Diese Webseite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren (u.a. in News, Forum, Bildergalerie, Poll, wo z.B. dein Login gespeichert werden kann oder bei Poll (Abstimmung) deine Abstimmung abgespeichert wird) hierfür wirst du jeweils gefragt ob solch ein Cookie gesetzt werden soll.
Es können auch durch eingebundene externe Inhalte wie Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp oder Andere möglicherweise Cookies gesetzt werden die diese zur Personalisierung, Werbezwecke oder anderes nutzen. Dies werden wir durch Java-Script verhindern, bis du selbst, durch das anklicken der Inhalte, zustimmst.
Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie oben genannten Bedingungen zu.
Datenschutzinformationen


This website uses cookies to personalize (News-System, Diskussion board, Photo gallery, Poll, where e.g. your login could be stored or your at the Poll-System your vote is stored) therefore you will be asked at this point if we want to set a cookie. Also it could happen that included external content like Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp or others uses cookies for personalize, advertising other others. We'll pervent this by Java-Script until you accept the conditions by clicking on the mentioned external content.
If you use our website you accept the conditions.


rss Feed [ Aktuelle News ]
Kategorie:
Deine News hier posten? Hier klicken...

Eight Bells veröffentlichen "Legacy of Ruin" und "Histories 2010 - 2016" im Februar, - vom 18.12.2021, 12:40


Kategorie: Musik

 Die experimentierfreudigen US-Metaller EIGHT BELLS aus Portland, Oregon haben ihr Songwriting im dritten Anlauf weiter gestrafft und verfeinert. Dieser Soundtrack für das Ende der Welt unter dem Namen "Legacy of Ruin" bietet aber auch Kontinuität der besten Elemente wie die für das Trio typischen Gesangsharmonien, die zusammen mit mal schrillen, mal impressionistischen Gitarrenriffs eine eindringlich berauschende Atmosphäre aus Licht und Dunkelheit schaffen. Inhaltlich liegt der Fokus von "Legacy of Ruin" auf Themen wie die Natur des Menschen, Umweltzerstörung, Tod,, Verlust, Bösartigkeit und Rache.

EIGHT BELLS wurden im Jahr 2010 als Songwriting-Projekt von Melynda Jackson gegründet. Die Gitarristin und Sängerin benannte ihre neue Band nach dem letzten Album ihrer vorherigen Wirkungsstätte SUBARACHNOID SPACE. Nachdem bei dem Trio zu Anfang die Besetzung mehrfach wechselte, wird Melynda mittlerweile von Sänger und Bassist Matt Solis (CORMORANT, URSA) und Brian Burke (NO SHORES, CAVE DWELLER) am Schlagzeug unterstützt.
Nach der amerikanischen Veröffentlichung der "Isosceles"-EP (2011) erlangten EIGHT BELLS bald auch internationale Anerkennung für ihr Debütalbum "The Captain's Daughter (2013)". Das Trio tourte anschließend als Support für SUBROSA durch Nordamerika. Mit ihrem zweiten Album "Landless" (2016) festigten EIGHT BELLS ihren Ruf als heißer Underground-Tipp. Die folgenden Einladungen von VOIVOD für eine US-Tour an und zum Psycho Las Vegas Festival nahm das Trio gerne an.

EIGHT BELLS haben ihren eigenen Sound aus der Erforschung natürlicher Klangwelten und den großen musikalischen Visionen der 1970er Jahre entwickelt. Zu den von der Frontfrau angeführten Einflüssen zählen sowohl frühe Prog- und Krautrock-Vorreiter wie GENESIS, AMON DÜÜL II, POPOL VUH, MAGMA, und RUSH als auch Ambient-Minimalisten wie BRIAN ENO und STEVE REICH sowie die progressiven Enden im Spektrum von Black, Doom und Death Metal wie ENSLAVED, ULVER, DEATH, YOB und EMPEROR – um nur einige zu nennen.

Nun sind EIGHT BELLS reif für den nächsten großen Schritt auf der Karriereleiter und die weite Welt. "Legacy of Ruin" wurde von keinem Geringeren als Billy Anderson (AMENRA, BELL WITCH, LEVIATHAN, SWANS) produziert, wodurch sich dem Trio eine neue Dimension der Klangqualität eröffnet hat.
"Legacy of Ruin" bestätigt eindrucksvoll, dass zeitgenössischer Metal sowohl künstlerisch anspruchsvoll als auch gleichzeitig frisch und eingängig in seinem Ausdruck sein kann. Höchster Zeit, um sich zurückzulehnen, die Augen zu schließen und sich mit EIGHT BELLS eindringlichem Abgesang auf einen sterbenden Planeten von wundervollen Klangwellen überrollen zu lassen.

Tracklist:
1. Destroyer
2. The Well
3. Torpid Dreamer
4. Nadir
5. The Crone
6. Premonition

https://eightbells.bandcamp.com/album/legacy-of-ruin

Vö:25.02.2022

EIGHT BELLS werden ihre ersten beiden Alben "The Captain's Daughter" (2013), das überarbeitetes Material der Debüt-EP "Isosceles" (2011) enthält, und "Landless" (2016) parallel zum Erscheinen ihres dritten Albums "Legacy of Ruin" (2022) zusammen unter dem Titel " "Histories 2010 - 2016" neu veröffentlichen. Die Doppel-CD- und ebenso die Dreifach-Vinyl-Edition enthalten zusätzlich den Bonustrack "Purgatory" sowie fünf Demoversionen von Songs beider Alben.

Tracklist:
Landless
01. Hating
02. Hold My Breath
03. Landless
04. The Mortal's Suite
05. Touch Me

Captain's Daughter
06. Tributaries
07. Fate and Technology
08. The Captain's Daughter
09. Yellowed Wallpaper

Bonus - feat. Kris Force
10. Purgatory

Landless Demo
11. Hating
12. Landless
13. Touch Me
14. Tributaries
15. The Captain's Daughter
16. Yellowed Wallpaper

Vö:25.02.2022


Optionen
[ Archiv | Top Poster | Submit News | Admin ]