Diese Webseite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren (u.a. in News, Forum, Bildergalerie, Poll, wo z.B. dein Login gespeichert werden kann oder bei Poll (Abstimmung) deine Abstimmung abgespeichert wird) hierfür wirst du jeweils gefragt ob solch ein Cookie gesetzt werden soll.
Es können auch durch eingebundene externe Inhalte wie Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp oder Andere möglicherweise Cookies gesetzt werden die diese zur Personalisierung, Werbezwecke oder anderes nutzen. Dies werden wir durch Java-Script verhindern, bis zu selbst, durch das anklicken der Inhalte, zustimmst.
Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie oben genannten Bedingungen zu.
Datenschutzinformationen



This website uses cookies to personalize (News-System, Diskussion board, Photo gallery, Poll, where e.g. your login could be stored or your at the Poll-System your vote is stored) therefore you will be asked at this point if we want to set a cookie. Also it could happen that included external content like Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp or others uses cookies for personalize, advertising other others. We'll pervent this by Java-Script until you accept the conditions by clicking on the mentioned external content.
If you use our website you accept the conditions.


rss Feed [ Aktuelle News ]
Kategorie:
Deine News hier posten? Hier klicken...

Black Metal Review: Behexen - Nightside Emanations - vom 14.09.2012, 09:47


Kategorie: CD Review

CD Review zu Black Metal aus Finnland:

Das können glaube ich auch nur Skandinavier: Melodisch Deathmetallische Gitarrenmelodien am Fliessband aus dem tiefschwarzen Zylinder zaubern die einem zwar bekannt vorkommen aber trotzdem hat man sie vorher noch nie so gehört.
Behexen aus Finnland verweben eben diese pfeilschnellen Harmonien in ihren düsteren Black Metal mit klaren nordischer Ausrichtung. Erstaunlich wie man es schafft trotz völligem Verzicht auf elektronische Helferlein so mäjestätisch bedrohliche Stimmungen zu erzeugen. Erhaben walzt man voran, irgendwo zwischen Midtempo und schnellem Gebretter. Allerdings keine Hochgeschwindigkeitsbretter, immer noch nachvollziehbar und melodisch so das der Kopf trotz Dauergeschüttels noch dran bleibt. Ein Klangbild das man selten sucht, nicht zu rau aber auch nicht klinisch tot überproduziert. Sondern genau der Mittelweg, düster aber auch druckvoll. Die Songs fungieren als Einheit, kein Instrument drängt sich in den Vordergrund. Die Vocals ertönen kratzig...

behexen - nightside emanations
Behexen - Nightside Emanations (10/10) // Black Metal


Optionen
[ Archiv | Top Poster | Submit News | Admin ]