Diese Webseite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren (u.a. in News, Forum, Bildergalerie, Poll, wo z.B. dein Login gespeichert werden kann oder bei Poll (Abstimmung) deine Abstimmung abgespeichert wird) hierfür wirst du jeweils gefragt ob solch ein Cookie gesetzt werden soll.
Es können auch durch eingebundene externe Inhalte wie Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp oder Andere möglicherweise Cookies gesetzt werden die diese zur Personalisierung, Werbezwecke oder anderes nutzen. Dies werden wir durch Java-Script verhindern, bis zu selbst, durch das anklicken der Inhalte, zustimmst.
Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie oben genannten Bedingungen zu.
Datenschutzinformationen


This website uses cookies to personalize (News-System, Diskussion board, Photo gallery, Poll, where e.g. your login could be stored or your at the Poll-System your vote is stored) therefore you will be asked at this point if we want to set a cookie. Also it could happen that included external content like Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp or others uses cookies for personalize, advertising other others. We'll pervent this by Java-Script until you accept the conditions by clicking on the mentioned external content.
If you use our website you accept the conditions.


rss Feed [ Aktuelle News ]
Kategorie:
Deine News hier posten? Hier klicken...

THE RED CHORD drehen Video zum Song “Dread Prevailed” - vom 10.08.2007, 06:44


Kategorie: Musik

THE RED CHORD haben kürzlich das Video zum Song "Dread Prevailed" von ihrem aktuellen Album "Prey For Eyes" abgedreht. Regie führte der renommierte David Brodsky (GWAR, STRAPPING YOUNG LAD, THROUGH THE EYES OF THE DEAD) von MyGoodEye. Der Clip wird in den nächsten Wochen vorgestellt.
Brodsky über die Aufgabe: "Mit THE RED CHORD zu arbeiten war eine unglaublich interessante Erfahrung. Allie und ich gingen nach Massachusetts, um den Vibe der Heimatstadt einzufangen – was wir letztendlich mitgenommen haben, sollte nicht zu verachten sein. Immer, wenn ich ihr neues Album „Prey For Eyes“ höre, höre ich etwas, das ich die gesamte letzte Zeit nicht gehört habe. Ihre Kreativität kennt keine Grenzen und lässt uns mit unseren eigenen kreativen Instinkten herumspielen."
Quelle: Metal Blade Records


Optionen
[ Archiv | Top Poster | Submit News | Admin ]