Diese Webseite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren (u.a. in News, Forum, Bildergalerie, Poll) und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

This website uses cookies to personalize content and to analyze access on our website. If you use our website you accept the use of cookies.
rss Feed [ Aktuelle News ]
Kategorie:
Deine News hier posten? Hier klicken...

Cradle Of Filth: Aufnahmen - vom 30.11.2005, 06:47


Kategorie: Musik

Cradle Of Filth befinden sich im Moment in den Chapel Studios in Lincolnshire in England, wo sie ihr mittlerweile siebtes Album aufnehmen, das im Frühsommer 2006 erscheinen wird. Frontmann Dani Filth teilte MTV.com mit, daß sich die Fans auf zwei sehr interessante Coverversionen freuen können: Zum einen über „Temptation“, ein Song des englischen Techno-Pop-Trios Heaven 17's und zum anderen über „Stay“ von Shakespeare´s Sister.
„Wir haben diese beiden ausgewählt weil sie interessant sind,“ so Filth. „Es wird eine Herausforderung und das ist der Punkt. Wenn man etwas macht, dann richtig. Und es muß etwas sein, dem man eine persönliche Note geben kann.“
Die Band hat sich wieder mit Rob Caggiano (Bleeding Through, Anthrax)zusammen getan, der das 2004-er Album „Nymphetamine“ sowie das 2003-er Ablum „Damnation And A Day“ produziert hat. „Die Schlagzeug- und Bassspuren sind so gut wie fertig und ich habe bereits damit angefangen, den Gesang aufzunehmen.“
Filth wird noch bis zum Ende November am Album weiterarbeiten – dann begeben sich Cradle Of Filth auf zweiwöchige England-Tour. Mitte Januar gehen dann die Arbeiten am Album weiter.
Das Album wird, so Filth, am Ende ungefähr zehn Songs beinhalten. Unter anderem „Libertina Grim“, „Lovesick For Mina“, „The Byronic Man“ und „Cemetery And Sundown“. „Dieses Album ist schneller und es gibt jede Menge Off-Beats. Es ist so sperrig wie unser anderes Material aber es gibt auch einige sehr eingängige Songs.“ So Filth gegenüber MTV.com. „Ich habe mehr Parts eingearbeitet, in denen ich wirklich singe. Es ist ein größeres, besser-klingendes und direkteres Cradle Of Filth Album.“


Optionen
[ Archiv | Top Poster | Submit News | Admin ]