Musik - Ein grandioses Finale ist zu Ende - The Path of Death X - The FINAL Massacre
bildHeadbangers, das „The Path of Death X - The FINAL Massacre“ steht nun leider schon in den Geschichtsbüchern und dieses Sold Out-Event hat seinen dicken Eintrag mehr als verdient. Wir sind immer noch total begeistert von dieser erinnerungswürdigen Mega-fetten-Abriss-Death Metal-Party mit euch allen in Mainz!

Das gesamte Team von Hell-is-Open bedankt sich für diese erneut mehr als großartige und wieder sehr entspannte Metal-Party. Zum ersten Mal in unserer Geschichte durften wir „Sold Out“ vermelden, was uns auch mit etwas Stolz erfüllt hat, hierfür auch ein extra Dankeschön an euch alle für euer Vertrauen in uns! Es war auch toll, wieder so viele bekannte Gesichter bei uns zu sehen, welche uns über all die Jahre auf dem Pfad begleitet haben.

Wie in allen Jahren zuvor, ist auch in diesem Jahr wieder alles sehr relaxt und friedlich abgelaufen, so hat eine richtige Sause unter Metallern auszusehen! Jungs und Mädels, man kann es gar nicht so richtig in Worte fassen, was an diesem Abend abging, ihr seid einfach immer wieder der Knaller!

Ein riesiges DANKE geht an alle beteiligten Bands Epicedium, BöseDeath, Keitzer, Crescent, Purgatory, Sulphur Aeon & Torture Killer, welche alle mächtig Bock hatten und eine mehr als sehenswerte Krachershow nach der anderen ablieferten. Das war einfach nur gigantisch!

Danke auch an Peter und Khaled, sowie seine fleißige und gechillte Crew vom M8 Liveclub, die euch und uns erneut bis in die frühen Morgenstunden mit Getränken versorgten. Auch unserem Soundmann Heiko am Mischpult, der das Beste aus der Anlage herausgeholt und einen Spitzenjob abgeliefert hat, gebührt ein Riesenlob für diese tolle Leistung. Danke auch an unseren langjährigen Sponsor Getränke Schmidt KG in Wörrstadt für seine nicht selbstverständliche Unterstützung.

Feiern darf man auch unser gesamtes Team und alle weiteren Helfer und Helferinnen, die über Jahre alles gegeben haben, um euch ein entspanntes The Path of Death bieten zu können – Mädels und Jungs, ihr seid einfach eine Spitzencrew!!!

Deathbangers, wir hoffen, uns mit einem großen Knall und einem grandiosen Finale bei euch verabschiedet zu haben. Es war uns wie immer ein absolutes Fest mit euch!!!

Wir verabschieden uns mit einem lachenden und auch weinenden Auge. Aber wir sehen uns sicher irgendwo wieder bei den nächsten anstehenden Konzerten.
Bis dahin Prost und Horns Up, euer Hell-is-Open Team !

P.S.: Es wird gemunkelt, dass es vielleicht im nächsten Jahr wieder eine Auflage des „The Blackest Path“ geben soll...
Exorzist am 16.10.2023, 19:20