Diese Webseite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren (u.a. in News, Forum, Bildergalerie, Poll, wo z.B. dein Login gespeichert werden kann oder bei Poll (Abstimmung) deine Abstimmung abgespeichert wird) hierfür wirst du jeweils gefragt ob solch ein Cookie gesetzt werden soll.
Es können auch durch eingebundene externe Inhalte wie Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp oder Andere möglicherweise Cookies gesetzt werden die diese zur Personalisierung, Werbezwecke oder anderes nutzen. Dies werden wir durch Java-Script verhindern, bis zu selbst, durch das anklicken der Inhalte, zustimmst.
Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie oben genannten Bedingungen zu.
Datenschutzinformationen



This website uses cookies to personalize (News-System, Diskussion board, Photo gallery, Poll, where e.g. your login could be stored or your at the Poll-System your vote is stored) therefore you will be asked at this point if we want to set a cookie. Also it could happen that included external content like Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp or others uses cookies for personalize, advertising other others. We'll pervent this by Java-Script until you accept the conditions by clicking on the mentioned external content.
If you use our website you accept the conditions.


rss Feed [ Aktuelle News ]
Kategorie:
Deine News hier posten? Hier klicken...

CD Review: Revel in Flesh - Manifested Darkness - vom 13.04.2013, 07:18


Kategorie: CD Review

CD Review zu Death Metal aus Deutschland:

Nach nur etwas mehr als einem Jahr, stehen Revel in Flesh mit ihrem neuen Album bereits wieder in den Startlöchern, um erneut die Freunde des urigen, schwedischen Death Metal zu verzücken. Mit ihrem Debutalbum Deathevokation konnten die Schwaben ja bereits eine ordentliche Duftmarke in der Death Metal Scene setzen. Manifested Darkness ist der neue Arbeitstitel des vorliegenden zweiten Albums, das gelungene Artwork steuerte wieder Juano Castellano bei, der hier wieder eine ausgezeichnete Arbeit geleistet hat. Da freut sich der Vinyl-Liebhaber umso mehr, da solch ein Artwork einfach auf ein großes Cover gehört.

Kommen wir dann mal zum musikalischen Aspekt, welcher bei einer Plattenkritik ja sicherlich nicht ganz unwichtig ist. Nach dem ersten Durchlauf des Albums steht schon mal fest, dass Revel in Flesh ihre Erfolgsformel des ersten Albums nicht verändert haben....

Revel in Flesh - Manifested Darkness
Revel in Flesh - Manifested Darkness (9,5/10) // Death Metal


Optionen
[ Archiv | Top Poster | Submit News | Admin ]