Diese Webseite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren (u.a. in News, Forum, Bildergalerie, Poll, wo z.B. dein Login gespeichert werden kann oder bei Poll (Abstimmung) deine Abstimmung abgespeichert wird) hierfür wirst du jeweils gefragt ob solch ein Cookie gesetzt werden soll.
Es können auch durch eingebundene externe Inhalte wie Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp oder Andere möglicherweise Cookies gesetzt werden die diese zur Personalisierung, Werbezwecke oder anderes nutzen. Dies werden wir durch Java-Script verhindern, bis du selbst, durch das anklicken der Inhalte, zustimmst.
Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie oben genannten Bedingungen zu.
Datenschutzinformationen


This website uses cookies to personalize (News-System, Diskussion board, Photo gallery, Poll, where e.g. your login could be stored or your at the Poll-System your vote is stored) therefore you will be asked at this point if we want to set a cookie. Also it could happen that included external content like Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp or others uses cookies for personalize, advertising other others. We'll pervent this by Java-Script until you accept the conditions by clicking on the mentioned external content.
If you use our website you accept the conditions.


rss Feed [ Aktuelle News ]
Kategorie:
Deine News hier posten? Hier klicken...

MESHUGGAH bringen ein neues Album "Immutable" am 1.4.2022 - vom 15.01.2022, 08:39


Kategorie: Musik

meshuggahWie am 6.1.2022 berichtet, wurde das Gerücht jetzt zur Wahrheit. MESHUGGAH bringen ein neues Album mit dem Titel „Immutable“.

„Immutable“ ist dazu bestimmt, eine der meistbejubelten und meistdiskutierten Veröffentlichungen des Jahres 2022 zu werden und zeigt einmal mehr die kollektive Brillanz von MESHUGGAH, einschließlich einiger der atemberaubendsten Ensemble-Performances, die sie je abgeliefert haben.
Sechs Jahre nach dem letzten Album der Band, „The Violent Sleep Of Reason“, bringt 2022 eine neue und furchterregende Offenbarung von MESHUGGAH. Das neunte Album der Band, das selbst die höchsten Erwartungen erschüttert, ist schlichtweg ihr bisher wildestes und esoterischstes Klangabenteuer und wird am 1. April über Atomic Fire veröffentlicht.
Aufgenommen in den Sweetspot Studios in Halmstad (Schweden), abgemischt von Rickard Bengtsson & Staffan Karlsson und gemastert vom mehrfachen Grammy-Preisträger Vlado Meller (Metallica, Rage Against The Machine, Red Hot Chili Peppers, System Of A Down), wird „Immutable“ in verschiedenen CD-, Vinyl- und Tape-Formaten erhältlich sein und am 28. Januar in den Vorverkauf gehen – auch die erste Single wird sehr bald enthüllt. Das atemberaubende Cover-Artwork wurde wieder einmal von der visionären Künstlerin Luminokaya entworfen.
Für Gitarrist Mårten Hagström war es unmöglich, der Aufgabe zu widerstehen, sich auf eine weitere beispiellose Tech-Metal-Odyssee einzulassen.

» Der Titel passt perfekt zu dem, wo wir als Band stehen «, erklärt Mårten. » Wir sind jetzt älter. Die meisten von uns sind jetzt in den Fünfzigern, und wir haben uns mit dem arrangiert, was wir sind. Obwohl wir die ganze Zeit experimentiert haben, denke ich auch, dass wir seit dem ersten Tag dieselben geblieben sind. Die Art und Weise, wie wir an die Dinge herangehen, und warum wir immer noch neue Alben machen, und warum wir immer noch so klingen, wie wir es tun, das ist unveränderlich. Die Menschheit ist auch unveränderlich. Wir begehen immer wieder die gleichen Fehler. Und wir sind unwandelbar. Wir tun, was wir tun, und wir ändern uns nicht.«
Legendär. Einzigartig. Immutable.

MESHUGGAH bewegen sich nach wie vor auf einer höheren Ebene des Bewussteins im Metal als so ziemlich alle anderen. Diese Band lebt davon, dass sie die Leute um den Verstand bringt, und „Immutable“ ist ihr bisher explosivstes Werk monströser Kunst.
MESHUGGAH sind unerreicht. MESHUGGAH sind die erfindungsreichste und kreativste Metal-Band der letzten 30 Jahre und eine der am meisten verehrten, denn sie waren während ihrer gesamten illustren Karriere Vorreiter in Sachen Kreativität in der Heavy-Musik.
Im Laufe von mehr als 30 Jahren und acht Studioalben haben die weithin vergötterten schwedischen Meister der progressiven Musik immer wieder neu definiert, was es heißt, heavy zu sein, und dabei eine ungezügelte Intelligenz an den Tag gelegt, die hinter dem zermalmenden Gewicht ihrer Riffs steckt.
Von der bahnbrechenden Wildheit des 1995er Albums „Destroy Erase Improve“ über die psychedelischen Tech-Explorationen von „CatchyThirtyThree“ bis hin zu den technisch-verstrickten Grotesken von „ObZen“ und „Koloss“ waren MESHUGGAH dem Spiel immer weit voraus und schlichtweg unvergleichlich.

Mehr zum neuen Album findet ihr auf der Promotionseite immutable.se
Quelle: Atomic Fire


Optionen
[ Archiv | Top Poster | Submit News | Admin ]