Pagan Prophecies" (2012) und "9" (2015) etabliertem Kurs treu: Schroffe Black- und Death-Metal-Riffs verbinden sich mit einer deutlichen Vorliebe für epische Melodien, vielseitigen Gesängen und einer Prise "isländischem Sound". FORTIÐ hetzen ihre finstere und tödliche Schöpfung "World Serpent" gnadenlos auf den Pagan Metal.

Seht euch hier das Video zu "Son of a Barren Land" an: https://www.youtube.com/watch?v=Ybxv7rp_OBM&feature=youtu.be

Titelliste:
01. AI 2020
02. The True Awakening
03. Controlled Patterned Mental Process
04. Insignificant is the Wormking's Throne
05. Suppressed Opposition
06. Son of a Barren Land
07. Pandemic
08. Beyond the Grips of Odium
09. Perfect Annihilation
10. Last Line of Defence


Optionen
[ Archiv | Top Poster | Submit News | Admin ]