Diese Webseite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren (u.a. in News, Forum, Bildergalerie, Poll) und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Es können auch durch eingebundene externe Inhalte wie Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp oder Andere möglicherweise Cookies gesetzt werden. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

This website uses cookies to personalize content and to analyze access on our website. Also it could happen that included external content like Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp or others uses cookies. If you use our website you accept the use of cookies.
rss Feed [ Aktuelle News ]
Kategorie:
Deine News hier posten? Hier klicken...

GOD DETHRONED mit neuem Schlagzeuger, Vorschau auf das neue Album! - vom 02.02.2008, 07:00


Kategorie: Musik

GOD DETHRONED vermelden einen Wechsel hinter dem Schlagzeug. O-Ton von Bandleader Henri Sattler: ”Vor einiger Zeit hat unser langjähriger Schlagzeuger Arien van Weesenbeek angekündigt, daß er den Schlagzeugposten bei den holländischen Gothic Rockern von Epica einnehmen würde. Wir hatten keine andere Wahl, als ihn gehen zu lassen, verstehen den Karrieresprung voll und ganz und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute! Wir werden eine Abschiedsshow mit Arien am 28. März im Mezz Club in Breda, Holland spielen.

Gleichzeitig sind wir froh darüber, dass Roel Sanders wieder zurück in der Band ist! Roel war bereits unser Schlagzeuger auf den Alben ‚The Grand Grimoire’ und ‚Bloody Blasphemy’! Roel verließ GOD DETHRONED im Sommer 2000, aber diesmal wird er bis zum Ende bei uns bleiben. Einige von euch kennen in sicherlich auch als Schlagzeuger von Inhume. Keine Sorge, er wird Inhume erhalten bleiben.

Bereits in Kürze beginnen wir mit dem Songwriting für das kommende Album, welches unter dem Arbeitstitel ‚Passiondale’ läuft, eine epische Story über den 1. Weltkrieg. Musikalisch wird das neue Album ein Mix aus ‚Bloody Blasphemy’ und ‚Lair Of The White Worm’, schnallt euch also besser mal an! Zudem arbeiten wir derzeit an ein paar neuen Shows und Festivalauftritten.“

Na das hört sich doch vielversprechend an nach dem etwas luschigen letzten Album !


Optionen
[ Archiv | Top Poster | Submit News | Admin ]