Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
rss Feed [ Aktuelle News ]
Kategorie:
Deine News hier posten? Hier klicken...

AS I LAY DYING erklären Basser-Wechsel - vom 16.08.2007, 06:04


Kategorie: Musik

AS I LAY DYING Fronter Tim Lambesis hat folgendes Statement veröffentlicht:

"Seit wir nun einen neuen Song hochgeladen haben, be idem Josh Gilberts (Bass) Vocals im Refrain zu hören sind, denke ich, es ist an der Zeit, Euch zu erzählen, warum Clint Norris die Band verlassen hat und Josh Gilbert seinen Posten eingenommen hat…
Clint wollte eine lebenslange Karriere verfolgen, auf die er sich voll konzentrieren kann, da er nicht mehr für immer in der Band bleiben konnte, seit er geheiratet hat. Seine Hochzeit war im März und jetzt hat er die Möglichkeit, zu Hause mit seiner Frau zu sein.
Für die, die es jetzt erst mitkriegen – wir spielen schon seit November 2006 ohne ihn, als wir anfingen an 'An Ocean Between Us' zu schreiben.
Es ist uns wichtig, dass unsere Fans wissen, dass dies die Band nicht verändert hat sondern schlussendlich sowohl für AS I LAY DYING als auch für Clint besser ist. Unsere ersten Alben, 'Frail Words Collapse' und 'Shadows are Security' wurden alle ohne Clint geschrieben und aufgenommen, somit ändert sich in dieser Hinsicht auch am neuen Album nichts. Trotzdem war Clint während 'Shadows are Security' in der Band und wir werden ihm auf ewig dankbar für seine unglaubliche Live-Energie sein – am Songwriting war er allerdings nicht beteiligt. Daher hatte er es recht schwer, in der kurzen Zeit, die wir zum Aufnehmen hatten, die ganzen Songs zu lernen. Phil spielte dann den Bass und unser Freund Dave Arthur (der bei einer supercoolen Band namens KINGS TO YOU spielt) hat Gastvocals bei all den cleanen Gesängen beigesteuert. David wird auch im Booklet aufgeführt neben anderen hochkarätigen Gästen wie Dan Weyandt von ZAO.
Wir vier (Phil, Jordan, Nick und Ich) fingen mit dem Songwriting für 'An Ocean Between Us' Ende 2006 an. Gleichzeitig sahen wir uns nach einem neuen Bassisten um. Wir konnten niemanden finden, bis wir mit dem Songwriting fertig waren, glücklicherweise konnte Josh nach San Diego kommen, um Bass und Vocal-Spuren aufzunehmen. Es ist gut zu wissen, dass der selbe, der das Zeug aufgenommen hat, es auch live spielen wird. Eigentlich wurde die Bass-Spuren immer von unseren Gitarristen aufgenommen – bis jetzt!
Josh's alte Band hieß THIS ENDEARING und vorher GATE CITY. Ihr Manager ist ein guter Freund von mir und er schickte mir ein Demo der Band, um zu sehen, ob ich sie für mein Label unter Vertrag nehmen wollte. Ich sagte ihm, dass ich die Band für sehr talentiert hielt, aber erst mal noch warten wollte, was sie noch so aufnehmen würden. Ungefähr einen Monat später bekam ich einen Anruf, dass THIS ENDEARING sich aufgelöst hätten. Ich sagte also ihrem Manager, dass ich die Stimme des Gitarristen, der auch die cleanen Passagen singt, sehr mochte und fragte ihn, ob ich anrufen könne, um ihn für AS I LAY DYING vorspielen zu lassen.
Bevor Josh es schaffte, nach San Diego zu kommen, probierten wir noch zehn andere Leute aus und haben sogar in Erwägung gezogen, unseren alten Freund Dave Arthur ins Boot zu holen. Als Josh dann endlich in San Diego war, stach er wirklich hervor, also fragten wir ihn, ob er in der folgenden Woche mit uns auf Tour kommen könne. Diese Tour festigte die Tatsache, dass Josh der richtige für uns war. Als wir zurückkamen, packte Josh seine Sachen und zog nach San Diego, um 'An Ocean Between Us' aufzunehmen.
Wir sehen Euch alle on Tour! Das neue Video zum Song 'Nothing Left' wird bald zu sehen sein! Haltet die Augen nach neuen Songs offen! Das neue Album ist extreme vielschichtig! "

"An Ocean Between Us" wird am 24. August über Metal Blade Records erscheinen. Produziert wurde die Scheibe von KILLSWITCH ENGAGE-Gitarristen Adam Dutkiewicz (EVERY TIME I DIE, ALL THAT REMAINS) und wird ein Dutzend Tracks enthalten – darunter "Separation" und die erste Single "Nothing Left".
Quelle: Metal Blade Records


Optionen
[ Archiv | Top Poster | Submit News | Admin ]