Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
rss Feed [ Aktuelle News ]
Kategorie:
Deine News hier posten? Hier klicken...

Tim Lambesis, Sänger von "As I lay dying" muss sechs Jahre ins Gefängis - vom 17.05.2014, 13:18


Kategorie: Musik

 Ein US-Gericht in Kalifornien hat den Rocksänger Tim Lambesis zu einer Gefängnisstrafe von sechs Jahren verurteilt. Der Heavy-Metal-Musiker hatte zugegeben, einen vermeintlichen Killer mit dem Mord an seiner Frau beauftragt zu haben. Lambesis dachte tatsächlich, einen Profi-Mörder mit allen Infos für den Auftrag ausgestattet zu haben - bis er feststellen musste, dass er sich einem Undercover-Polizisten ausgeliefert hatte.
Schlechter Einfluss von Steroiden?
Lambesis und sein Anwalt verwiesen darauf, dass der Angeklagte damals nicht Herr seiner gewesen sei. Er habe unter dem Einfluss von Steroiden gestanden, als er den Entschluss fasste, seine Frau töten zu lassen. Inzwischen gibt sich der Sänger reumütig. Nicht seine Frau Meggan, nicht die Steroide, sondern er sei es am Ende gewesen, der nach einer Reihe kleiner Fehler, den einen großen Fehler begangen habe, einen Killer anheuern zu wollen. Auf diese Idee soll ihn ein Steroide-Dealer im Fitness-Studio gebracht haben.
Lambesis und seine Noch-Frau haben gemeinsam drei Kinder adoptiert. Nach der Trennung soll sie seine Besuche eingeschränkt haben und große Teile des Vermögens Lambesis´ eingefordert haben. Das brachte den bis zu seiner Verhaftung sehr erfolgreichen Heavy-Metal-Sänger in Rage. „As I lay dying“ waren 2008 für einen Grammy nominert worden. Die Bandmitglieder, die während des Urteils im Gericht zugegen waren, haben eine neue Kombo mit neuem Sänger unter dem Namen "Wovenwar" gegründet.
Quelle: Focus.de


Optionen
[ Archiv | Top Poster | Submit News | Admin ]