Diese Webseite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren (u.a. in News, Forum, Bildergalerie, Poll, wo z.B. dein Login gespeichert werden kann oder bei Poll (Abstimmung) deine Abstimmung abgespeichert wird) hierfür wirst du jeweils gefragt ob solch ein Cookie gesetzt werden soll.
Es können auch durch eingebundene externe Inhalte wie Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp oder Andere möglicherweise Cookies gesetzt werden die diese zur Personalisierung, Werbezwecke oder anderes nutzen. Dies werden wir durch Java-Script verhindern, bis zu selbst, durch das anklicken der Inhalte, zustimmst.
Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie oben genannten Bedingungen zu.
Datenschutzinformationen



This website uses cookies to personalize (News-System, Diskussion board, Photo gallery, Poll, where e.g. your login could be stored or your at the Poll-System your vote is stored) therefore you will be asked at this point if we want to set a cookie. Also it could happen that included external content like Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp or others uses cookies for personalize, advertising other others. We'll pervent this by Java-Script until you accept the conditions by clicking on the mentioned external content.
If you use our website you accept the conditions.


rss Feed [ Aktuelle News ]
Kategorie:
Deine News hier posten? Hier klicken...

Dagoba neues Album Post Mortem Nihil Est - vom 25.04.2013, 07:03


Kategorie: Musik

 In ihrer Heimat Frankreich konnten sich Dagoba mit ihrem modernem, melodischem und epischem Death Metal bereits mit ihrem Debüt einen Namen erspielen.

„Poseidon“ stürmte die Charts auf Position 41 (In Frankreich) und führte die Band, u.a. gemeinsam mit In Flames und Sepultura, durch ganz Europa.

Nun erscheint „Post Mortem Nihil Est“ – nach dem Tod kommt das Nichts – am 14. Juni 2013 via earMUSIC.

Albumtrailer: http://youtu.be/bAxOeiDAr9w

Als Produzenten konnten Dagoba den ehemaligen Machine Head-Gitarristen Logan Mader gewinnen, aufgenommen wurde in Los Angeles.

Das Coverartwork stammt vom renomierten Künstler Seth Siro Anton, der auch schon für Artworks von Bands wie Paradise Lost, Kamelot oder Moonspel verantwortlich war.

Tracklist:

01. When Winter …
02. The Realm Black
03. I, Reptile
04. Yes, We Die
05. Kiss Me, Kraken
06. Nevada
07. The Great Wonder
08. The Day After The Apocalypse
09. Son Of A Ghost
10. Oblivion Is For The Living
11. By The Sword


Optionen
[ Archiv | Top Poster | Submit News | Admin ]