Diese Webseite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren (u.a. in News, Forum, Bildergalerie, Poll, wo z.B. dein Login gespeichert werden kann oder bei Poll (Abstimmung) deine Abstimmung abgespeichert wird) hierfür wirst du jeweils gefragt ob solch ein Cookie gesetzt werden soll.
Es können auch durch eingebundene externe Inhalte wie Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp oder Andere möglicherweise Cookies gesetzt werden die diese zur Personalisierung, Werbezwecke oder anderes nutzen. Dies werden wir durch Java-Script verhindern, bis zu selbst, durch das anklicken der Inhalte, zustimmst.
Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie oben genannten Bedingungen zu.
Datenschutzinformationen



This website uses cookies to personalize (News-System, Diskussion board, Photo gallery, Poll, where e.g. your login could be stored or your at the Poll-System your vote is stored) therefore you will be asked at this point if we want to set a cookie. Also it could happen that included external content like Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp or others uses cookies for personalize, advertising other others. We'll pervent this by Java-Script until you accept the conditions by clicking on the mentioned external content.
If you use our website you accept the conditions.


rss Feed [ Aktuelle News ]
Kategorie:
Deine News hier posten? Hier klicken...

CANNIBAL CORPSE: In for the "Kill" - vom 27.12.2005, 09:31


Kategorie: Musik

Die Death Metal-Legende CANNIBAL CORPSE wird ihr neues Album "Kill" nennen. Erscheinen wird es im März/April auf Metal Blade Records Europe. Momentan nehmen die Jungs die CD zusammen mit Produzent Erik Rutan (MORBID ANGEL, HATE ETERNAL) in den Mana Studios in St. Petersburg, Florida auf.
Bassist Alex Webster gibt zu Protokoll: "Hey everybody, da die Sache steht, denken wir, es macht Sinn, sie offiziell bekannt zu geben. Unser neues Album wird 'Kill' heißen. Des Weiteren haben wir noch etwas zu verkünden, was einige bestimmt schon erahnt haben: Rob Barrett ist wieder als vollwertiges Mitglied an der Gitarre eingestiegen. Er hat sogar schon einen Song zur neuen Platte beigesteuert. Track Listing und weitere Infos folgen in ein paar Tagen."
Bezogen auf die musikalische Ausrichtung des neuen Albums, hatte die Band vorher schon folgendes verlauten lassen: "Wir machen alles, was in unserer Macht steht, damit diese Platte die härteste und brutalste wird, die wir jemals eingespielt haben."


Optionen
[ Archiv | Top Poster | Submit News | Admin ]