Diese Webseite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren (u.a. in News, Forum, Bildergalerie, Poll, wo z.B. dein Login gespeichert werden kann oder bei Poll (Abstimmung) deine Abstimmung abgespeichert wird) hierfür wirst du jeweils gefragt ob solch ein Cookie gesetzt werden soll.
Es können auch durch eingebundene externe Inhalte wie Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp oder Andere möglicherweise Cookies gesetzt werden die diese zur Personalisierung, Werbezwecke oder anderes nutzen. Dies werden wir durch Java-Script verhindern, bis zu selbst, durch das anklicken der Inhalte, zustimmst.
Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie oben genannten Bedingungen zu.
Datenschutzinformationen



This website uses cookies to personalize (News-System, Diskussion board, Photo gallery, Poll, where e.g. your login could be stored or your at the Poll-System your vote is stored) therefore you will be asked at this point if we want to set a cookie. Also it could happen that included external content like Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp or others uses cookies for personalize, advertising other others. We'll pervent this by Java-Script until you accept the conditions by clicking on the mentioned external content.
If you use our website you accept the conditions.


rss Feed [ Aktuelle News ]
Kategorie:
Deine News hier posten? Hier klicken...

Review: Sodom - Epitome Of Torture - vom 25.04.2013, 15:07


Kategorie: CD Review

CD Review zu Thrash Metal aus Deutschland:

SODOM, 31 Jahre alt und kein bisschen leise. Sitze hier zwischen den Boxen und und lasse mir zum x-ten Mal das neue Album "Epitome Of Torture" der Ruhrpottkrawallos in die Gehörgänge jagen. Hatte am Anfang noch so meine Schwierigkeiten mit der Scheibe, was sich aber nach mehrmaligen Hören geändert hat.
Der "In War And Pieces" Nachfolger wurde wieder in den Studios von Waldemar Sorychta produziert und abgemischt.
Los geht's mit einem melodischem Intro, bevor "My Final Bullet" dann so richtig Fahrt aufnimmt. Ein gelungener Opener mit geilen Riffs, tollen Soli, einem perfekten Drumming und Tom's wütende Schreiattacken zeigen dem Hörer wo es die nächsten knapp 45 min langgehen soll.
Mit "S.O.D.O.M." haben sich die Jungs ihre eigene Hymne geschrieben. Ein Thrasher der alten Schule mit typischen Angelripper-Vocals so wie sich das gehört. Versehen mit einem eingängigem Refrain, der einem zum Mitgröhlen zwingt. Dieser Song wird mit Sicherheit ....

sodom - epitome of torture
Sodom - Epitome Of Torture (7,5/10) // Thrash Metal


Optionen
[ Archiv | Top Poster | Submit News | Admin ]