Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
rss Feed [ Aktuelle News ]
Kategorie:
Deine News hier posten? Hier klicken...

RAUNCHY bei Massacre Records - vom 07.01.2014, 07:00


Kategorie: Musik


Wir freuen uns sehr, euch mitteilen zu können, dass das dänische Sextett RAUNCHY von nun an die Massacre Records Familie bereichert!
Hier ein kleiner Einblick in die Geschichte von RAUNCHY, sofern ihr die Band noch nicht kennt:
Alles begann 1992, als Jesper Tilsted, Jesper Kvist, und Morten Toft Hansen RAUNCHY gründeten. Gut 2 Jahre später stießen dann noch Lars Vognstrup und Lars Christensen zur Band und das erste Demo wurde aufgenommen. Zwei Demos später unterschrieben die Dänen im Jahr 2000 dann bei Drug(s), einem Sublabel von Mightly Music, und begannen mit den Aufnahmen zum Debütalbum "Velvet Noise", das 2001 in Skandinavien veröffentlicht wurde. Nach Veröffentlichung stieg Keyboarder und zusätzlicher Sänger Jeppe Christensen zur Band.
RAUNCHY war 2002 die erste dänische Band überhaupt, die einen Plattenvertrag bei Nuclear Blast Records erhielt. Mit einem neuen Label im Rücken erschien das Debütalbum der Band dann auch in Europa und Nordamerika.
Das Jahr 2004 begann damit, dass Sänger Lars die Band verließ. Später wurde dann Kasper Thomsen als neuer Sänger vorgestellt und RAUNCHY veröffentlichte das zweite Album "Confusion Bay" im Februar des gleichen Jahres.
2005 unterschrieb die Band bei Lifeforce Records, wo sie Anfang 2006 das 3. Album "Death Pop Romance" veröffentlichten, welches abermals großartige Kritiken von der Fachpresse erhielt.
In den vergangenen Jahren spielten sie bereits beim Summer Breeze und Wacken Open Air, 2006 ging es dann zusammen mit HateSphere und Volbeat auf ausgedehnte "Danish Dynamite Tour" in Europa.
"Wasteland Discotheque" erschien 2008 und wurde im September 2010 vom aktuellen Album der Band, "A Discord Electric", beerbt.
In den letzten beiden Dekaden waren RAUNCHY mit Bands wie Threat Signal, Illdisposed oder Mnemic auf Tour und spielten bei internationalen Festivals wie dem Roskilde Festival, dem With Full Force oder dem Brutal Assault.
2013 begann dann ein neues Kapitel für RAUNCHY, als Mike Semesky (ex-The HAARP Machine) als neuer Sänger der Band vorgestellt wurde, nachdem Kasper Thomsen die Band im Frühjahr 2013 verlassen hatte.
Mit einem neuen Plattenvertrag in der Tasche sind RAUNCHY nun wieder bereit, musikalisch für Aufruhr zu sorgen!

Das neue und sechste Album von RAUNCHY wird voraussichtlich 2014 bei Massacre Records erscheinen!

Line-up:
Morten Toft Hansen - Drums
Jesper Tilsted - Guitar/Keys/Programming
Lars Christensen - Guitar
Jeppe Christensen - Vocals/Keys/Programming
Mike Semesky - Vocals
Jesper Kvist - Bass

www.raunchy.dk
www.facebook.com/pages/RAUNCHYofficial/178505178340
www.twitter.com/Raunchyofficial
www.youtube.com/Raunchyofficial


Optionen
[ Archiv | Top Poster | Submit News | Admin ]