Diese Webseite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren (u.a. in News, Forum, Bildergalerie, Poll, wo z.B. dein Login gespeichert werden kann oder bei Poll (Abstimmung) deine Abstimmung abgespeichert wird) hierfür wirst du jeweils gefragt ob solch ein Cookie gesetzt werden soll.
Es können auch durch eingebundene externe Inhalte wie Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp oder Andere möglicherweise Cookies gesetzt werden die diese zur Personalisierung, Werbezwecke oder anderes nutzen. Dies werden wir durch Java-Script verhindern, bis zu selbst, durch das anklicken der Inhalte, zustimmst.
Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie oben genannten Bedingungen zu.
Datenschutzinformationen


This website uses cookies to personalize (News-System, Diskussion board, Photo gallery, Poll, where e.g. your login could be stored or your at the Poll-System your vote is stored) therefore you will be asked at this point if we want to set a cookie. Also it could happen that included external content like Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp or others uses cookies for personalize, advertising other others. We'll pervent this by Java-Script until you accept the conditions by clicking on the mentioned external content.
If you use our website you accept the conditions.


rss Feed [ Aktuelle News ]
Kategorie:
Deine News hier posten? Hier klicken...

BULLDOZER doch nicht beim THRASH ASSAULT 4 - vom 21.01.2009, 07:41


Kategorie: Musik

Was für ein Kaspertheater von BULLDOZER. Lest selbst was die Macher vom Thrash Assault 4 zu sagen haben:

» Hallo Freunde,
uns ist die folgende News etwas peinlich, aber leider haben BULLDOZER ihre Teilnahme am THRASH ASSAULT 4 nach zwei Tagen wieder abgesagt. Die Begründung der Band ist, dass die Ankündigung ihrer Teilnahme nicht dem Status der Band entspricht und sie für die Wiederkehr der Band nach 20 Jahren nur „Billig“ wäre. Zudem wollten sie nicht in einem Atemzug mit ihren Landsmännern BAPHOMET’S BLOOD genannt werden. Anscheinend hätte die Newsmeldung den Anschein erweckt, sie wäre der Opener der Veranstaltung. Die Band denkt, dadurch einen Großen Imageverlust erlitten zu haben. Wir als Veranstalter können dazu leider nur sagen, dass hier wahrscheinlich mal wieder ein Fall von Größenwahnsinn und Rockstarverhalten vorliegt und wir sind im Endeffekt froh, dass uns durch die Absage wohl viel Stress erspart wird. Das ist definitiv keine METAL Einstellung. Für BULLDOZER wäre dies eine tolle Chance gewesen nach der langen Zeit wieder mal für ihre Fans zu spielen, aber anscheinend agiert das THRASH ASSAULT Festival dafür nicht „professionell“ genug. Wir werden uns nun nach einer Ersatzband umsehen, die in dieser Hinsicht weniger Starallüren und dafür mehr Eier in der Hose hat.

Metal On,
Oli + Heiko«


Optionen
[ Archiv | Top Poster | Submit News | Admin ]