Diese Webseite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren (u.a. in News, Forum, Bildergalerie, Poll) und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Es können auch durch eingebundene externe Inhalte wie Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp oder Andere möglicherweise Cookies gesetzt werden. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

This website uses cookies to personalize content and to analyze access on our website. Also it could happen that included external content like Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp or others uses cookies. If you use our website you accept the use of cookies.
rss Feed [ Aktuelle News ]
Kategorie:
Deine News hier posten? Hier klicken...

DEMIRICOUS veröffentlichen "Two (Poverty)" - vom 18.09.2007, 06:33


Kategorie: Musik

Seit ihrem erfolgreichen Debüt "One" Anfang 2006 hat die Thrash Metal-Gemeinde einen neuen Namen auf ihrer Favoriten-Liste! 2007 kehren DEMIRICOUS mit einem echten Meisterwerk zurück! Das Teil hört auf den Namen "Two (Poverty)" und folgt der bereits eingeschlagenen Linie der Band, zeigt sich aber noch dreckiger und wütender. "Two (Poverty)" ist purer American Metal mit einer Hardcore Punk-Attitüde und einem massiven Anteil an Thrash-Riffs. Nichts könnte die Musik von DEMIRICOUS besser beschreiben, als das von ihnen selbst erfundene Genre: Street Metal!

"Two (Poverty)" bringt Euch alles - nur keinen trendigen Plastik-Müll!
01. Never Enough Road
02. Express Of Immunity To God
03. Knuckle Eye
04. Leprosaic Belief
05. Language Of Oblivion
06. Tusk And Claw
07. Appreciation For Misery
08. Engineer
09. Celebration Of Damage
10. Adic Lung
11. Stress Fetish
12. Blackish Silver

"Two (Poverty)" wurde vom bekannten Metal-Produzenten Erik Rutan (HATE ETERNAL) in dessen berühmten Mana Recording Studios produziert und erscheint am 5. Oktober (G|A|S|I) / 8. Oktobter (Europa) über Metal Blade Records.

Den Song "Never Enough Road" könnt ihr euch auf der MySpace Seite der Band anhören. Wer ein Video der durchgeknallten Band, das im JackAss Style gedreht wurde, sehen will, der muss auf der Website der Band mal vorbei schauen.
Quelle: Metal Blade Records


Optionen
[ Archiv | Top Poster | Submit News | Admin ]